Hinrundenrückblick

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Mirko Slomka

schließen

Mirko Slomka

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • 96Freunde | Fußball |

    Hinrundenrückblick

    19 Dez 2019
    1:40:15

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Hälfte der Saison ist um. Mareile Ihde, Runnertobi, Dennis Draber und Christian Herde blicken auf eine ereignisreiche Hinrunde von Hannover 96 zurück.

     

    Am Samstag kommt zwar noch der VfB Stuttgart in die HDI-Arena, doch seit dem Spiel in Bochum gilt trotzdem: Halbzeit. Mareile Ihde, Runnertobi, Dennis Draber und Christian Herde blicken auf eine ereignisreiche Hinrunde von Hannover 96 zurück.

     

    Er war im Sommer der allererste Gast, jetzt stattet er dem 96Freunde-Podcast erneut einen Besuch ab: Der frühere ‚Hannoverliebt‘-Moderator @runnertobi analysiert mit uns die Lage bei den Roten.

     

    Ihr Debüt feiert in dieser Folge die Radiomoderatorin Mareile Ihde (@hoellenaufsicht). Früher hat sie bei Hannover 96 gearbeitet, bis vor kurzem bei Antenne Niedersachsen und jetzt ist sie für Schlagerfans bei Radio Roland in Bremen zu hören.

     

    Außerdem dabei: Dennis Draber und Christian Herde sowie Sprachnachrichten von Christoph „Hecki“ Heckmann von Hannover 96, Maxi Fiedler (@mgt_24), André Kahle (@husky_38), Twitter-Legende Kitto (@KittoDario), Vorwärts nach Weit-Podcaster Tobias Groebner (@buje78) und 96Freunde.de-Autor Henrik Zinn (@henrik_zinn).

     

    Die wichtigsten Fragen dieser Sendung: Wo (außer auf Platz 14) steht 96 gerade? Wo geht es hin? War die Verpflichtung von Mirko Slomka der entscheidende Fehler, oder ist die Lage komplizierter? Am Ende wird natürlich auch noch mal auf das kommende Spiel gegen die Stuttgarter geschaut. Das alles und noch viel mehr hört Ihr in Folge 21 von „96Freunde – der Hannover Podcast“.
    schließen
  • HSVTalk | 2.Bundesliga | Fußball |

    HSVentskalender: Tür 14

    13 Dez 2019
    9:40

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    24 Tage, 24 Türen, 24 Trainer – Der HSVTalk öffnet den HSVentskalender! Der HSV und seine Trainer. Auf Twitter wurde bereits gelästert, dass wir locker eine mehrstündige Sendung nur mit dem Verlesen der Namen bestreiten könnten. Was liegt da näher, als uns in der Adventszeit täglich mit einem Trainer der langen Historie auseinanderzusetzen. 24 HSV-Trainer zu finden, war also einfach. Und so mussten Sven (@SvenGZ) und Tanja (@fschmidt77) eine Auswahl treffen. Wenn ihr mal gucken möchtet: de.wikipedia.org/wiki/Hamburger… Sicher, da sind auch Trainer dabei, die wir (entgegen allen Gerüchten) gar nicht erlebt haben und die deswegen aus unserer Liste flogen. Aber wie alt ist Sven wirklich? War er schon bei der glorreichen Zeit unter Günter Mahlmann dabei? Und wer ist Tanjas Lieblingstrainer aller Zeiten? Ihr werdet es erfahren, wenn wir über unsere ganz persönlichen Erinnerungen an die Trainer erzählen und an so manchen kaum ein gutes Haar lassen. Ist euch schon mal aufgefallen, dass, trotz der zahlreichen Versuche, kein T-Rainer bisher „Rainer“ hieß? Ok, unsere Wortspiel-Versuche werden besser, keine Sorge… Aber wer schafft es in unsere erlesene Riege? Lasst euch überraschen und schwelgt mit uns 24 Tage lang in Erinnerungen (dass die immer positiv sind, können wir allerdings nicht versprechen), hört die kuriosesten Anekdoten und fragt euch zusammen mit uns mehr als einmal „warum zum Teufel dachte man, dass die Verpflichtung eine gute Idee ist?“. Viel Vergnügen! Für Fragen, Kommentare oder Anregungen schreibt uns! Wir sind zu finden auf Twitter unter @HSVTalk, auf Facebook unter facebook.com/HSVTalk-102728… oder schreibt eine Mail an [email protected] Wenn Ihr uns über iTunes hört, lasst uns gerne eine Bewertung da, über mehr Sterne als der HSV hat, freuen wir uns besonders. Erzählt Euren Freunden von uns und nehmt Euch in Acht: Wer sich mit einer Meinung über den HSV aus dem Fenster lehnt, muss mit einer Einladung von uns rechnen!







