FOLGE 36 – MILAN GEWINNT SCUDETTO & POGBACK BEI JUVE?!

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Paul Pogba

schließen

Paul Pogba

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Calcio | Fußball |

    FOLGE 36 - MILAN GEWINNT SCUDETTO & POGBACK BEI JUVE?!

    24 May 2022
    49:14

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der AC Milan gewinnt zum 19. Mal in seiner Vereinsgeschichte den Scudetto, den italienischen Campionato! Während auf der einen Seite der Stadt die Feier im vollen Gange ist, laufen auf der anderen die Tränen - So ist er manchmal, der Calcio.

    Pioli is on fire und führt sein Team um Spieler wie Zlatan, Leao und Giroud zum Meistertitel und das, obwohl er 2019 noch kurz vor der Entlassung stand. Wir sprechen über die grandiose Entwicklung der Rossoneri, über Zlatans gehaltenes Versprechen, aber auch über jene Teams, die sich nicht mehr retten konnten und absteigen mussten.

    Juventus ging wider Erwarten das erste Mal seit 11 Jahren leer aus und arbeitet bereits mit Hochdruck an einer kompetitiven Mannschaft für die nächste Saison. Dabei blicken die Bianconeri auf niemanden geringeren als Paul Pogba! Ob der Deal zustande kommt, welcher Klub sich jetzt in den Dybala-Poker einschaltet und wie wir die Chancen der Roma im Finale der UEFA Conference League sehen, erfahrt Ihr in der neuesten Episode von „Calcio - Der Podcast“! Viel Spaß!

    Folgt uns gerne auch auf unserem Instagram Kanal! @calcio_der_podcast

    https://www.instagram.com/calcio_der_podcast/

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Calcio | Fußball |

    FOLGE 33 - TRAUER UM MINO RAIOLA & IRRER SPIELERTAUSCH ZWISCHEN INTER UND JUVE?!

    3 May 2022
    46:50

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Die Fußballwelt trauert um Star-Berater Mino Raiola, der im Alter von nur 54 Jahren nach langer Krankheit verstarb.



    Wir blicken zurück auf seinen Werdegang und haben die ein oder andere Anekdote über den berühmt berüchtigten Spielerberater in petto, der für seine Schützlinge, zu denen namhafte Kicker wie Zlatan Ibrahimovic, Paul Pogba oder auch Erling Haaland zählten, mehr als nur ein Agent war.



     



    Die erste Entscheidung in der diesjährigen Serie A Saison ist gefallen! Nach 35 Spieltagen stehen alle vier UEFA Champions League Teilnehmer der kommenden Saison fest!



    Im Kampf um den Scudetto zwischen den beiden Mailänder Klubs bleibt es weiterhin spannend, ebenso wie im Tabellenkeller, in dem sich die US Salernitana noch lange nicht aufgibt.



     



    Außerdem bahnt sich ein absoluter Transferhammer zwischen Inter Mailand und Juventus Turin an. Welche Spieler in der kommenden Saison eventuell im jeweils anderen Dress auflaufen könnten, erfahrt ihr in der neuesten Episode von CDP!



    Folgt uns gerne auch auf unserem Instagram Kanal! @calcio_der_podcast




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • CSN | Fußball |

    Milan verliert Kessié an Barca | Duell mit Juve um Nachfolger?

    16 Mar 2022
    01:00:08

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Im Sommer öffnet wieder das Transferfenster, doch bereits jetzt werden gerade die ablösefreien Spieler stark umworben. Bestes Beispiel bietet da gerade der FC Barcelona, welcher sich laut übereinstimmenden Medienberichten die Dienste von Franck Kessié von der AC Milan gesichert haben soll.

    Daher fahnden die Lombarden nach einem Ersatz für den Ivorer. Renato Sanches von der OSC Lille scheint es dabei Maldini am meisten angetan zu haben und der Ex-Bayer scheint nicht abgeneigt zu sein. Erste Gespräche sollen positiv verlaufen sein und man habe sich mündlich geeinigt.

