Barbara Rittner & Mischa Zverev im Interview

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Noma Noha Akugue

schließen

Noma Noha Akugue

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Barbara Rittner & Mischa Zverev im Interview

    2 Sep 2022
    33:12

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von Chip & Charge, dem Tennistalk auf meinsportpodcast.de. Ihr seid es gewohnt, während der Grand Slams täglich oder fast täglich von Philipp und Andreas mit Update-Podcasts zu hören. Morgen gibt es auch wieder einen neuen Podcast zu allem, was bei den US Open passiert ist, aber heute haben wir mal etwas Anderes im Programm. Eurosport überträgt wie die Australian und die French Open auch die US Open komplett. Das Angebot mit discovery+, dem Eurosport Player und Eurosport kennt ihr. Barbara Rittner und Mischa Zverev sind zwei der Experten, die den Kommentatoren zur Seite stehen und Expertise geben. Im Laufe dieser Woche hatte Andreas von Eurosport die Möglichkeit bekommen, mit beiden sprechen zu können.

    Der Podcast startet mit dem Interview mit Barbara Rittner. Die ist neben ihrer Expertentätigkeit natürlich auch seit 2005 die Chefbundestrainerin des Deutschen Tennisbundes und dort für das Frauentennis verantwortlich. Das deutsche Frauentennis hat dabei bewegte Wochen hinter sich. Wimbledon mit dem Halbfinaleinzug von Tatjana Maria und dem Viertelfinale von Jule Niemeier, die Nachrichten rund um Angelique Kerber und ihre Schwangerschaft und jetzt der Rücktritt von Andrea Petkovic. Was kommt nach der Generation um Petkovic, Kerber und der schon zurückgetretenen Julia Görges? Wie lange wird es dauern, bis der DTB wieder sportlich viel versprechende Profis hat? Darüber hat Andreas mit Barbara Rittner gesprochen.

    Kommen wir zu Mischa Zverev. Der lässt auch in diesen Monaten seine Karriere langsam ausklingen, hat aber schon eine ganze Menge an anderen Tätigkeitsfeldern. So managt er seinen Bruder, kümmert sich um die Alexander Zverev Stiftung und kann hier und da noch ein Turnier spielen. Mit ihm hat Andreas über seine Karriere und den Stand des Herrentennis gesprochen. Natürlich kommt das Gespräch auch auf 2017, als er seine größten Erfolge feiern konnte.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren