#72 – Aus der Mitte entspringt ein Triple

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Mohamed Salah

schließen

Mohamed Salah

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Scouserfunk | Fußball |

    #72 – Aus der Mitte entspringt ein Triple

    14 Mai 2022
    02:09:15

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Liebe Scousis, der Scouserfunk ist mit der Folge 72 zurück und wir haben viel zu besprechen! FA-Cup-Finale gegen Chelsea, dieses fast noch machbare Quadruple oder doch nur Triple? ... Die aktuelle Stimmung in und um den Verein und natürlich die Personalie Salah und Mané. Zu Gast heute ist Ivo, der bis vor Kurzem die audio- und visuellen Geschmäcker bei Redmen TV genährt hat. Eine spannende Folge mit viel Schnack, Spaß und Emotionen. LFC ASMR vom Feinsten! Nur echt mit diesen Scousis.

    Vielen Dank für eure Treue und Liebe! YNWA

    Scouserfunk - der Liverpool Podcast

    Die Links zum Scouserfunk und der Redmen Family Germany:

    https://www.instagram.com/scouserfunk/

    https://www.facebook.com/RedmenFamilyDE
    https://www.instagram.com/redmenfamilyde/
    https://www.twitter.com/RedmenFamilyDE
    https://www.redmenfamily.de
    schließen
  • 90PLUS On Air | Sportplatz | Fußball |

    Bayern raus ohne Applaus

    13 Mrz 2019
    27:43

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der FC Bayern München ist als letztes Team der Bundesliga in der Champions League ausgeschieden. Im Achtelfinale unterlag das Team von Trainer Niko Kovac verdient dem FC Liverpool mit 1-3. Andreas Thies arbeitet das Spiel mit dem Experten Julius Eid von unserem Kooperationspartner neunzigplus.de auf.

    Die Bayern waren mit viel Selbstvertrauen in das Rückspiel des Achtelfinals gegangen. Im Hinspiel hatten sich die Meister ein beachtliches 0-0 erspielt. Außerdem zeigten die Ergebnisse in der Bundesliga in den letzten Wochen, dass die Tendenz nach oben ging. Dazu stand das von Jürgen Klopp trainierte Liverpool in einer kleinen Ergebniskrise. Die letzten Wochen waren nicht mehr überzeugen für die Reds.

    Doch es kam anders. Nach eher gemächlichem Beginn ging Liverpool durch ein Tor von Mane in Führung. Die Frage dort musste aber lauten: Was machte Manuel Neuer da? Nach einem eher unmotivierten Herauslaufen konnte er dem gelupften Ball nur noch hinterherschauen.

    Doch in der 38. Minute wendete sich erst mal das Blatt. Gnabry kam rechts sehenswert zur Flanke, der Ball fiel vor die Füße von Joel Matip und der sorgte mit seinem Eigentor für den 1-1 Ausgleich.

    In der zweiten Halbzeit konnten die Bayern aber den Druck nicht aufrecht erhalten. Van Dijk mit einem sehenswerten Kopfball und ein weiteres Mal Mane mit dem 3-1 sorgten für die Entscheidung.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.
    schließen
  • 90PLUS On Air | Europa-Tor-Tour | Fußball |

    #KSAEGY: Not vs Elend

    25 Jun 2018
    11:23

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ausgeschieden waren sowohl Saudi-Arabien als auch Ägypten bereits. Daher ging es im direkten Duell der Enttäuschten nur noch um Platz 3, die Ehre und darum, nicht als Letzter ohne Punkte nach Hause fahren zu müssen.

    Für Ägyptens Keeper Essam El Hadary gab es außerdem den Weltrekord. Mit 45 Jahren und 161 Tagen ist er seit heute der älteste Spieler überhaupt, der je bei einer WM eingesetzt wurde. Und für Mohamed Salah bot sich die Chance, sein WM-Torkonto aufzustocken. Das tat er auch mit dem 1:0 in der 21. Minute. Doch dank eines fragwürdigen Elfmeters kam Saudi-Arabien durch Al Faraj noch vor der Pause zum Ausgleich. Und in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte noch zum Lucky Punch durch Al-Dawsari.

    Spielbericht:

    Saudi-Arabien hatte zu Beginn der Partie die größeren Spielanteile. Zeigten erneut ihre gute Technik und Fähigkeiten bei der Ballbehandlung. Allerdings fehlte ihnen auch heute die Durchschlagskraft. Salem ließ einige Ägypter stehen, schoss aus 16 m aber knapp über das Tor. Und auf diese schwachen Abschlüsse des Gegners baute Ägypten, das dem Gegner den Ball überließ und selbst vor allem auf Konter über Trezeguet und Salah setzte.