    Konkurrenz durch Juventus

    Doch auch die alte Dame hat Gefallen am 24-jährigen Portugiesen gefunden und soll daher um dessen Dienste buhlen. Vor allem gehaltstechnisch soll der italienische Rekordmeister schlagkräftigere Argumente als die Mailänder bieten.

    Doch der Traum von einer Rückkehr Paul Pogbas lebt gleichermaßen in den Köpfen der Bianconeri weiter, so dass aufgrund seines auslaufenden Vertrags dieser wohl absolute Priorität bei Agnelli besitzt und daher Renato Sanches eher eine „Notlösung“ für den Franzosen darstellt.

    Alles über Sanches, Pogba und weiteren Gerüchten rund um die Serie A, erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“ mit Sascha Baharian, Rene Steinhuber und Kelvin Yeboah. Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

    Facebook: facebook.com/derserieatalk/
    Instagram: instagram.com/derserieatalk/
    Twitter: twitter.com/DerCsn
    Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
    Patreon: patreon.com/derserieatalk


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • 90PLUS On Air | Fußball |

    Transfertalk 12.0

    2 Aug 2019
    23:19

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hui. Wie die Zeit vergeht. Schon wieder eine neue Folge Transfertalk von neunzigplus.de . Und in dieser Woche hat der eh schon schnelle Transfermarkt noch einmal richtig Fahrt aufgenommen. Unter anderem angetrieben von dem nahenden Transferschluss in England gibt es auch in der heutigen Ausgabe einiges zu besprechen. Kommt denn nun Leroy Sané zum FC Bayern? Gibt Manchester City noch einmal richtig viel Geld für einen Außenverteidiger aus? Und wird van de Beek der neue Pogba? Das alles und mehr beantworten euch heute Julius Eid, Manuel Behlert und Damian Ozako (alle 90Plus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    Real wieder königlich? Da wartet noch viel Arbeit

    1 Aug 2019
    11:58

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Saisonvorbereitung lief für Real Madrid bisher noch überhaupt nicht. Immerhin gab es im Spiel um Platz 3 beim Audi Cup endlich den ersten Vorbereitungssieg. Doch der 5:3-Erfolg über Fenerbahce lieferte mehr Grund für Diskussionen, denn für Erleichterung. Woran hapert es aktuell noch bei Real Madrid? Malte Asmus spricht darüber mit Nils Kern, dem Chefredakteur von realtotal.de.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • 90PLUS On Air | Sportplatz | Fußball |

    #MUNTOT: Eiskalte 133 Sekunden

    27 Aug 2018
    16:31

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Monday Night Football in der Premier League: Manchester United empfing Tottenham Hotspur zu einem Spiel, das die Spurs durch zwei Tore in zwei Minuten und 13 Sekunden von Harry Kane (50.) und Lucas Moura (52.) komplett auf den Kopf stellte. Denn eigentlich hatte Manchester United das Duell im Griff. Einziger Schönheitsfehler war lediglich: Sie machten das Tor nicht. Und dafür wurden sie bitter bestraft. Am Ende sogar noch durch Mouras zweiten Treffer zum 0:3. Wieso es so kam, was die zweite Niederlage in Folge für United und José Mourinho bedeutet und was die weiße Weste der Spurs? Das besprechen Malte Asmus und Chris McCarthy in der Analyse von 90Plus on air auf meinsportradio.de.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • 90PLUS On Air | Europa-Tor-Tour | Fußball |

    #FRACRO: VARdienter Weltmeister?

    15 Jul 2018
    31:37

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Frankreich heißt der Weltmeister 2018. Nach dem 4:2-Sieg über Kroatien im torreichsten WM-Finale seit Jahrzehnten. Und in einem, über das sicher noch in Jahrzehnten geredet wird. Denn das Finale von Moskau sorgte für jede Menge Gesprächsstoff. Und den greifen wir hier bei Kick in Russ auf meinsportpodcast.de jetzt auch auf. Zum letzten Mal analysieren wir hier mit den Kollegen von 90PLUS im Rahmen unseres gemeinsamen WM-Podcasts.

    Und wir sprechen: über Standardsituationen, zum Abschluss dann doch noch einmal kritisch über den Schiedsrichter, den VAR, aber auch die Regel zum Handspiel im Strafraum. Eine Bevorteilung des neuen Weltmeisters? Aber natürlich gratulieren wir auch dem Weltmeister Frankreich und fühlen ein wenig mit den Kroaten. Wir, das sind Malte Asmus und unsere 90PLUS-Experten Chris McCarthy und Steffen Gronwald.

    Spielbericht:

    Die etwas nervös wirkenden Franzosen überließen den Kroaten in der Anfangsphase den Ball. Gefährlich wurden sie damit allerdings nicht. Frankreich kam in der ersten Viertelstunde kaum in die gegnerische Hälfte. Der erste ernstzunehmende Angriff der Equipe Tricolore leitete dann aber die 1:0-Führung ein. Griezmann ging nach einem Zweikampf mit Brozovic zu Boden und bekam den Freistoß. Der Gefoulte führte ihn selbst aus, brachte ihn aus halbrechter Position in den Strafraum, wo Mandzukic ihn per Kopf ins eigene Tor bugsierte (18.).

    Die Kroaten konnten bei dieser WM schon einige Rückschläge und Rückstände wegstecken. So auch im Finale. Sie schlugen - wie passend zum Endspiel und dem ganzen Turnier - nach einem Freistoß. Über zwei Stationen kam ein Modric-Freistoß zu Perisic, dessen harter, platzierter Schuss halbhoch zum verdienten 1:1 einschlug (28.). Doch Frankreich ging zehn Minuten später erneut in Führung. Perisic hatte nach einer Ecke den Ball mit der Hand berührt, Schiri Pitana nach Konsultation des VAR auf Elfmeter entschieden. Griezmann verwandelte eiskalt zum 2:1 (38.).

    Die Kroaten auch im zweiten Durchgang mit mehr Ballbesitz, Frankreich aber mit der ersten dicken Chance nach einem Konter. Mbappé ließ Vida einfach stehen, scheiterte dann aber aus spitzem Winkel an Subasic (52.). Ein paar Minuten später passte Mbappé dann von der rechten Seite in die Mitte, Griezmann legte zu Pogba. Dessen erster Versuch wurde geblockt, aber der zweite zappelte zum 3:1 halbhoch im Netz (59.). Damit war der Bann endgültig gebrochen. Und Mbappé zog dann auch zentraler Position zum 4:1 ab (65.).

    Doch den vermeintlich sicheren Sieg vor Augen vertändelte Lloris nach einem Rückpass von Umtiti den Ball. Mandzukic bedankte sich und verkürzte noch einmal auf 2:4 (70.). Doch zu mehr reichte es nicht mehr für die Kroaten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • 90PLUS On Air | Europa-Tor-Tour | Fußball |

    #FRAPER: Individuell, aber schnell

    21 Jun 2018
    17:42

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Frankreich führt nach zwei Spieltagen mit sechs Punkten die Tabelle der Gruppe C an, doch so richtig schlau ist man aus der Mannschaft von Didier Deschamps noch nicht geworden. Die individuelle Klasse hat Frankreich das ein oder andere Mal bislang gerettet, das Zusammenspiel hakt noch bei den Vize-Europameistern von 2016.

    Andreas Thies und Chris McCarthy von unserem Kooperationspartner 90PLUS arbeiten das Spiel auf.

     

    Spielbericht:


    Didier Deschamps gab seinen Routiniers Olivier Giroud und Blaise Matuidi die Chance, ihre guten Einsätze nach Einwechslung gegen Australien auch gegen die Peruaner fortzusetzen. Bei den Peruanern rückte Paolo Guerrero in die Startelf.
    Beeindruckend vor dem Anpfiff in Jekaterinburg war schon mal die Kulisse. Zehntausende Peruaner wollten ihre Mannschaft unterstützen, sangen die Hymne lauthals mit.
    Die Peruaner begannen die Partie schwungvoll, suchten sofort die Offensive, versteckten sich gegen die Franzosen nicht. Carillo machte über die rechte Seite sehr viel Dampf. Es gab nach 3 Minuten eine Schrecksekunde, als Carillo schmerzverzerrt liegen blieb, aber er konnte weiterspielen. Die Franzosen brauchten bis zur 11. Minute, bis Griezmann mit einem Torschuss für etwas Torgefahr sorgte. Pogba sorgte eine Minute später mit einem Torschuss, der nur knapp am Tor vorbei strich, für die gefährlichste Situation. Die Franzosen schienen aufgewacht. Auch Varane in der 14. Minute per Kopfball verfehlte das Ziel nur knapp. Griezmann per Direktabnahme direkt auf den Torwart vervollständigte das Quartett an Chancen für "Les Bleus". Nach etwa 20 Minuten nahm sich das Spiel die erste Auszeit. Die Mannschaften waren in viele Zweikämpfe verwickelt.
    Die größte Chance gab es für die Peruaner dann in der 30. Minute, als sich Cueva auf links durchsetzte und Guerrero bediente. Der konnte Lloris aber nicht überwinden. Direkt danach gab es auch eine größere Chance für die Franzosen, als Pogba auf Mbappe chippte, der aber den Ball nicht unter Kontrolle brachte.
    In der 34. Minute fiel das 1-0 für die Franzosen. Giroud schoss aufs Tor, der Ball wurde abgefälscht und Mbappe konnte abstauben. Das 1-0 ging zu diesem Zeitpunkt in Ordnung.
    Die Peruaner mussten in der 2. Halbzeit was tun. Jefferson Farfan und Santamaria kamen für Rodriguez und Yotun. Farfan begrüßte Umtiti erst mal mit einem Pferdekuss.
    Pedro Aquino hatte die größte Torchance Anfang der 2. Halbzeit, doch sein Schuss aus etwa 18 Metern streifte nur den Außenpfosten. Ab etwa der 57. Minute konnten sich die Peruaner wieder in der Hälfte Frankreichs festsetzen. Allerdings war der letzte Pass quasi nonexistent. Dafür konnte man mit Fernschüssen gefährlich werden wie z.B. Carrillo in der 61. Minute. Es änderte sich aber allgemein nichts. Die Peruaner spielten gefällig bis zum 16er, wo ihnen dann nichts mehr einfiel. Advincula mit einem Fernschuss in der 68. Minute war zwar gefährlich, aber der Ball ging übers Tor.

    Nach ein paar Minuten Auszeit konnte Dembele mit einem Fernschuss für Gefahr sorgen, doch das Niveau in der 2. Halbzeit konnte mit dem der ersten Halbzeit nicht mithalten. Die Franzosen konnten das 1-0 über die Zeit retten und grüßen damit von der Tabellenspitze in der Gruppe C, die Peruaner können schon vor dem letzten Gruppenspiel mit Koffer packen anfangen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • 90PLUS On Air | Fußball |

    Pogba lässt United träumen

    21 Nov 2017
    17:41

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Manchester City marschiert und marschiert, hat in der Premier League weiter acht Punkte Vorsprung auf den Lokalrivalen United. Aber bei den Red Devils herrscht trotzdem Optimismus, dass man City noch packen kann. und der resultiert aus den Comebacks von Pogba und Ibrahimovic am Wochenende gegen Newcastle. Alles zum 12. Premier League-Spieltag jetzt hier auf meinsportpodcast.de mit Malte Asmus und Chris McCarthy von 90PLUS.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Europa-Tor-Tour | Fußball |

    Portugal gewinnt erstmals den Titel

    15 Feb 2016

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die EM 2016 war eines der großen sportlichen Events dieses Jahres. Wir haben hier auf meinsportpodcast.de alle 51 Spiele ausführlich aktuell nachbesprochen und analysiert und auch Portugal auf dem Weg zum Titel begleitet. Schön war der Fußball der Iberer nicht, aber taktisch clever und erfolgreich. Mit den besten Szenen unserer Analysen zeichnen wir den Weg Portugals nach.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren