Fokus, Ronnie!

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Reanne Evans

schließen

Reanne Evans

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total Clearance | Snooker |

    Fokus, Ronnie!

    2 Nov 2021
    17:47

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In Milton Keynes werden in dieser Woche die English Open ausgetragen, das zweite Turnier der Home Nation Series von World Snooker. Und da die Top 16 ihr Quali-Match erst vor Ort austragen mussten, gab es für den ein oder anderen schon in der Quali ein böses Erwachen. Christian Oehmicke und Andreas Thies über einen durchaus turbulenten Tag 1.

    Mark Allen und Jack Lisowski sind wohl die prominentesten "Opfer" der Qualirunde für die English Open. Nachdem Allen beim ersten Turnier der Home Nation Series noch siegreich war, musste er sich hier einem gut aufgelegten Luca Brecel geschlagen geben. Jack Lisowski verlor gegen einen Favoritenschreck sondergleichen, Mark Joyce. Auch Stephen Maguire musste sich geschlagen geben. Er unterlag einem alten Rivalen, Mark King, im Entscheidungsframe.

    Andere Favoriten taten sich leichter. Neil Robertson oder auch Ronnie O'Sullivan kamen nicht sonderlich ins Schwitzen, sondern entledigten sich ihrer Aufgaben mehr oder weniger souverän.

    Die beiden Frauen im Feld, Ng On Yee und Reanne Evans verkauften sich teuer, mussten aber in Niederlagen einwilligen.
    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Die English Open kehren vor Zuschauenden zurück

    31 Okt 2021
    16:38

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Milton Keynes war der Anker der Snooker-Tour in den Pandemie-Monaten. Jetzt kehren die English Open zurück. Und endlich auch die Zuschauenden. Christian Oehmicke und Andreas Thies schauen auf das zweite Turnier der Home Nation Series voraus.

    Die English Open haben vielleicht ein bisschen Angst darum gehabt, dass sich die Stars nicht qualifizieren würden, deswegen startet das Turnier mit den Quali-Matches der Top 16. Oder, um genauer zu sein: 15 der Top 16. Mark Williams hat es erwischt, er hat sich mit COVID-19 infiziert und kann deswegen in Milton Keynes nicht antreten.

    Ansonsten sind alle große Namen am Start. Auch Ronnie O'Sullivan, der aber momentan nicht in der Form scheint, Turniere zu gewinnen und vielleicht biegt er ja jetzt wirklich auf die Karriere-Zielgerade ein. Stephen Hendry, der gerade eine Ehrenrunde in seiner Karriere dreht, hat sich dagegen qualifiziert.

    Ng On Yee und Reanne Evans sind auch dabei, die beiden besten Spielerinnen der Welt haben aber schon wieder geradezu obligatorisches Lospech gehabt.
    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Robertson erster Halbfinalist

    5 Nov 2019
    10:56

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der November ist einer der ereignisreichsten Monate im Snooker-Kalender. Die World Open, das Champion of Champions und die Northern Ireland Open sorgen für drei Wochen Snooker hintereinander. In dieser Woche ist das Champion of Champions dran. 16 Turniersieger aus den letzten 12 Monaten spielen in vier Vierergruppen je einen Halbfinalisten aus, die vier spielen dann im Mastersformat den Sieger aus.

    In Gruppe A war die einzige Frau in diesem Turnier vertreten. Die mehrfache Weltmeisterin Reanne Evans bekam es mit Shaun Murphy zu tun und konnte während des gesamten Matches überzeugen. Nur eine 130 im letzten Frame von Murphy verhinderte das Weiterkommen von Evans. Im zweiten Vorrundenmatch besiegte Neil Robertson Martin Gould, so dass es am Abend zum Aufeinandertreffen der beiden Ex-Weltmeister kam. Dieses Match konnte der Australier Robertson mit 6-5 für sich entscheiden. Er zog damit ins Halbfinale ein. Ein kränkelnder Shaun Murphy konnte in den letzten Frames nichts mehr dagegen setzen.

    Christian Oehmicke und Andreas Thies sprechen über Tag 1 des Champion of Champions. Sportlich ausbaufähig, aber spannend war es.
    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Ronnie gewinnt den Shanghai-Jackpot

    15 Sep 2019
    18:25

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zum dritten Mal hintereinander hat Ronnie O'Sullivan das hoch dotierte "Shanghai Masters", ein Einladungsturnier, gewonnen. Im Finale besiegte "The Rocket" seinen englischen Kontrahenten Shaun Murphy mit 11-9. Christian Oehmicke und Andreas Thies fassen das Finale und die Turnierwoche zusammen.

