Problematische Passivität

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Niclas Füllkrug

schließen

Niclas Füllkrug

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Problematische Passivität

    9 Nov 2021
    57:32

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg unterliegt Werder Bremen nach zwei späten Gegentoren mit 1:2 und das durchaus verdient. Der Glubb versuchte insbesondere im zweiten Durchgang das Spiel irgendwie über die Zeit zu schaukeln und wählte (zu) früh das altbekannte Stilmittel „langes Holz“. Diese Einschätzung teilten Trainer, Mannschaft und auch wir. Felix Amrhein spricht mit Marcus Schultz und Stefan Helmer (Clubfans United) über das Spiel und die derzeitige Situation. Am Ende gibt es außerdem die Spielzusammenfassung der Partie der Clubfrauen gegen Gütersloh.

    Es ist nicht überliefert, ob Christian Mathenia einen wohlverdienten Präsentkorb von der Mannschaft erhalten hat, aber in jedem Fall war es vor allem seiner Leistung geschuldet, dass der FCN überhaupt in Führung gehen konnte. Welche Lichtblicke es außer dem Schlussmann noch gab und wie gelegen die Länderspielpause und der SV Sandhausen kommen, besprechen wir im Podcast, genau wie alle relevanten Spielszenen.

    Am Sonntag empfingen die Clubfrauen den FSV Gütersloh zum Spitzenspiel der 2. Bundesliga und mussten feststellen, dass gegen effektive Güterloherinnen zwei Fehler leider zwei zu viel sind. Welche Fehler das waren, hört ihr in unserer Kurzzusammenfassung.

    Liebe Hörer*innen, wir freuen uns immer über euer Feedback. Teilt uns eure Meinung bei Facebook, Twitter, bei Instagram oder anonym bei Tellonym mit.

    Shownotes
    Zu tief gestanden – Analyse zu #FCNSVW #FCN (Clubfans United)
    Falsche Signale? (Clubfans United)
    Bittencourt beendet FCN-Heimserie spät: Bremen feiert emotionalen Auswärtssieg (kicker)
    Klauß: "Die Spieler sind schlauer, als man denkt" (kicker inkl. Podcast kicker meets DAZN)
    Positiv getestet: FCN-Profi Krauß fehlt der U 21 (kicker)
    Hightlights 1. FC Nürnberg – FSV Gütersloh (Staige)
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Werder Bremen

    3 Nov 2021
    19:52

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die bisherige Saison des SV Werder Bremen gleicht einer Achterbahnfahrt. Hauptproblem scheint die Abwehr zu sein, doch hat sich Markus Anfang am vergangenen Spieltag im Defensivverbund eine zusätzliche und unnötige Baustelle geschaffen? Kirsten vom Weserfunk spricht darüber und erzählt außerdem, warum Nürnberg quasi schon gewonnen hat.

    17 Tore hat Werder in dieser Spielzeit erzielt und damit eins mehr als der FCN, bei 18 kassierten Treffern ist das aber immer noch zu wenig um oben mitzuspielen. Woran liegt die defensive Unsicherheit und warum tauscht Markus Anfang gegen St. Pauli nun auch noch den Torhüter? Also: Hinten stabil werden und dann läuft es? Nicht ganz. Auch vorne gibt es Knatsch, wenn auch eher neben dem Platz, und Ex-Glubberer Niclas Füllkrug steht in dessen Zentrum. Was ist da los? All das und noch mehr, hört ihr im neuen Gegnergespräch, das diesmal leider ohne Klassiker auskommen muss.

    Liebe Hörer*innen, wir freuen uns immer über euer Feedback. Teilt uns eure Meinung bei Facebook, Twitter, bei Instagram oder anonym bei Tellonym mit.

    Shownotes
    Weserfunk
    Anfangs Defensiv-Puzzle und das Warten auf Toprak (kicker)

    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Gegnergespräch: Hannover 96

    6 Feb 2019
    26:48

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Samstag tritt der 1. FC Nürnberg zum Krisengipfel bei Hannover 96 an. Vorletzter gegen Letzter. Schwächstes Heim- gegen schlechtestes Auswärtsteam. Mehr Abstiegskampf geht nicht. Doch wie ist Hannover überhaupt in dieser Situation gelandet? Nach einer erfolgreichen Vorsaison, musste man im Sommer zwar einen Leistungsträger ziehen lassen, aber nach einem Scherbenhaufen sah es nicht aus. Tobi (Hannoverliebt) berichtet bei Felix Amrhein wie es soweit kommen konnte.

