Was bringt die Radsportsaison 2021?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Quick Step

schließen

Quick Step

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Radio Tour | Radsport |

    Was bringt die Radsportsaison 2021?

    5 Feb 2021
    26:19

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Diese Frage stellen sich Malte Asmus und Experte und Radsporttrainer Manfred Munk heute bei Radio Tour, dem Radsportpodcast auf meinsportpodcast.de. Der Jahresauftakt verlief ja schon mal anders, als wir das von “normalen” Saison gewohnt sind, die traditionellen Rennen in Down Under und das Cadel Evans Road Race fanden pandemiebedingt nicht statt. Und auch der weitere Verlauf der Saison steht - Stand jetzt - natürlich unter Vorbehalt. Noch ist geplant, dass die UAE Tour Ende Februar den Auftakt der World Tour bilden wird. Und dann hoffen wir natürlich auf eine weitgehend störungsfreie Durchführung der Frühjahrsklassiker - und auf was noch? Welches Team kann der Saison seinen Stempel aufdrücken?
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Die Tops und Flops der Klassikersaison

    18 Apr 2019
    42:44

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Kreis zwischen Omloop und Paris-Roubaix hat sich geschlossen, die Saison der Frühjahrsklassiker 2019 im Radsport ist beendet. Zeit, ein kleines Fazit zu ziehen. Quick Step dominierte fast nach Belieben, räumte die meisten Siege und Topplatzierungen ab, trotzdem waren die Rennen nie langweilig, bilanzieren Malte Asmus und Eric Gutglück. Und sie beantworten die brennenden Fragen: Wer waren die großen Gewinner und wer die großen Verlierer der Frühjahrsklassiker? All das erfahrt ihr bei Radio Tour, dem Radsporttalk in Zusammenarbeit mit radsport-news.com.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Rad-WM: Letztes Teamzeitfahren

    24 Sep 2018
    40:27

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am gestrigen Tag wurden mit den Mannschaftszeitfahren die Rad-Weltmeisterschaften im östrreichischen Innsbruck eröffnet. Bei den Frauen konnte sich etwas überraschend, das mit deutscher Lizenz ausgestattete Team Canyon SRAM Racing den Titel sichern. Die Topfavoriten Boels-Dolmans und Team Sunweb mussten sich hingegen mit den Plätzen zwei und drei begnügen.

    Auch bei den Männern sicherte sich mit Quick-Step Floors keines der absoluten Favoritenteams den Titel. Auch hier blieben den favoritsierten Teams Team Sunweb und BMC Racing nur die Plätze zwei und drei.

    In der neuen Ausgabe von Radio Tour, dem Radsport-Talk in Zusammenarbeit mit radsport-news.com, spricht Lukas Kruse (@Luuk_Kru) mit Felix Mattis (@felixmattis), Joachim Logisch und Peter Maurer über den ersten Wettkampftag von Innsbruck.

    Die Mannschaftszeitfahren des gestrigen Tages, waren die vorerst letzten bei einer Weltmeisterschaft. Der Weltverband UCI hat bereits vor den Titelkämpfen angekündigt, das Teamzeitfahren in der aktuellen Form abzuschaffen. Die Diskussion über mögliche Nachfolgeveranstaltungen, sowie die Auswirkungen dieser Entscheidungen gibt es ebenfalls in dieser Ausgabe. Zudem kommen auch die Beteiligten zu Wort.
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Quick-Step krönt das Frühjahr

    23 Apr 2018
    8:17

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Auch bei Lüttich-Bastogne-Lüttich haben die Jungs von Quick Step wieder zugeschlagen. Bob Jungels sicherte sich den ersten luxemburgischen Erfolg seit 2009 bei diesem Rennen. Und das in beeindruckender Manier. 20 Kilometer vor dem Ziel setzte er sich ab und fuhr einen enormen Vorsprung auf die Konkurrenz heraus. Malte Asmus und Lukas Kruse fassen zusammen und blicken auch auf die Tour of the Alps, die Diskussion rund um Chris Froome und das Endergebnis der Kroatienrundfahrt.
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Klassiker-Saison

    11 Apr 2018
    56:13

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach dem tragischen Tod von Michael Goolaerts fällt es schwer sportliche Schlagzeilen in den Mittelpunkt zu stellen. Lukas Kruse versucht in der neuen Ausgabe von Radio Tour, gemeinsam mit Florian Harrer und Eric Gutglück auf die Klassikersaison zurückzublicken. Das Frühjahr wird von vielen Radsportfans als die schönste Jahreszeit bezeichnet und hat auch in diesem Jahr nicht enttäuscht.

    Neben dem dominanten Team Quick Step, das die Klassikersaison fast im Alleingang bestimmt hat, geht es in der neusten Ausgabe auch um die Tops und Flops der Klassiker. Hierbei werden auch die Leistungen der deutschen Fahrer und Teams genau unter die Lupe genommen. Zudem rücken auch übergeordnete Fragen in den Mittelpunkt. Die Fragen „Gibt es den klassichen Klassikerspezialisten überhaupt noch?“ oder „Wieso versuchen sich immer mehr Rundfahrer bei den Klassikern?“ werden genau so geklärt, wie die, nach der Motivation des Peter Sagan bei Paris Roubaix.

    Außerdem wagen Lukas Kruse und seine Gäste auch einen Ausblick auf die anstehenden Ardennenklassiker, dem nächsten Höhepunkt der laufenden Saison, bevor es dann in Richtung Giro d´Italia geht
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Überragendes Quick-Step

    5 Apr 2018
    7:58

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Team Quick-Step eilt von Sieg zu Sieg. Auch beim Scheldeprijs haben die Belgier vor heimischem Publikum wieder zugeschlagen. Fabio Jakobsen unterstrich mit seinem Sieg in Schoten erneut, was für ein großes Talent er ist. Aber auch, was für ein unfassbar großes Reservoir an aufstrebenden Stars im Team steckt. Purer Jubel also bei Quick-Step, dagegen Freud und Leid aus deutscher Sicht. Pascal Ackermann setzt mit Platz 2 ein Ausrufezeichen, dagegen wurde Marcel Kittel unsanft gestoppt. Drei Plattfüße brachten ihm großen Zeitverlust.

    Was sonst noch in der Radsportwelt wichtig war, fassen Lukas Kruse und Malte Asmus zusammen.
    schließen
  • Sportplatz | Radsport |

    Quick-Step dominiert Le Samyn

    28 Feb 2018
    7:53

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Klassiker-Saison hat begonnen und somit sind die Augen der Radsport-Fans wieder auf Schotter, Kopfsteinpflaster und Matsch ausgerichtet. Das war bei der 2018er-Ausgabe von "Le Samyn" etwas anders, hier beherrschte die Kälte das Rennen. Temperaturen unter dem Gefrierpunkt machten es für die Fahrer schwer, dazu kam ein böiger Seitenwind.

    Ein Team, das sich zu diesem Rennen einen besonderen Plan zurechtgelegt hatte, war das Team Quick Step. Am Wochenende noch unter den Erwartungen geblieben, übernahm es beim Le Samyn schnell die Initiative und sorgte am Ende dafür, dass zwei ihrer Fahrer auf dem Treppchen standen. Niki Terpstra gewann das Rennen vor seinem Teamkollegen Philippe Gilbert.

    Lukas Kruse, Radsportexperte bei meinsportpodcast.de, fasst das Rennen zusammen und blickt schon auf die nächsten Ein-Tages-Klassiker voraus.
    schließen
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    Kein Gegenmittel gegen Kittel

    13 Jul 2017
    11:15

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Siegesserie von Marcel Kittel will einfach nicht reißen. Auch auf der 11. Etappe der Tour de France 2017 schlug er wieder zu und riss auf dem Zielstrich nach dem Massensprint wieder als erster die Arme in die Höhe. 5. Etappensieg 2017, 14. Etappensieg in seiner Karriere. Kittel fährt derzeit in einer anderen Liga, die Konkurrenz sucht vergeblich ein Gegenmittel und der Sprintkönig hat verständlicherweise keine Lust, ihnen dabei zu helfen,  erklärte er im Interview. Bei Le Tour tous les jours, der täglichen Analyse der Tour de France, fassen Malte Asmus und Lukas Kruse im Rahmen der Sportshow und von Radio Tour, dem Radsport-Talk auf meinsportpodcast.de, die Etappe zusammen. Bei aller Freude über die Siege aus deutscher Sicht kommt beiden das aber auch etwas langweilig vor.
    schließen
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    TdF: Bei Kittel schlägt es 13

    12 Jul 2017
    11:36

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Marcel Kittel hat den alleinigen deutschen Rekord - sein Sieg gestern auf der 10. Etappe der Tour de France war sein 13. insgesamt bei der großen Schleife durch Frankreich. Damit liegt er jetzt einen vor Erik Zabel und kann im Verlauf der Tour de France 2017 vielleicht sogar noch weiter ausbauen. Denn die Form und das Momentum sprechen eindeutig für den Mann von Quick Step Floors. Da sind sich Malte Asmus und Lukas Kruse bei "Le Tour tous les jours", unserer täglichen Zusammenfassung der Tour de France 2017 im Rahmen der Sportshow und von Radio Tour, dem Radsporttalk auf meinsportpodcast.de, sicher.
    schließen
  • Sportplatz | Radsport |

    Hinterbänkler gewinnt Schlammschlacht

    2 Mrz 2017
    8:59

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ein vermeintlicher Schritt zurück kann einen manchmal sogar nach vorne bringen. Das bewahrheitete sich für Guillaume Van Keirsbulck. Bei Quick Step hatte der Belgier trotz einiger Siege nur in der zweiten Reihe stehen dürfen. Anfang dieser Saison hatte er davon genug, nahm das Angebot an, beim Zweite Ligateam Wanty-Groupe Gobert Kapitän zu werden. Und diese Entscheidung brachte ihm den Sieg beim Frühjahrsklassiker Le Samyn. Lukas Kruse und Malte Asmus berichten.
    schließen
Jetzt Abonnieren