Zverev überzeugt am Rothenbaum

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Pablo Cuevas

schließen

Pablo Cuevas

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Zverev überzeugt am Rothenbaum

    23 Jul 2019
    17:16

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hallo aus Hamburg!

    Andreas hat es in dieser Woche für ein paar Tage an den Hamburger Rothenbaum verschlagen. Dort finden die Hamburg European Open statt. Das Traditionsturnier auf Sand segelt seit diesem Jahr unter neuer Flagge, mit neuer Turnierdirektion, neuem Auftritt und einem Aufgebot an Spielern, das sich sehen lassen kann. Mit Dominic Thiem, Alexander Zverev und Fabio Fognini haben gleich drei Top10-Spieler den Weg an den Rothenbaum gefunden. Dazu kommen einige weitere interessante Namen wie zum Beispiel Jan-Lennard Struff, Pablo Cuevas oder auch Nicolas Jarry, dem Sieger aus Bastad.

    Mit den beiden letztgenannten mussten sich die zwei top gesetzten Thiem und Zverev auseinandersetzen. Zverev traf auf seinen "alten Bekannten" Nicolas Jarry, gegen den er in diesem Jahr schon 2x gespielt hatte. Das dritte Aufeinandertreffen 2019 war das Klarste in diesem Jahr. Zverev überzeugte mit gutem Aufschlag und Return und einer offensiveren Herangehensweise.

    Andreas hat sich Florian Heer von tennis-tourtalk.com als Gast in die Sendung geholt. Der Co-Host von "Challenger Corner" spricht mit Andreas über die Matches des Tages.

    So traf Dominic Thiem auf Pablo Cuevas und zeigte eine insgesamt sehr souveräne Leistung. Thiem, der nach eigenen Aussagen in den letzten 6 Wochen gar nicht mehr auf Sand gespielt hatte, musste nur im 2. Satz in den Tiebreak.

    Auch Jan-Lennard Struff steht in der zweiten Runde. Gegen Thiago Monteiro konnte Struff Revanche für die klare Niederlage Ende April in München nehmen. Auf und neben dem Platz strahlt Struff inzwischen eine große Souveränität aus.
    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Griechische Woche und mieses Wetter

    5 Mai 2019
    57:16

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal die reguläre Ausgabe am Ende einer vollgepackten Woche. Schließlich hatte es unter der Woche schon drei Ausgaben von Andreas und Philipp vom ATP-Turnier in München gegeben. Jetzt folgt die Besprechung aller Ergebnisse der letzten Tage.



    Garin macht Berrettini den Garaus


    Die Sendung beginnt mit dem Sieg von Crristian Garin in München. Der junge Chilene konnte nicht nur gegen Alexander Zverev in der bayerischen Hauptstadt gewinnen, sondern nahm gleich noch den Titel mit. Auch in Estoril war ein junger Spieler erfolgreich, denn hier gewann Stefanos Tsitispas das dritte Turnier seiner Karriere.



    Sakkari vervollständigt griechische Woche


    Bei den Damen gab es hingegen zwei Premieren. In Prag, bei kaltem Wetter aber besten Temperaturen, holte sich Jill Teichmann den ersten Sieg ihrer Karriere. Die Schweizerin gewann aus der Qualifikation den Titel. Im Finale traf sie dabei auf Karolina Muchova, die ob ihres Spiels nicht nur Erfolge in den kommenden Jahren feiern sollte, sondern wohl auch viele Fans haben wird. In Rabat beim zweiten WTA-Turnier der Woche setzte sich Maria Sakkari durch. Zwar ist die Griechin schon länger in den Top 100 unterwegs, mit einem Titel hatte es bisher aber noch nicht geklappt. Jetzt gelang ihr eben dieser im Finale gegen Johanna Konta. Die Britin zeigte in den letzten Tagen, dass sie ein durchaus kompetentes Spiel für die Asche besitzt.



    Wimbledons Neuerungen


    In den News der Woche geht es zuerst nach Wimbledon. Auf der dortigen Frühjahrspressekonferenz wurden die Neuerungen für die kommende Ausgabe bekannt gegeben. Unter anderem hat Court 1 nun ein Dach, es gibt mehr Preisgeld, einen Tiebreak bei 12-12 im Entscheidungssatz und frühere Startzeiten auf den Außencourts. Auch in der letzten Woche hat Justin Gimelstob den Verzicht auf seine administrativen Ämter im Tennis erklärt. Der mittlerweile vorbestrafte Amerikaner war immer mehr in die Kritik geraten. Außerdem gibt es zum Sendungsabschluss noch Neuigkeiten zu Karolina Pliskova, Sloane Stephens und Lucie Safarova.

    schließen