    Und dann kam durch Salah auch wie aus dem Nichts zur Führung. Nach einem Ballverlust von Al Mogahwi bediente Abdalla El Said den startenden Salah - und der lupfte den Ball über zu früh rausgeeilten Torhüter Al-Mosailem zum 1:0 ins Tor (21.). Kurz darauf bot sich Salah fast eine identische Chance. Diesmal stand der Liverpooler allerdings im Abseits.

    Ägypten nicht sonderlich aktiv, aber trotzdem Herr der Lage - hätte aber fast den Ausgleich hinnehmen müssen. Ahmed Fathy bekam im Strafraum den Ball an die Hand - Al-Muwallad scheiterte aber mit dem Elfmeter an El-Hadary, der den Ball an die Latte lenkte. Eine zweite Elfmeterchance bot sich den Saudis in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit. Salman Al Faraj nutzte sie eiskalt aus. Allerdings blieben trotz VAR-Konsultation große Zweifel an der Berechtigung dieses Strafstoßes.

    Nach dem Seitenwechsel war insgesamt wenig los. Nach einem Fehler von Ahmed Heghazi schoss Hattan Bahebri deutlich über das ägyptische Tor, Ägyptens Trezeguet verfehlte das gegnerische Gehäuse per Kopf. Die Saudis insgesamt näher an der Führung dran als Ägypten. Doch El Hadary vereitelte eine Kopfballchance von Hussain Al-Mogahwi.  Hinter sich greifen, musste er dann in der Nachspielzeit aber doch noch. Aus spitzem Winkel traf Al-Dawsari zum ersten Sieg in der WM-Geshcichte für Saudi-Arabien.
    schließen
  • Scouserfunk | Fußball |

    Perfekter LFC-Abend

    5 Apr 2018
    27:47

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Einen Knaller hatten wir euch gestern versprochen bei der Kurzausgabe des Scouserfunks zum Hinspiel zwischen dem Liverpool FC und Manchester City. Und genau das haben wir gehalten. Zwar war es kein 5:2, wie André Völkel (Berlin Reds) versprochen hatte. Aber beim 3:0 stimmte immerhin die Tendenz. Und es stimmte noch ganz viel mehr. Jürgen Klopp sah über weite Strecken einen nahezu perfekten Auftritt seiner Mannschaft. André und Malte Asmus fassen den Abend zusammen, kritisieren die Wirrköpfe, die vor dem Spiel den City-Bus demolierten und loben die Spieler, die Dellen in die makellose City-Weste machten.

    Was bedeutet die Verletzung von Mo Salah nach dessen Galaauftritt? Wie wichtig ist jetzt das Derby gegen Everton? Blicken nicht alle schon auf das Rückspiel? Und was gibt es sonst noch rund um den LFC zu berichten? Im Podcast kriegt ihr alle offenen Fragen beantwortet.
    schließen
  • Scouserfunk | Sportplatz | Fußball |

    #LIVMCI: Das wird ein Knaller

    4 Apr 2018
    12:37

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das mit der meisten Vorfreude erwartete Viertelfinalduell in dieser Woche in der Champions League dürfte Liverpool vs Manchester City sein. Keine andere Mannschaft brachte den souveränen Tabellenführer der Premier League in dieser Saison so in Schwierigkeiten wie der FC Liverpool. Beim 4:3-Heimsieg stellte Jürgen Klopp zudem wieder einmal unter Beweis, dass er Pep Guardiola entschlüsseln kann. Gegen keinen anderen Trainerkollegen verlor Guardiola häufiger als gegen den Deutschen.

    Auch in der Champions League in dieser Woche? Malte Asmus spricht darüber mit André Völkel von den Berlin Reds. Aber nicht nur Klopp wird zum Faktor werden in diesem Duell, sondern auch Mo Salah oder Kevin de Bruyne ... Es verspricht ein tolle Fußballabend an der Anfield Road zu werden.
    schließen
  • Scouserfunk | Fußball |

    Vorbereitung & Transferwahnsinn

    21 Jul 2017
    59:10

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Vorbereitung auf die neue Saison läuft beim FC Liverpool auf Hochtouren. Derzeit tourt das Team von Jürgen Klopp durch Asien, um sich bestens in Schuss für die neue Spielzeit in Premier League und Champions League zu bringen, aber auch um Geld zu verdienen. Denn das wird für Aktivitäten auf dem Transfermarkt gebraucht. Nach u.a. Mohamed Salah sollen noch weitere große Namen an die Anfield Road kommen. Doch will der Club wirklich dreistellige Millionenbeträge investieren? Wie stehen die echten Fans der Reds zu solchen Summen und wie bewerten sie den Einstieg von Peter Moore als neuem Boss? Alle diese Fragen beantworten André Völkel (Berlin Reds), Lukas Tarnowksi (Das ist Anfield) und Christian Gürnth (Radio Nukular) bei Moderator Malte Asmus
    schließen
Jetzt Abonnieren