    Wie verlief die Saison? Warum sind Länderspielpausen für Hannover-Fans ein Unding? Haben persönliche Eitelkeiten Andre Breitenreiter noch eine Woche länger im Amt gehalten? Was nährt die Hoffnung auf einen Befreiunsschlag an der Leine? Oder ist es am Ende eh alles egal, weil die anderen gewinnen und Nürnberg und Hannover sich "El Cacico" liefern? Das alles erfahrt ihr im neuen Gegnergespräch.
    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Raclette-Brunch mit Kartoffelgratin

    16 Dez 2018
    1:01:18

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Da ist direkt Stimmung in der #mspWG! Andreas trifft innerhalb von wenigen Minuten mehrfach Tobis Lieblingssports und nach wenigen Minuten kann die #mspWG dann eigentlich auch weg. Es bleibt die Frage bestehen: Wer zur Hölle kann Raclette und Brunch und Kartoffelgratin ertragen. Und wiese stellt Andreas die Frage nach dem Buffet-Esser-Typ? Eine komische Sendung heute.

    Sportlich wird es natürlich auch noch. Der Hamburger Sportverein ist - und das völlig verdient - Herbstmeister. Der zweiten Liga, aber wir wollen ja nicht kleinlich sein. Dem Wiederaufstieg stehen nur 17 Spieltage und ein bisschen Größenwahn im Weg - niemand kann den HSV aufhalten. Zu einem Duell gegen den (noch) großen HSV aus Hannover wird es vermutlich trotzdem nicht kommen. Die Roten haben gestern von den anderen Roten aus München die Ohren langgezogen bekommen und während Trainer Breitenreiter am Morgen danach seinem ehemaligen Stürmer Nummer Eins Niclas Füllkrug in den Senkel stellt, fragt sich Tobi ob er schon wieder nach Sandhausen reisen möchte. Nein, möchte er nicht.

    Die Football Saison geht in die heiße Phase. D.h. auf der einen Seite, dass die Spiele spannender werden, Playoff Plätze festgemacht werden können und keine Byeweeks mehr anstehen, aber auch dass in den Fantasy Football Ligen endlich die letzten Runden anstehen. Während Tobis Saison völlig unverdient und überraschend bereits beendet ist, hat Andreas noch ein Spiel zu absolvieren. Dank Tobis unfassbar großen Expertise, wird er auch dieses Spiel gewinnen und ins Halbfinale einziehen. So - oder so ähnlich - wird es kommen.

    Es wird auch noch ein wenig witzig in dieser doch sonst sehr ernsten Sendung. Alte Sendungstitel werden ausgegraben und während noch über den BND auf Mallorca nachgedacht wird, landen Andreas und Tobi bei angedacht. Und plötzlich eskaliert alles. Aus einer ruhigen, besinnlichen - gar chilligen - Stimmung entsteht Panik, Angst, Hass. Andreas hat das Rätsel des Kamke vermutlich nicht richtig gelöst. Schlimm, alles.
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Niemand mag Länderspielpausen

    23 Nov 2018
    30:34

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es sind immer die Spiele vor der Länderspielpause, die gut laufen für Hannover. Dieses Mal war es der Sieg gegen Wolfsburg. Tobi spricht mit Jan Rode über den 2. Saisonsieg und das anstehende Spiel gegen Gladbach.

    Breitenreiter hatte mit NJSB und Linton Maina eine von Geschwindigkeit geprägte Flügelzange aufgestellt. Am Ende war aber der Held des Tages ein anderer Spieler. Ihlas Bebou konnte das 1:0 vorbereiten und mit starken Nerven beim Elfmeter zum 2:0 glänzen. Ärgerlich, dass er sich bei der Nationalmannschaft verletzt hat und erstmal ausfallen wird.

    Der zweite Held des Tages war ganz klar Michael Esser. Hatte er anfangs noch einige Unsicherheiten war er insbesondere in der 2. Halbzeit der Garant für den Sieg der Roten. Beim Elfmeter chancenlos konnte er sich aber bei allen Angriffen der Wolfsburger aus dem Spiel heraus auszeichnen und unterstreichen, dass er die Nummer Eins im Tor ist.

    Wie geht es weiter für Hannover? Mit dem Ausfall von Bebou wird Trainer Breitenreiter am Sonntag gegen Gladbach erneut eine Lücke im offensiven Spiel schließen müssen. Die Lücke im Sturm wird voraussichtlich von Lücke selbst wieder geschlossen - Füllkrug ist fit für das Spiel. Gladbach wird für Hannover definitiv ein sehr schwerer Gegner und dementsprechend verhalten verhalten sind auch die Tipps von Jan und Tobi für das Spiel.

