Curling: Kanada lupenrein zum Titel

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Rachel Homan

schließen

Rachel Homan

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Wintersport |

    Curling: Kanada lupenrein zum Titel

    26 Mrz 2017
    11:47

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Seit 2008 wartete Kanada bereits auf den ersten WM-Titel bei den Damen im Curling. Damals hatte die Mannschaft um Skip Jennifer Jones triumphiert. Der Druck auf Rachel Homan und ihr Team war daher vor dem Finale 2017 gegen Russland in Peking enorm.

    Zumal die kanadischen Damen die Messlatte mit einer souveränen Round Robin und einem eindrucksvollen Playoff-Sieg gegen die russische Auswahl auch enorm hochgelegt hatte. Doch Homan und Co. hielten dem Druck stand. Sie zeigten eine weitere beeindruckende Vorstellung und holten sich die Goldmedaille.

    Für Rachel Homan und ihre Mädels ist es die bereits dritte WM-Medaille. 2013 hatten sie in Riga bereits Bronze geholt. Ein Jahr später gab es in Saint John die Silbermedaille. Nun endlich auch Gold. Und nach dem erneut souveränen Auftritt in der Round Robin mit elf Siegen und einem Curling-Turnier insgesamt ohne eine einzige Niederlage oder auch nur ansatzweise größere Probleme fiel der Jubel entsprechend groß aus.

    Russland und Schottland auf den Medaillenplätzen


    Silber ging an Russland. Schottland holte mit Skip Eve Muirhead an der Spitze  - wie schon bei der EM im eigenen Land - Bronze. Im Spiel um Platz drei setzten sich die Britinnen mit 6:4 gegen Schweden durch. Der Ex-Olympia-Curler und TV-Kommentator Christopher Bartsch (Eurosport) und Malte Asmus fassen das Finale der WM im Curling der Damen hier im Podcast zusammen.
    Die deutsche Mannschaft landete am Ende auf Platz 9. Das Fazit von Bartsch und Asmus könnt ihr hier nachhören.

    Curling: meinsportpodcast.de berichtet auch über die WM der Männer


    Beide freuen sich bereits auf das WM-Turnier der Herren. Die spielen ab dem 1. April in Edmonton in Kanada ihren Weltmeister 2017 aus. Und auch dann werden wir auf meinsportpodcast.de wieder in täglichen Podcasts berichten. Und freut euch Ende der Woche bereits auf den Vorbericht mit dem Powerranking von Christopher Bartsch zur Herren-WM im Curling im Rahmen der werktäglichen Sportshow.

    Abonniert unsere Podcasts bei iTunes. Und schreibt uns eine Rezension. Wir freuen uns auch auf Anregungen und Kritik - nicht nur zum Curling - im Kommentarbereich hier auf unserer Webseite.

     

     
    schließen