Der Schrotthaufen vom Norisring – Analyse und Vorschau

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Norisring

schließen

Norisring

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Der Schrotthaufen vom Norisring – Analyse und Vorschau

    5 Jul 2022
    01:01:21

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Millionenschaden und das Crashfestival von Nürnberg geht wohl in die Geschichte der DTM ein und wird mit Sicherheit noch lange in den Köpfen der Fans verweilen.

    Wie man dieses Ausscheidungsrennen vom Samstag hätte verhindern können und wer das Wochenende in Nürnberg als Sieger verlässt, hört ihr im ersten Teil des Podcast in der Analyse.

    Laurin Heinrich verkürzt seinen Abstand mit dem Sieg von Silverstone auf den aktuellen Tabellenführer des Porsche Mobil 1 Supercup Larry Ten Voorde. Beide kämpfen auf nationaler und internationaler Ebene um den Titel im Markenpokal von Porsche.

    Wie das Rennen verlief, hört ihr hier genauso auch die Vorschau auf das kommende Wochenende mit der FIA WEC und der NLS.

     

    Audioquellen:

    DTM - Pressekonferenz Samstag Norisring 15:00 Uhr

    ProsiebenSat.1 DTM - ran Racing Die Rennen vom Norisring (Samstag und Sonntag) Seven.One Entertainment Group GmbH

     

    +++ Hinweis +++


    Wir unterstützen die Spendenaktionen für Flüchtende des Kriegs aus der Ukraine.

    Mit unserem Unterstützungspartner 2GETHER Spenden wir alle Werbeeinnahmen für die Menschen in der Ukraine.

    Mehr Infos und Spenden unter:

    2gether.gg (Betterplace.org)

    +++ Werbung +++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Linktree

    Facebook 

    Twitter 

    Instagram 

    Moderation: Luca Storms


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Die Premierensieger und das Wetterchaos von Watkins Glen – Rückblick und Vorschau

    29 Jun 2022
    01:16:22

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ein vollgepacktes Wochenende stand uns mal wieder ins Haus und wir haben für euch den Überblick in dieser langen Folge für euch.

    In der Nürburgring Langstrecken Serie machten beim 45. RCM DMV Grenzlandrennen die Premierensieger auf sich aufmerksam. René Rast und Kuba Jakub "Kuba" Giermaziak gewann zusammen ihr erstes Rennen in der Langstreckenserie des Nürburgrings und dabei fuhren beide das erste Mal zusammen auf einem Auto.

    Eine Frau, die an diesem Wochenende ebenfalls Premiere feiern durfte, war Carrie Schreiner. Sie kam zum ersten Mal im Kontakt mit einem GT3 Fahrzeug auf der Nürburgring Nordschleife und platzierte sich gleich mit ihrem Teamkollegen Peter Terting auf Platz 6. Schreiner ist fast schon Zuhause in den GT3 Fahrzeugen, so fuhr sie im Jahr 2019 und 2020 für die Rutronik Racing Mannschaft in der GT Masters und war auch schon für AF Corse in Italien im Einsatz.

    Mehr dazu hört ihr im ersten Teil des Podcasts mit Stimmen aus dem Grid.

    Die 6 Stunden von Watkins Glen waren fast schon ein Chaos-Festival. Erst viel Gelbphasen in der Anfangsphase des Rennens und kurz vor Schluss der Gewitterschauer der alles durcheinander brachte.

    9 Fahrzeuge wurden nach dem Rennen aufgrund von der Missachtung der Mindestfahrzeit bestraft. Die Teams wirkten überrascht, da die Kommunikation über eine Aussetzung der Fahrzeit oder sonstiges nicht vorhanden war. Zwar gab die IMSA am Montag eine Stellungnahme zu diesem Thema, doch diese war für wenige Teams verständlich und sprechen sich für eine Änderung dieser Regel aus.

    Beide Sieger der GTD Pro und der GTD verloren aufgrund der Fahrzeit ihre Siege.

    Mehr dazu und was an der Nordseeküste bei der GT Masters und beim Carrera Cup los war, hört ihr im zweiten Abschnitt.

    Die DTM kehrt ein auf dem Norisring.

    An diesem Wochenende wird dabei ein neues Qualifying-Format debütieren, um ein faires und spannendes Zeit­trai­ning zu ermöglichen.

    Alles zum Rennen in Nürnberg hört ihr in unsrer Vorschau zum Ende dieser Episode.

     

     

    +++ Hinweis +++


    Wir unterstützen die Spendenaktionen für Flüchtende des Kriegs aus der Ukraine.

    Mit unserem Unterstützungspartner 2GETHER Spenden wir alle Werbeeinnahmen für die Menschen in der Ukraine.

    Mehr Infos und Spenden unter:

    2gether.gg (Betterplace.org)

    +++ Werbung +++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Linktree

    Facebook 

    Twitter 

    Instagram 

    Moderation: Luca Storms


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Der Stuttgarter mit amerikanischer Note – Update

    24 Jun 2022
    23:37

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der neusten Ausgabe unseres Updates sprechen wir über den neuen Porsche 963 GTP ( LMDh) der am Freitagabend vorgestellt worden ist.

    Die Stuttgarter arbeiten eng mit Penske zusammen, die ebenfalls das neue GTP Fahrzeug einsetzten werden. Der erste Eindruck des neuen Prototyps hört ihr hier.

     

    Weitere Themen:

    GT Masters: Das Fahrerkarussell dreht sich weiter: Götz für Fittje , Fittje für Köhler.

    DTM: Qualifying für Norisring geändert

    IMSA: Jack Hawksworth fehlt weiterhin nach Verletzung

    WEC: Ogier beendet seine Saison nach Le Mans - Ersatzmann gefunden


    +++ Hinweis +++


    Wir unterstützen die Spendenaktionen für Flüchtende des Kriegs aus der Ukraine.

    Mit unserem Unterstützungspartner 2GETHER Spenden wir alle Werbeeinnahmen für die Menschen in der Ukraine.

    Mehr Infos und Spenden unter:

    2gether.gg (Betterplace.org)

    +++ Werbung +++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Linktree

    Facebook 

    Twitter 

    Instagram 

    Moderation: Luca Storms


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Qualifying-Rennen zum #Rolex24 und Teamorder verboten.

    26 Jan 2022
    36:18

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    IMSA Roar before the Rolex 24


    Das Qualifying Rennen hat einen kleinen Blick auf das Kräfteverhältnis für das Rolex 24 gegeben.

    Negativ aufgefallen ist die neue GTD Pro Klasse, die kaum bis gar nicht von den GTD Fahrzeugen zu unterscheiden waren.

    Der Grund ist die Einstufung der BoP die in beiden Klassen die selbe ist und somit zu dieser Verwirrung führt. Alles zum Qualifying Rennen gibt es im ersten Teil.

    DTM löst das Thema Teamorder


    Die DTM in Form der ITR führt einige Regel Änderungen für die neue Saison ein. Neben dem neuen Boxenstopp-Reglement war das größte in dieser Meldung das Verbot der Teamorder.

    Die Verantwortlichen drohen sogar bei Ausführung mit dem Ausschluss der DTM für die Saison. Wie diese Regelung umgesetzt wird und wer dafür mit Helfen so erfahrt ihr im zweiten Teil.

    +++Werbung +++


    Wie schaut ihr Fernsehen? Ganz einfach über waipu.tv!

    Über 177 Sender in brillanter HD-Qualität auf deinem Smart-TV, Smartphone, Tablet oder PC.

    Zu spät eingeschaltet? Kein Problem! Springen Sie mit Restart an den Anfang einer laufenden Sendung.

    Fernsehen in allen Räumen Egal, ob im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche oder Bad - waipu.tv läuft überall

    Jetzt 30 Tage kostenlos das Perfect Plus Paket testen unter waipu.tv.

    Weitere Informationen zum Empfang und Pakten unter waipu.tv.


    +++ Werbung +++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Linktree

    Facebook 

    Twitter 

    Instagram 

    Moderation: Luca Storms


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Neuzugänge in der GT Masters und Berger spricht Klartext!