    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    #SlomkaOut – Und jetzt?

    4 Nov 2019
    43:03

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hannover 96 hat sich am Sonntag von seinem Trainer getrennt - wie geht es jetzt weiter? Das haben wir neun Köpfe aus dem 96Freunde.de-Umfeld gefragt.

     

    Gegen 12 Uhr betrat Mirko Slomka am Sonntag die Geschäftsstelle vom Hannover 96. Bereits um 12.10 Uhr war er wieder draußen und die Entscheidung stand fest: Die Roten trennen sich von ihrem Cheftrainer. Doch war das die richtige Entscheidung? Dazu haben wir neun verschiedene Meinungen eingeholt.

     

    Dennis Draber, Tobi (@runnertobi), Maximilian Wilsmann, Maxi Fiedler (@mgt_24), Tim Block (@HnnvrD), Magnus Weidke, André Kahle (@husky_38), Patrick Schiller und Henrik Zinn erzählen in dieser Episode, was sie von Slomkas Entlassung halten, bei wem die Schuld für die sportliche Misere der Roten liegt, und wer jetzt als Nachfolger in Frage kommt.

     

    Alle legen ihre Meinung differenziert nieder, doch es gibt deutliche Unterschiede in der Bewertung der Lage: Die einen halten den Zeitpunkt für falsch, die anderen finden, dass die Trennung an sich ein Fehler ist. Wieder andere sind zufrieden mit der Entscheidung, haben aber trotzdem Sorge, was die nächsten Tage und Wochen in Hannover angeht. Es ist jedenfalls keine einfache Situation, da sind sich alle einig. Das große Spektrum der 96-Fans kommt zu Wort - in Folge 16 von „96Freunde - der Hannover Podcast“.
    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Geknickter Strohhalm

    3 Nov 2019
    1:01:23

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Geschichte "Die #mspWG und die Trainerentlassungen" wird ein neues Kapitel hinzugefügt. Andreas und Tobi erleben die Entlassung von Mirko Slomka live in der #mspWG.

    Es musste ja so kommen. Kaum laufen die Mikrofone, schon wird der Trainer entlassen. Hannover 96 dankt Mirko Slomka und entlässt ihn auch direkt wieder. Nichts mehr von Neuaufbau, Geduld und so zu spüren in Hannover. Einfach wieder ein neuer Trainer. Hat ja die letzten 6 Mal schon so gut geklappt. Die Stimmung in der #mspWG ist durchwachsen.

    Besser sind da schon die Erinnerungen an die Rugby WM. Südafrika holt sich den Titel und das auch völlig verdient. Da sind sich Tobi und Andreas einig. Es war ein großartiges Turnier und während die Erinnerungen an tolle Spiele und eine ebensolche Stimmung noch da ist, wird schon vorausgeschaut. In viert Jahren steigt die nächste Rugby WM in Frankreich. Und vielleicht kann man da ja auch den größte Ausflug des Jahres hin machen - zumindest wenn jemand auf die Katzen in München aufpasst.