    Ronnie O'Sullivan brauchte im Finale gegen Shaun Murphy insgesamt drei Frames, um im Match anzukommen. Zu dem Zeitpunkt hatte er schon einen 0-3 Rückstand wiedergutzumachen. Doch er konnte bis zur Finalpause auf 5-5 ausgleichen. In einem fast immer ausgeglichenen Match konnte O'Sullivan aber in der Abendsession ein 6-7 in ein 10-7 umwandeln und damit für eine Vorentscheidung sorgen. Murphy kam zwar noch auf einen Frame beim 9-10 heran, doch O'Sullivan holte sich den 20. Frame und schaffte es, seinen Titel in Shanghai zum zweiten Mal zu verteidigen.

    Dass er diesen Titel würde verteidigen können, stand aber nicht zu jedem Zeitpunkt fest. Gegen Kyren Wilson im Viertelfinale hatte der Engländer schon mit 1-5 zurückgelegen, nur um dann die Wende zu schaffen. In dieser Woche konnte die komplette Welt mal wieder sehen, dass O'Sullivan "the man to beat" ist, wenn es um große Titel geht.

    Auch Shaun Murphy kann sich aber über ein gelungenes Turnier freuen. Besonders sein Halbfinalsieg gegen Mark Allen stach heraus.

     
    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Maguire ist 6-Reds-Weltmeister

    7 Sep 2019
    16:39

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der letzten Woche fand die 6-Reds-WM der Snookerprofis in Thailand statt. Bei dieser Sonderform des Snooker werden nicht 15 Rote auf dem Tisch gespielt, sondern nur sechs rote Bälle. Es ist eine schnellere Form des Snooker und trotz des Einladungsstatus waren viele Top-Profis am Start.

    So auch Stephen Maguire, der die WM dann auch gewann. Im Finale setzte sich Maguire gegen John Higgins mit 8-6 durch. Über das gesamte Turnier war Maguire der stärkste Spieler und sowohl Christian Oehmicke als auch Andreas Thies stellen sich die Frage, warum Maguire solche Leistungen nicht in der Regular Season bringen kann. Ist es das kürzere Format? Hat Maguire nicht die Aufmerksamkeitsspanne für die langen Turniere? Seine Leistung in Bangkok jedenfalls konnte sich mehr als sehen lassen.

    Christian und Andreas sprechen über das Turnier, über den Stellenwert und die besten Leistungen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.
    schließen
  • Sportplatz | Snooker |

    Start der Paul Hunter Classic

    25 Aug 2017
    11:24

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Paul Hunter Classic, eines der größten Snooker-Turniere auf deutschem Boden, startet seine diesjährige Ausgabe am heutigen Freitag in der Stadthalle in Fürth.

    Durch einen sehr dicht gedrängten Terminkalender, im Gegensatz zu anderen Turnieren kleineren Preisgeld und die Abschaffung der PTC-Turniere auf europäischem Boden wird es für die Organisatoren schwieriger, die absoluten Top-Stars nach Fürth zu lotsen. Dazu gab es mit der China Championship ein Turnier, das erst kurz vor Start der PHC endete.

    Michael Seehusen, Experte aus der Sendung "meinsportpodcast.de goes Snooker" ist für meinsportpodcast.de vor Ort und berichtet über die Spieler, die trotzdem den Weg nach Franken gefunden haben, über das Amateur-Turnier, und das ganz besondere Flair dieses Turniers.
    schließen
  • Sportplatz | Snooker |

    Historisches in Ponds Forge

    9 Apr 2017
    14:33

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nicht mal mehr eine Woche dauert es, bis die Snooker-WM im Crucible Theatre in Sheffield beginnt. 16 Spieler sind bereits qualifiziert, weitere 128 Spieler versuchen, über die Qualifikation in das Turnier zu kommen. Die findet derzeit im Sportkomplex Ponds Forge am Stadtrand Sheffields statt. Die Zuschauer dort haben bislang wenig Überraschungen erlebt. Aber sie bekamen Historisches zu sehen. Reanne Evans ist die erste Frau, die ein Quali-Match für eine Weltmeisterschaft gewonnen hat. Wie und gegen wen sie dies geschafft hat, erzählt Christian Oehmicke aus der Sendung "meinsportpodcast.de goes Snooker". Er versucht auch die Frage zu beantworten, ob Jimmy White noch mal zurückkommt und warum es bislang erst wenige Überraschungen gab. Die größten waren wohl das Ausscheiden von Ricky Walden und Robert Milkins.
    schließen