    15 Okt 2021
    15:18

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach zwei Jahren kehrt Aston Martin in Form von PROsport Racing zurück. Tim Heinemann und Salman Owega werden das britische Fahrzeug in Hockenheim fahren. Ob beim Saisonfinale auf dem Nürburgring dabei sind, ist noch unklar.

     

    Nach dem Drama-Finale der DTM äußert sich jetzt auch der Chef Gerhard Berger. Er kritisiert die Vorgehensweise von Mercedes-AMG beim Thema Stallorder und die Aktion von Kelvin van der Linde in Kurve 1 am Sonntag  Liam Lawson den Titel gekostet hat.

     

    Weitere Themen:

    • Schubert und Car Collection rüsten sich für nächstes Jahr

    • BMW M4 GT4 kommt im Jahr 2023

    • Inception Racing beim Finale der IMSA dabei.


     

    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de

    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Die Akte Norisring.

    13 Okt 2021
    44:20

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Kampf um den DTM Titel endet sehr dreckig. Nach Kurve 1 waren die Titelträume für Liam Lawson beendet durch ein übermütiges Manöver vom Südafrikaner Kelvin van der Linde. Er war gleichzeitig auch sein direkter Gegner um die Meisterschaft. Der lachende dritte war Maximilian Götz der dank seinen Mercedes-AMG Markenkollegen zum Titel geführt worden ist.

    Der Frust ist gerade beim Red-Bull Junior Pilot aus Neuseeland groß. Wir hören ihn und was Kelvin van der Linde zu sagen hat.

     

    Interviews mit Erlaubnis von ran/Seven.One Sports GmbH

    Auch in der Nürburgring Langstrecken Serie war der Kampf um die Meisterschaft spannend. Auch hier durfte der Außenseiter also der dritte im Bund lachen in Form von Danny Brink und Philipp Leisen. Diese Gewannen aufgrund von Pech und Fehlern der Konkurrenz.

    Wie es dazu kam, klären wir hier.

    Weitere Themen:

    IMSA: Heiße Duells in Virginia

    GTWCE: Neue Autos in Barcelona

    Vorschau:  8h Indy

     

    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de

    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Mit F1-Knowhow in die Hypercar Klasse.

    8 Okt 2021
    12:44

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Alpine wird im Jahr 2024 mit einem eigenen Fahrzeug in die Hypercar-Klasse der WEC starten. Dabei entwickelt man nicht mit dem WEC Reglement der LMH sondern der kostengünstigeren LMDH der IMSA Meisterschaft. Oreca wird dabei das Chassis stellen und das Formel 1 Team aus Enstone wird mit der Aerodynamik-Verbesserung mithelfen um das Auto zu verbessern. Der Motor wird aus dem eigenen Haus kommen, derzeit nutzt man einem Offenen Gibson Motor der aus der LMP2 stammt.

    Weitere Themen:

    • BoP Anpassung beim DTM Finale

    • AMG testet auf nachgebauten Norisring

    • Aitken Comeback in Barcelona

    • Metzger für Mann-Filter und Müller verstärkt Frikadelli


    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de

    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Wir schicken EUCH zum DTM-Finale an den Norisring!

    2 Okt 2021
    05:18

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eine ganz besondere Aktion dürfen wir euch heute nochmal in Erinnerung rufen.

    Wir haben von der DTM und Inga Stracke 1x2 Karten für das große DTM Finale vom 08. - 10.10.2021 zur Verfügung gestellt bekommen, die IHR gewinnen könnt. Kevin Scheuren erklärt euch nochmal ein paar Details im Sonderpodcast. Wenn ihr kurzentschlossen noch an diesem Wochenende zum Hockenheimring wollt, dann sichert euch jetzt eure Karten und tickets.dtm.com!

    Wie?