    Breaking News gibt es nicht nur beim Fußball, sondern auch beim Tennis und bei den Reiseplänen von Alexander Zverev. Andreas ist wie immer top informiert und in seiner Vorbereitung auf das Jahresendturnier in London schon auf höchsten Niveau.

    Wenn Ihr viel Sport sehen wollt, haben wir mit unserem Partner MagentaSport ein Top-Angebot. Unter https://www.magentasport.de/aktion/podcast könnt ihr mit dem Gutscheincode 1470511480787 das Jahresabo bei MagentaSport günstiger bekommen. Zahlt 9 Monte und seht 12 Monate.

    Außerdem ist der HSV Talk zurück bei meinsportpodcast.de. Sven hat das Podcast-Rentner-Leben beendet und kehrt mit Tanja zurück an die Mikrofone. Die Freude bei Andreas und Tobi ist riesig und während sie noch über Fußball in Liga 2 diskutieren, kommen bei Andreas erste Zweifel ob der anstehenden Partie des HSV in Wiesbaden. Aber hört doch einfach selbst rein. Die #mspWG hat auch diese Woche wieder viel zu bieten.
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Zuhause im Grauen

    23 Okt 2019
    52:23

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ein Schritt nach vorne, zwei zurück: Das torlose Heimspiel gegen den VfL Osnabrück hat jeglicher aufkommender Hoffnung den Stecker gezogen. Woran hat es gelegen? Und wie soll es weitergehen?

    Darüber sprechen Christian Herde, Dennis Draber und 96Freunde.de-Autor Henrik Zinn im aktuellen Podcast. Da waren sie wieder, die positiven Ansätze bei Hannover 96. Ein paar nette Kombinationen, ein formverbesserter Waldemar Anton und vereinzelt sogar Torchancen! Aber die Osnabrücker rührten dichten Beton an, der für die rote Offensive anscheinend ein unüberwindbares Hindernis war.

    Unterdessen hat der Boss an seiner Nachfolge gearbeitet: Sein Sohn Alexander soll neben Dirk Rossmanns Filius Raoul in die Geschäftsführung der Management GmbH aufrücken. Dumm nur, dass der Plan vorzeitig bekannt wurde und jetzt einen weiteren Unruheherd darstellt. Und was sollen eigentlich die Fans davon halten? Die Tatsache, dass hier ein Fußballclub „vererbt“ wird, hat für viele Fans ein Geschmäckle.

    Und dann geht es für 96 mal wieder ins Wildparkstadion. Die Karlsruher haben uns in dieser Saison bereits in der ersten Runde aus dem DFB-Pokal geworfen und sind damit so etwas wie ein Angstgegner der Roten. Mal ganz abgesehen davon, dass sie als bester Zweitligaaufsteiger zwei Tabellenplätze über den Hannoveranern stehen. Welche Änderungen Trainer Mirko Slomka vornehmen sollte, besprechen wir in Folge 14 von „96Freunde - der Hannover-Podcast“.
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Should He Stay or Should He Go?

    3 Okt 2019
    1:47:13

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Soll Mirko Slomka gehen oder soll er bleiben? Christian Herde und Dennis Draber machen sich diese Entscheidung nicht leicht, sondern holen sich zu dieser Frage gleich sieben kontroverse Meinungen aus dem 96Freunde-Umfeld ein: Von Tim Block, Henrik Zinn, Runnertobi, Magnus Weidke, Patrick Schiller, Maxi Fiedler und André Kahle.

    7 Köpfe, 7 Meinungen: Die unterschiedlichen, teils gegensätzlichen Ansichten der sieben Experten zeigen, dass die 96-Verantwortlichen vor einer schwierigen Entscheidung stehen. Egal wie sie sich entscheiden, es bleiben kritische Fragen. Wollte Hannover 96 nicht endlich mal ein langfristiges Modell à SC Freiburg etablieren – und nicht schon nach acht Spielen den Trainer offen in Frage stellen?

