Eine Nacht in Sevilla

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Piotr Trochowski

schließen

Piotr Trochowski

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Das Spiel meines Lebens | Mixed-Sport |

    Eine Nacht in Sevilla

    31 Okt 2018
    57:20

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 25.08.2011 war ein ganz normaler Donnerstag. Jedoch nicht für Klaas Reese, den Gast der neuen Ausgabe von Das Spiel meines Lebens. Am 25.08.2011 spielte Hannover 96 in der Qualifikation der Europa League beim FC Sevilla. Dem FC Sevilla, das damals schon mit Stars gespickt war. Frederic Kanouté zum Beispiel. Oder Jesus Navas. Oder Piotr Trochowski. Dem FC Sevilla, das im Hinspiel den so wichtigen Auswärtstreffer erzielt hatte.

    Doch es kam anders. Hannover 96 erkämpfte sich ein Unentschieden und zog damit in die Europa League ein, in der der Club weiter für Furore sorgte. Und dass es dazu kam, war eine große Überraschung. Die Wunden, die der Selbstmord von Robert Enke in Hannover aufgerissen hatte, waren noch nicht verheilt, als sich die Hannoveraner unter Trainer Mirko Slomka zu einer fantastischen Saison 2010/2011 aufschwangen und die Bundesliga als Tabellenvierter beendeten.

    Klaas Reese ist ist einer der Macher des Schiedsrichter-Podcasts Collinas Erben, er bringt uns die Sportnews im Deutschlandfunk ins Haus und dazu hat er die schönste Version von „You’ll never walk alone“ in der Geschichte Youtubes gesungen.

    Hier sollen Geschichten von Fans erzählt werden, die ein Sportereignis erlebt haben, das sie nicht los lässt. Von dem sie heute noch mit Glanz in den Augen am Tresen oder in der Runde mit Freunden erzählen. Hier sollen auch die Geschichten rund um das Ereignis erzählt werden. Wie hat er oder sie dieses Spiel erlebt? Was ist vorher passiert? Was nachher? Und was ist sonst noch in der Welt passiert.
    schließen