    GEWINNT TICKETS FÜR DIE DTM AM NORISRING

    Nächstes Wochenende steigt am Norisring das DTM-Finale 2021. Wir wollen gerne 2 von euch dahinschicken. Mit freundlicher Unterstützung der DTM und Inga Stracke verlosen wir 1x2 Tickets für das Wochenende am Norisring. Ihr dürft in die Startaufstellung und ins Fahrerlager und es wartet noch eine grandiose Überraschung auf euch, die richtig Eindruck hinterlassen wird. Ihr könnt hautnah dabei sein, wenn die DTM in Nürnberg das Saisonfinale feiert und könnt Fahrer wie Timo Glock, Kelvin van der Linde, Marco Wittmann oder Sophia Flörsch treffen.

    Um teilzunehmen schreibt ihr bis Dienstag, den 05.10.2021 um 23:59 Uhr eine Mail mit dem Betreff "DTM" und eurer Adresse an [email protected].

    Die Gewinnerin oder der Gewinner werden am 06.10.2021 von Kevin benachrichtigt und erhalten im Anschluss alle weiteren Infos von der DTM. In diesem Preis sind Anfahrt, Hotel und Parkplatztickets NICHT inbegriffen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle erhobenen Daten werden nach Ende des Gewinnspiels gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.

    Viel Erfolg und viel Spaß bei der DTM am Norisring!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Sotschis großes F1-Feuerwerk

    29 Sep 2021
    01:19:54

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    +++WERBUNG+++

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++


    Der Große Preis von Russland hatte etwas, was die vielen Jahre zuvor oft vermisst wurde: Action, Spannung und echte Highlights. Lando Norris war der tragische Held des Wochenendes, wurde ihm doch erst kurz vor Schluss durch den einsetzenden Regen der Sieg geklaut. Diesen konnte sich Lewis Hamilton sichern, der damit seinen 100. F1-Sieg feiern durfte. Eine irre Aufholjagd hat Max Verstappen hingelegt, der von 20 auf 2 vorfuhr.

    Viele Themen, viele spannende Diskussionen erwarten euch in unserer neuen Ausgabe. Kevin Scheuren und Sophie Affeldt haben zu der Nachbetrachtung des Formel-1-Wochenendes in Russland Stefan Ehlen vom Motorsport Network Germany und unsere Hörerin Kim eingeladen.

    Hamilton: Rekorde für die Ewigkeit?

    Wer hätte gedacht, dass Lewis Hamilton so schnell nahezu sämtliche F1-Rekorde für sich verbuchen würde? Am Sonntag wurde dann eine echte Schallmauer durchbrochen mit seinem 100. GP-Sieg. Er profitierte von einer richtigen Strategieentscheidung, hatte ein bisschen Glück, aber war dann zur Stelle. Es gibt viele Fans, die ihm seine Rekorde nicht gönnen. "Er fährt ja nur mit dem besten Auto" ist ein gern genommener Spruch, aber ist das wirklich so einfach? Ist es überhaupt fair, dass Hamilton so sehr für seine Klasse kritisiert wird?

    Norris: Mann für die Zukunft!

    Das Quartett kürt den Fahrer des Wochenendes. Es gab viele Nominierte: Fernando Alonso, Max Verstappen, Carlos Sainz. Aber am Ende setzte sich klar der Fahrer durch, dem wahrscheinlich alle F1-Fans dieser Welt den Sieg von Herzen gegönnt hätten: Lando Norris! Was der junge Brite in dieser Saison zeigt ist fabelhaft. Er misst sich nicht nur mit dem erfahrenen Teamkollegen Daniel Ricciardo, bis auf das Rennen in Italien hatte er ihn grundsätzlich im Griff. Er fährt routiniert vorne mit, macht natürlich Fehler, aber ist völlig verdient unser Fahrer des Wochenendes. Ist Lando auch eure Wahl?

    Sotschi: das beste Rennen der bisherigen Saison?

    Wer hätte gedacht, dass man mal diesen Satz hören würde: der Große Preis von Russland ist das F1-Rennen der Saison. Bisher kam das den meisten Fans nie in den Sinn, diesmal ist alles anders. Es war alles dabei für Actionhungrige und Stragiefüchse. Es wurde gefighted, überholt, es gab Berührungen und auch ein großes Finale. Die Saison 2021 ist vermutlich die beste Saison aller Zeiten, zumindest schickt sie sich an, diese zu sein. Warum der Kurs in Sotschi plötzlich diesmal für eine solche Achterbahn der Gefühle sorgte versuchen wir zu erörtern.