    Aber wäre es nicht fahrlässig, mit einem Trainer weiter zusammen zu arbeiten, der krachende Heimniederlagen wie gegen Bielefeld und Nürnberg zu verantworten hat? Eine vorzeitige Trennung von Slomka kostet Geld – Geld, das für Transfers nicht zu Verfügung stand. Aber kostet es nicht noch mehr Geld, sehenden Auges den Abstieg in die dritte Liga zu riskieren? Oder ist das alles nur Schwarzmalerei?
    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Gegnergespräch: Hannover 96

    26 Sep 2019
    21:01

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hannover 96 gegen den 1. FC Nürnberg war letzte Saison ein Spiel aus dem tiefsten Tabellenkeller der 1. Bundesliga. Wer jetzt glaubt, dass es sich in der 2. Liga um ein Spitzenspiel handelt, täuscht sich leider gewaltig. Beide Teams sind durchwachsen bis schlecht in die Saison gestartet. Warum das bei Hannover der Fall ist, erfahrt ihr im neuen Gegnergespräch.

    Felix Amrhein spricht mit 96-Fan Tobi über den Sommer an der Leine. Begann schon da das Unheil? Unter welcher Prämisse wurde der Kader zusammengestellt? Wie verlief die bisherige Saison? War das Auftaktprogramm noch schwerer als es auf dem Papier schien?

    Hannover ist offensiv bisher eher harmlos aufgetreten. 8 Tore stehen zu Buche, an 7 davon war Marvin Ducksch beteiligt. Drückt der Schuh hier am meisten? Es droht vielleicht kein El Kackico 2 aber die Vorzeichen deuten für Montagabend sicher nicht auf ein Fußballfest hin. Was wird aus Hannover?
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Krisensitzung

    19 Sep 2019
    59:38

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Während die hannoversche Medienlandschaft in die Kritik an 96-Trainer Slomka einstimmt, wagen Christian Herde, Dennis Draber und Henrik Zinn (@Henrik_Zinn) in dieser Podcast-Folge eine sachliche, aber gründliche Analyse.

     Am Anfang waren es nur einige Fans. Dann erhob die „Bild“ ihre Stimme. Und jetzt sind auch „HAZ“ und „NP“ an Bord, wenn es um Kritik an der Führungsebene von Hannover 96 geht. Im Mittelpunkt steht dabei Coach Mirko Slomka, der in den vergangenen Spielen immer wieder nach neuen Mitteln suchte, die Spieler von Hannover 96 endlich in Form zu bringen. Bislang ohne wirklichen Erfolg.

    Das Eis auf der Leine wird stetig dünner und da lohnt es sich, nach den Gründen der Misere von Hannover 96 zu fragen. Liegt der größte Teil der Verantwortung tatsächlich beim Trainer? Anhand des Bielefeld-Spiels analysieren Christian, Dennis und Henrik, welche Fehler Slomka tatsächlich zu verantworten hat.

    Anschließend geht es um den Blick nach vorne: Am Freitag reisen die Roten nach Kiel und für den Trainer könnte das Kellerduell zum Endspiel werden. Ganze zehn Tage liegen zwischen der Begegnung im hohen Norden und dem nächsten Spiel gegen Nürnberg. Eine Pause, die wie gemacht scheint für einen Trainerwechsel. Aber kommt es überhaupt so weit? Diese Fragen und viel mehr beantworten wir in Folge 10 von „96Freunde - der Hannover-Podcast“.
    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Siggi Reich, der Verwerter

    15 Sep 2019
    59:15

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Tobi lässt sich die Sonne auf die Plauze scheinen und Andreas steckt in seiner Butze und bekommt nichts von der Sonne ab. Das Leben ist hart in der #mspWG, aber es wurde mal Zeit, dass die beiden wieder eine Sendung abliefern. Und das tun sie hiermit.