    Damit Ihr keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli
    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Törles knöllt FCN zum Sieg

    24 Sep 2018
    49:27

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg siegt zum ersten Mal nach 1641 Tagen wieder in der 1. Bundesliga. Diese Erkennits stand am späten Samstagnachmittag vor allen anderen.

    Gegen Hannover 96 stand aber zunächst der VAR im Mittelpunkt. Erst wurde dem Glubb ein Treffer wieder aberkannt, kurz danach ein Platzverweis gegen 96 ausgesprochen. Aber nicht nur darüber spricht Felix Amrhein mit seinen Gästen Felix Völkel und Stefan Helmer (Clubfans United). Denn in der zweiten Halbzeit avancierte ein Einwechselspieler zum Mann des Nachmittags. Törles Knöll war noch keine zwei Minuten auf dem Feld, da erzwang er die Führung für den FCN. Weitere zwei Zeigerumdrehungen später, erzielte er seinen ersten Bundesligatreffer. Michael Köllner hatte mit der Einwechslung ein goldenes Händchen bewiesen. Dennoch war am Samstag nicht alles Gold was glänzt. Was der Gesprächsrunde Sorgenfalten auf die Stirn treibt und was ihr Hoffnung auf eine weiterhin erfolgreiche Saison bereitet, erfahrt ihr in der neusten Ausgabe Total beglubbt.

    Euch gefällt was ihr hört? Dann folgt uns auf Twitter und Facebook und bewertet den Podcast bei iTunes.

    Shownotes:

    Gegen zehn schwer getan, dann zugeschlagen (Clubfans United)

    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Gegnergespräch: Hannover 96

    19 Sep 2018
    23:04

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hannover 96 ist mit zwei Unentschieden und einer Niederlage in die Saion gestartet. Gut gespielt aber zu wenig gepunktet. Es verbindet die beiden Gegner am Samstag also nicht nur die Punktausbeute nach den ersten drei Spieltagen.

    Felix Amrhein fragt bei Tobi von Hannoverliebt (Twitter, Facebook) nach. Was geschah im Sommer? Wer ersetzt die abgegebenen Leistungsträger? Welche Erwartungen haben Fans und Verantwortliche an die Mannschaft? Welche Spielidee vermittelt Andre Breitenreiter seiner Elf? Und worauf muss sich der 1. FC Nürnberg am Samstag einstellen?
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Brotlose Kunst?

    18 Sep 2018
    37:58

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hannover 96 schießt in Leipzig zwei Tore und verliert dennoch. Irgendwie ein unbefriedigendes Gefühl - finden auch Christoph Borschel (Das magische Zweieck) und Tobias Rieger in der aktuellen Ausgabe Hannoverliebt.


    Trainer Breitenreiter überrascht mit seiner Aufstellung nicht - Schwegler ist wieder fit und darf spielen, dafür bleibt Fossum draußen. Alle anderen Spieler sehen irgendwie nach Stammelf aus. Und so dürfte es eigentlich auch niemanden verwundern, dass Hannover auch gegen Leipzig - wie bereits zwei Wochen vorher gegen Dortmund - einen mutigen und couragierten Auftritt hinlegt.
    Dass am Ende dann gar kein Punkt herausspringt ist ärgerlich und bringt Christoph und Tobi ein wenig ins Grübeln. Ist es eigentlich gut so, dass wir attraktiven Fußball spielen oder wäre es besser, wenn am Ende wieder alle sagen "Hannover gewinnt ja eh nur unverdient"? Aber dann wären wenigstens Siege dabei. Es ist nicht ganz leicht aktuell rund um die Roten.

    Positiv muss natürlich das wunderschöne Tor von Niclas Füllkrug gesehen werden. Und dass Albornoz nach 4 Jahren dann auch endlich mal für die Roten trifft, gibt ebenfalls Anlass zur Freude. Auch wenn es vielleicht gar nicht so gewollt war. Aber wen stört das schon.

    Nächste Woche muss Hannover 96 nach Nürnberg reisen. Ein Spiel, das irgendwo zwischen "Pflichtsieg" und "Da ist jetzt schon n bisschen Druck auf dem Kessel" zu verorten ist. Auf jeden Fall ein Spiel, das den Einsatz eines Hendrik Weydandts gut gebrauchen könnte.

    An dieser Stelle vielen Dank nach München an den Kollegen Andreas Thies, der bei der Aufnahme diese Ausgabe von Hannoverliebt beteiligt war. :-*

    Damit Ihr keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli

     
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Mit Kapitän Anton in die Saison

    16 Aug 2018
    1:10:52

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Endlich wieder Pflichtspiele für Hannover 96! Tobi spricht mit André und Tobias Krause über das anstehende Pokalspiel, den neuen Kapitän, die neue Nummer 1 und unseren Kader. Außerdem werden die Lücken im Kader gesucht - und gefunden!

    André Breitenreiter hat sich entschieden. Sowohl einen Kapitän für die neue Saison hat er benannt als auch seinen neuen Stammtorwart. Waldemar Anton - mit 22 Jahren nun der jüngste Kapitän der Liga - wird in der Saison 18/19 die Binde tragen. Eine große Ehre für Anton und auch eine Degradierung für Edgar Prib?

    Außerdem hat sich Breitenreiter für einen neuen Stammtorwart entschieden. Michael Esser hat Philipp Tschauner aus dem Tor verdrängt. Eine zumindest für Teile der Gesprächsrunde komplett erwartete Entscheidung.

    Und dann sind da noch die Lücken im Kader - Insbesondere in der Innenverteidigung hat Hannover 96 mit Sané und Hübner zwei Abgänge sowie mit der Verletzung von Hübner eine weiter Lücke. Einzig Kevin Wimmer versucht diese Lücke zu schließen. Da muss noch nachgebessert werden.

    Überhaupt hat der Kader nicht nur durch die Verletzungen von Haraguchi und Bebou die ein oder andere Schwachstelle. Da kann auch die sehr gute Vorbereitung von Hendrik Weydandt nicht drüber hinwegtäuschen. Zum Schluss versuchen sich Tobi, Andre und Tobi natürlich noch an einer Saisonprognose und einer Vorschau auf das DFB Pokal Spiel beim Karlsruher SC.

    Damit Ihr keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Hannoverliebt: Rückblick 17/18

    18 Mai 2018
    1:26:46

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 34. Spieltag ist gespielt - Zeit für den großen Saisonrückblick bei Hannoverliebt! Tobi hat Mareile Ihde und Christoph Borschel eingeladen und blickt natürlich auch auf das Spiel in Leverkusen zurück.

    Am Ende war es fast ein wenig schmeichelhaft, dass es "nur" 3:2 in Leverkusen hieß. Die Tore von Füllkrug und Harnik kurz vor Ende der Partie stimmten die anwesenden 96-Fans dann doch irgendwie versöhnlich. Man hatte sich - wie so oft in dieser Saison - nicht hängen gelassen und Leverkusen sogar noch ein wenig in die Champions-League Suppe spucken können. So hatte die Niederlage bei der Werkself dann doch etwas Versöhnliches.

    Aber nicht nur der letzte Auftritt der Roten ist Thema dieser Sendung, es wird auch zurück geblickt auf die ganze Saison. Eine Saison, die schwungvoll begann und hinten raus etwas zäh wirkte, aber insgesamt viele kleine Geschichten erzählte. Natürlich ist da die Erfolgsgeschichte des Niclas Füllkrug, der mit 14 Toren sicherlich viele Erwartungen übertroffen hat.

    Außerdem sind da mit Anton und Sané zwei Innenverteidiger, die nahezu die gesamte Saison über viel Freude bereitet haben. Und während man in Hannover von Sané, der mit Schalke in der Champions League spielen wird, Abschied nehmen muss, kam ein bisschen überraschend Timo Hübers um die Ecke. Ein Kandidat für die Zukunft bei Hannover?

    Aber es war nicht alles gut in der Breitenreiter Elf. Es gab einige Neuzugänge, die die in sie gesetzten Erwartungen nicht erfüllen konnten. Hier ist die Frage: Wie geht es in der Zukunft weiter mit z. B. Jonathas, Elez oder Esser. Auch darüber sprechen wir natürlich in dieser Ausgabe. Und auch ein kleiner Blick auf das Umfeld von Hannover 96 muss geworfen werden. Ein Manager, der in nur einer Saison gleich doppelt Ausschau nach einem neuen Verein hält und dann trotzdem noch da ist? Gibts vermutlich auch nur bei uns.

    Jetzt ist erstmal Sommerpause - auch für uns. Aber wir melden uns ganz bestimmt zwischendrin mit der ein oder anderen Sendung bei Euch.

    Damit Ihr keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli
    schließen
Jetzt Abonnieren