    Steward-Entscheidungen: Es fehlt die Transparenz!

    Kim hat ein tolles Thema mitgebracht: die fehlende Einsichtigkeit in die Entscheidungen der Rennkommissare. Warum bekommt welcher Fahrer Strafe XY? Zu häufig müssten Fans in den Unweiten des Reglements blättern, um das halbwegs zu verstehen, was da entschieden wurde. Wir versuchen Möglichkeiten zu besprechen, wie man das Prozedere der Strafenvergabe für alle transparenter und einfacher gestalten könnte. Es ist ein guter Schritt, dass man den Funkverkehr zwischen Teams und Rennleiter Michael Masi geöffnet hat, aber geht da nicht noch mehr? Eure Ideen würden wir auch gerne hören!

    F1-Fahrer: wie viel eigenen Willen können Teams akzeptieren?

    Nochmal zurück zu Lando Norris. Es gab nicht wenige Beobachter, die die Schuld für den nicht geholten Sieg eher bei ihm sehen. Er hätte ja auf Intermediates wechseln können, aber tat das nicht. Auch wenn sein Team keine klare Ansage gemacht hat, so muss er sicher aus diesem Fehler lernen und an anderer Stelle klüger handeln. Trotzdem stellt sich die Anschlussfrage, wie viel eigenen Willen die Fahrer überhaupt noch ausgeprägt zeigen dürfen. Häufig übernehmen Teams das Denken, Fahrer führen nur aus. Wird das zuviel? Ist es eigentlich gut so, wie es gelaufen ist, dass ein Fahrer - auch ein junger wie Norris - sich da so entschieden hat?

    GEWINNT TICKETS FÜR DIE DTM AM NORISRING

    Nächstes Wochenende steigt am Norisring das DTM-Finale 2021. Wir wollen gerne 2 von euch dahinschicken. Mit freundlicher Unterstützung der DTM und Inga Stracke verlosen wir 1x2 Tickets für das Wochenende am Norisring. Ihr dürft in die Startaufstellung und ins Fahrerlager und es wartet noch eine grandiose Überraschung auf euch, die richtig Eindruck hinterlassen wird. Ihr könnt hautnah dabei sein, wenn die DTM in Nürnberg das Saisonfinale feiert und könnt Fahrer wie Timo Glock, Kelvin van der Linde, Alexander Albon oder Sophia Flörsch treffen.

    Um teilzunehmen schreibt ihr bis Dienstag, den 05.10.2021 um 23:59 Uhr eine Mail mit dem Betreff "DTM" und eurer Adresse an [email protected]

    Die Gewinnerin oder der Gewinner werden am 06.10.2021 von Kevin benachrichtigt und erhalten im Anschluss alle weiteren Infos von der DTM. In diesem Preis sind Anfahrt, Hotel und Parkplatztickets NICHT inbegriffen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle erhobenen Daten werden nach Ende des Gewinnspiels gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.

    Viel Erfolg und viel Spaß bei der DTM am Norisring!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Fighting Michael!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | DTM | Motorsport |

    DTM: König, Crash & Historisches

    4 Jul 2017
    11:34

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Für BMW war das DTM-Rennen auf dem Norisring vom Wochenende historisch. Erstmals nach 25 Jahren ohne Sieg auf dem Stadtkurs stand BMW wieder ganz oben auf dem Podium. Und das gleich an beiden Renntagen. Die Münchner waren neben Mattias Ekström im Audi, dem neuen Spitzenreiter in der Gesamtwertung, die Gewinner des Wochenendes. Ekströms Vorgänger an der Spitze, sein Audi-Kollege René Rast, erlebte dagegen ein rabenschwarzes Wochenende, das zudem noch von einem schweren Unfall und viel Trashtalk überschattet wurde. Wir blicken zurück mit Roman Wittemeier von unserem Kooperationspartner motorsport-total.com.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren