Corona-Chaos & DHB-Testspiele

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Portugal

schließen

Portugal

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Corona-Chaos & DHB-Testspiele

    22 Mrz 2022
    52:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es war mal wieder Zeit zum Testen für die deutsche Handball-Nationalmannschaft. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) reden über die Erkenntnisse und besprechen zudem die Spiele in der Frauen-Bundesliga und die wichtigsten News.

    In den ersten Länderspielen nach der Europameisterschaft hat das DHB-Team gegen Ungarn getestet. Dabei überzeugte der Angriff, während die neuformierte Abwehr sich noch finden muss. Derweil hat das bisher unbekannte Handball-Land Belgien für eine große Überraschung in den WM-Playoffs gesorgt.

    Großes Chaos herrscht hingegen in der Handball-Bundesliga der Frauen. Dort sind erneut zahlreiche Spiele wegen Corona-Fällen abgesagt worden. Bei den stattgefundenen Spielen gab es trotz hochkarätigen Ansetzungen klare Ergebnisse. Des Weiteren gibt es zahlreiche Transfers, zumal der Weltverband angesichts des Kriegs in der Ukraine kurzfristige Wechsel ermöglicht.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes oder Spotify eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram und Twitter (@anwurf).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    DHB-Team trotzt Corona und überzeugt gegen Polen

    19 Jan 2022
    01:00:13

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Vorrunde der Handball-Europameisterschaft 2022 liegt hinter uns. Mit Slowenien und Ungarn sind zwei Teams überraschend nicht mehr mit dabei. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) analysieren den überzeugenden Sieg des DHB-Teams gegen Polen und blicken auf die Hauptrundengruppen voraus.

    Obwohl das Team von Alfred Gislason mittlerweile neun Corona-Fälle zu verzeichnen hat, zeigte sie im letzten Gruppenspiel gegen Polen ihre bis dato beste Leistung. Angeführt von einem am Strich eiskalten Christoph Steinert und dem vielseitigen Julian Köster sicherte sich das deutsche Team den Gruppensieg und eine sehr gute Ausgangslage für die Hauptrunde.

    In der Hauptrunde nicht vertreten sind Ungarn und Slowenien, die beide denkbar knapp scheiterten. Sebastian und Tim sprechen über die wichtigsten Spiele des letzten Spieltags und gehen die beiden Hauptrundengruppen Team für Team durch. Wer wird am Ende das Halbfinale erreichen?

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Hauptrunde gesichert – Gruppensieg im Blick

    17 Jan 2022
    57:53

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der zweite Spieltag der Handball-Europameisterschaft hatte einige enge Spiele im Petto. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) reden über alle Partien und analysieren die Leistung des DHB-Teams ausführlich.

    Auch gegen Österreich tat man sich lange schwer, konnte aber dank eines starken Till Klimpke den zweiten Sieg im zweiten Spiel feiern. Durch den Erfolg der Polen gegen Belarus, steht das Team von Alfred Gislason bereits als Hauptrundenteilnehmer fest.

    Dies gilt auch für die Dänen, die gegen Slowenien einmal mehr ihre Favoritenrolle untermauern konnten. Ebenfalls bereits für die Hauptrunde qualifiziert sind die Spanier, die bewiesen, dass man weiterhin mit ihnen rechnen muss. Spannend bleibt es unter anderem in Gruppe A, in der am letzten Spieltag alles passieren kann.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Deutscher Motor stottert noch

    15 Jan 2022
    54:24

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der erste Spieltag der Handball-Europameisterschaft hat direkt für einige Überraschungen gesorgt. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) reden über die Spiele und analysieren das DHB-Team ausführlich.

    Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einem Sieg in das Turnier gestartet. Beim Sieg über Belarus lief das Spiel aber längst noch nicht rund. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr gibt es noch Luft nach oben. Auch Bundestrainer Alfred Gislason steht in der Kritik.

    Das Motto gilt auch für einige andere Teams. So hat Spanien mit sechs Neulingen im Kader ungewohnte Probleme im Auftaktspiel. Auch Russland und Slowenien tun sich schwer ihre Spiele gegen schwächere Gegner zu gewinnen, während Ungarn überraschend verliert. Die hochgehandelten Nationen wie Schweden, Dänemark und Norwegen sind hingegen souverän in die Europameisterschaft gestartet.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Vorschau auf die Handball-EM

    10 Jan 2022
    58:44

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Handball-Europameisterschaft in Slowakei und Ungarn startet am Donnerstag. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) schauen auf das Turnier voraus und reden über die einzelnen Teams.

    Bei der diesjährigen Ausgabe scheint die obere Turnierhälfte mit Dänemark und Frankreich die vermeintlich leichtere zu sein. Doch der erste Blick täuscht. Schließlich befinden sich dort zahlreiche Teams wie Ungarn, Serbien und Island, die man besser nicht unterschätzen sollte.

    Die deutsche Mannschaft hingegen hat keine leichte Aufgabe vor sich. Zwar scheint die Vorrunde mit Polen, Belarus und Österreich einfach, doch auch hier ist Vorsicht angemahnt. In der Hauptrunde warten dann mit Schweden, Spanien und Norwegen schwere Gegner auf das junge Team.

    Doch wer wird das Turnier gewinnen? Und wer könnte die größte Überraschung des Turniers werden?

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Olympia 2021: Die doppelte Final-Neuauflage

    6 Aug 2021
    25:12

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das olympische Handballturnier neigt sich langsam dem Ende zu. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) schauen auf die Halbfinals zurück und geben ihre Tipps für das Finale ab.

    Wie in Rio 2016 lautet die Finalpaarung beim Frauenturnier Frankreich gegen Russland. Beide Teams zeichnete im Halbfinale die Cleverness in der entscheidenden Phase aus. Diese fehlte auf Seiten der Schwedinnen und Norwegerinnen.

    Bei den Herren kommt es ebenfalls zur Neuauflage des Finals von 2016. Frankreich trifft auf Dänemark. Beide Teams konnten sich dank ihrer überragenden Torhüter durchsetzen. Die Frage für das Finale ist daher: Wer kann diese Leistung am Samstag erneut abrufen? Tim und Sebastian haben einen klaren Favoriten.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei Apple Podcast eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Quo vadis, DHB? Das olympische Viertelfinale in der Analyse

    4 Aug 2021
    46:17

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Halbfinale steht und damit wissen wir nun, wer um die begehrten Medaillen spielen wird. Welche Teams sich, aus welchen Gründen, durchgesetzt haben, besprechen Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) in dieser Folge.

    Den Start macht das Frauenturnier, bei dem drei der vier Viertelfinalpartien deutlich ausgingen. Vor allem von den Niederländerinnen hatten die Beiden mehr erwartet. Sicher sind sie sich bei der These, dass die Halbfinals extrem spannend werden.

    Quo vadis, DHB? So lautet das Motto des zweiten Teils der Folge. Sebastian und Tim besprechen das Aus der DHB-Auswahl gegen Ägypten und ziehen acht Jahre nach der Zielsetzung: Gold in Tokio Bilanz. Was fehlt im deutschen Spiel, um in die Phalanx der absoluten Top-Teams zu stoßen? Welche Fehler wurden in der Vergangenheit begangen?

    Zum Abschluss der Folge blicken die Beiden auf die drei anderen Partien des Männerturniers. Frankreich und Dänemark gewannen souverän, während die Spanier in der entscheidenden Phase erneut cool blieben.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei Apple Podcast eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Olympia 2021: Die K.O.-Runde ruft

    2 Aug 2021
    39:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Gruppenphase der Olympischen Spiele 2021 liegt hinter uns. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) besprechen die Abschlusstabellen der beiden Turniere und die daraus resultierenden Viertelfinalpartien.

    Den Start macht das Frauenturnier. Dort entschied sich der Kampf ums letzte Ticket in der Gruppe A erst in den Schlussminuten. Die Mitfavoriten aus Norwegen und den Niederlanden fuhren unterdessen erneut Siege ein. In Gruppe B war die Konstellation vor dem letzten Gruppenspiel ebenfalls noch nicht geklärt. Das Top-Spiel des Viertelfinales haben die beiden auch schon ausgemacht.

    Bei den Herren konnte sich die deutsche Mannschaft mit einem Sieg gegen Brasilien für die K.O.-Runde qualifizieren. In Gruppe B gab es einen wahren Krimi ums Weiterkommen. Am Ende setzt sich der Underdog aus Bahrain in einem Dreiervergleich durch. An der Spitze gab es ebenfalls einen Dreiervergleich um den Gruppensieg.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Torhüter-Spektakel bringt Sieg gegen Norwegen

    30 Jul 2021
    37:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Was waren das wieder für Spiele?! Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) besprechen die Spiele des dritten Spieltags bei den Frauen und des vierten Spieltags bei den Männern.

    Den Beginn machen die Damen. Während Norwegen und die Niederlande marschieren, finden die Spanierinnen immer besser ins Turnier. Russland tritt endlich so auf, wie man es vom Titelverteidiger erwartet hatte, Südkorea schockt die Gastgeberinnen. Zudem machen Schweden und Frankreich ordentlich Werbung für den Frauenhandball.

    Im zweiten Teil richtet sich der Blick natürlich auf das Männerturnier und die deutsche Mannschaft. Das DHB-Team holt sich gegen Norwegen zwei ganz wichtige Punkte und kann fast für das Viertelfinale planen. Überragend war das Torhüter-Duo im Verbund mit der Abwehr. Aber auch für die Offensive haben Sebastian und Tim lobende Worte.

    Doch auch die weiteren Spiele hatten es in sich. Kurios verlief das Südamerika-Derby. Knapp das Asien-Duell. Ägypten zeigt eine souveräne Leistung gegen enttäuschende Schweden und Frankreich dominiert Spanien.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Erst enttäuscht, dann gekämpft, um erneut zu enttäuschen

    28 Jul 2021
    43:33

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Beim Turnier der Frauen erhellen Überraschungen den Spieltag. Bei den Herren lässt das DHB-Team Außenstehende verzweifeln. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) besprechen die Geschehnisse des olympischen Handballturniers ausführlich.

    Den Start macht heute das Frauenturnier. Denn dieses Turnier liefert komplett ab. Während Spanien und Japan überraschend gewinnen, kann Schweden einen erneut überraschend deutlichen Sieg einfahren. Zudem wurde beim Spiel der Südkoreanerinnen gegen die Niederlande ein neuer Torrekord aufgestellt.

    Das DHB-Team und enge Spiele. Es soll einfach nicht sein. Zunächst enttäuscht das Team auf ganzer Ebene, kämpft sich zurück, um sich dann selbst um den Lohn zu bringen. Nicht das erste Mal wie Sebastian und Tim konsterniert feststellen. Besser machen es Spanien und Norwegen, die zwar noch Luft nach oben haben, ihre Spiele jedoch trotzdem gewinnen. Für Spannung sorgten zudem erneut die Schweden, die für solche Spiele jedoch absolut geeignet zu sein scheinen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
Jetzt Abonnieren