„To be honest“: Olivier Panis im Interview

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Olivier Panis

schließen

Olivier Panis

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    „To be honest“: Olivier Panis im Interview

    28 Dez 2018
    1:17:59

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Olivier Panis hatte eine intensive Zeit in der Formel 1. Bei seinem Einstieg im Jahr 1994 galt er als eines der größten Talente des Sports. Nach seinem Sieg in Monaco 1996 hätte es in den Augen vieler Experten nur bergauf gehen können. Dann kam es zum folgenschweren Unfall in Montreal 1997, als er sich beide Beine brach. War er danach noch der Gleiche?

    Kevin Scheuren und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, haben im Rahmen der Bekanntgabe von Rene Binder als Fahrer des eLMS-Teams "PanisBarthez Competition" mit dem Franzosen sprechen können. Und wer Olivier Panis kennt, der weiß, dass er mit seiner Meinung nicht hinterm Berg hält. Offen, ehrlich und kontrovers gehen wir die Hauptpunkte seiner Karriere ab und sprechen auch über Skurriles, Lustiges und zum Schluss seinen Sohn Aurelien, der seinen Weg im Motorsport geht.

    Hier eine kleine Auswahl der Themen:

    • Stefan Raab als Opfer von Panis

    • Der Start im Ligier, Aussichten auf Titel und Monaco 1996

    • Keke Rosberg als Manager

    • BAR und Toyota, soviel Geld und keine Siege - warum?

    • Testfahrer bei McLaren-Mercedes, die beste Zeit seiner Karriere

    • Aus dem Nähkästchen: Ron Dennis

    • Wie Montreal 1997 sein Rennfahrerdasein veränderte

    • Spannende Duelle in Hockenheim

    • Das Ende seiner F1-Karriere, ist er damit mittlerweile d'accord?


    Aber es gibt noch viele weitere, spannende Themen in den rund 60 Minuten mit Olivier Panis. Das Interview ist in englischer Sprache, wir hoffen, dass es euch gefällt!

    Wenn ja, dann lasst gerne Feedback da. Nutzt dazu unsere Facebook-Seite, unsere Facebook-Gruppe, bei Twitter den Hashtag #StartingGridMSP, unsere @StartingGrid-Telegram-Gruppe oder schreibt eine Rezension bei iTunes. Vielen Dank.

    Am 31.12. schließen wir mit der großen "F1-Podcast-Deutschland"-Silvestergala das Jahr ab. Aktualisiert also hin und wieder mal euren Podcatcher und schaut auf meinsportpodcast.de vorbei.

    Keep Racing!
    schließen