    Die Urlaubsfolge beginnt selbstverständlich damit, dass Tobi etwas von Mallotze erzählt. Er war in der Academy von Rafa Nadal. Da gibt es nicht nur allerlei Tennisplätze, sondern auch ein Museum. Und das ist durchaus lohnenswert. Da stehen nicht nur Pokale rum, sondern auch die Auslosung seines ersten Turniersiegs, damals in Sopot. Für 18 Euro nicht ganz günstig, aber das kann man sich trotzdem mal gönnen.

    Weiter geht's, mit dem Elefanten im Raum, Hannover 96. Die haben bei der Niederlage gegen Bielefeld keine gute Leistung gebracht und jetzt steht auch schon wieder Mirko Slomka unter Beschuss. Er klagte aber, sie haben keinen Verwerter. Das ist bitter. In den 80ern hatte Hannover noch einen. Siggi Reich würde dem Team auch heute noch gut tun.

    Nachdem Andreas allerlei Sendungen auf meinsportpodcast.de angepriesen hat, geht es auch schon weiter im sportlichen Bereich. Beide, Tobi und Andreas, sind heiß auf die Rugby-WM, die am Freitag in Japan beginnt. Und Tobi hat sich deswegen auch schon mal den Podcast Vorpass abonniert, auf dem ihr in den nächsten Wochen allerlei Content zur WM hören könnt.

    Zur Basketball-WM und zum Solheim-Cup äußern sich die beiden natürlich auch. Und es gibt beim Golf sogar eine Verbindung zum Tennis. Die Töchter vom ehemaligen Australian-Open-Sieger Petr Korda spielen im europäischen Team.

    Luis Scola vom Vize-Basketball-Weltmeister dagegen sieht aus wie der frühere Wrestler Razor Ramon. Schaut drauf, das ist ein und dieselbe Person! Mit dieser erstaunlichen Erkenntnis können wir alle nur sagen: Viel Spaß mit der neuen mspWG! Nächste Woche feiern die beiden ein anderes Jubiläum! Wird toll!
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Die Kind’sche Wirtschaftstheorie – XXL-Ausgabe

    10 Sep 2019
    1:41:14

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Länderspielpause bietet Hannover 96 eine Verschnaufpause – und Christian Herde, Dennis Draber und André Kahle (@husky_38) die Gelegenheit, das wirtschaftliche Handeln der Roten zu hinterfragen.

     

    Nach der Niederlage in Hamburg muss sich die Mannschaft von Mirko Slomka neu sortieren. Was ist schief gelaufen gegen den HSV? Vielleicht lag es daran, dass der Trainer in den vergangenen Wochen auf eine aus der Not geborene Spielweise setzen musste (Christians Theorie). Oder der Mannschaft fehlt schlicht und ergreifend die Qualität für die Spitze der zweiten Liga (Andrés Theorie). Die Analyse des letzten Spiels ist aber nur der Anfang einer lehrreichen und kontroversen Debatte.

     

    Angeheizt wird diese, als die drei im zweiten Block über die Transferbilanz von 96 sprechen. Weil nicht alle Vorgänge bei den Roten auf den ersten Blick erkennbar sind, muss Dennis einen kleinen Exkurs in die Wirtschaftstheorie wagen. Ist Martin Kind der Joseph Schumpeter von Hannover? Christian stimmt der These zu, nur André will sich nicht überzeugen lassen. Für ihn steht fest: 96 ist das Griechenland der zweiten Bundesliga.

     

    Dass wir André in dieser Woche eingeladen haben, passt besonders gut. Denn er wohnt in der Umgebung von Bielefeld und weiß dadurch einiges über unseren nächsten Gegner. Die Arminia kann sich über einen gelungenen Saisonstart freuen. Doch wie gut ist das Team von Uwe Neuhaus wirklich? Bietet das neu formierte Mittelfeld um Dennis Aogo und Marc Stendera Anlass zur Hoffnung? Diese Fragen und noch viel mehr klären wir in Folge 9 von „96Freunde - der Hannover-Podcast“.
    schließen
Jetzt Abonnieren