Formel 1: irgendwann die größte Sportsbrand der Welt?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Medien

schließen

Medien

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Formel 1: irgendwann die größte Sportsbrand der Welt?

    28 Sep 2022
    01:51:10

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    +++WERBUNG+++

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++


    Nachdem es in den letzten Monaten mit dem Hörer*innenstammtisch nicht so geklappt hat, nutzen wir diese Leerlaufphase vor dem Großen Preis von Singapur mal genau dafür. Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und Christian Nimmervoll, Chefredakteur des Motorsport Network Germany, begrüßen René, Matthias und Ferdinand zu einer super interessanten Runde mit tollen Themen.

    Legenden treten ab, aber was bleibt?

    Sophie ist, wie ihr wisst, eine große Freundin des Tennis und hat den Abschied von Roger Federer vorige Woche genau beobachtet. Sie hat das dazu motiviert dieses Szenario des Legendenabschieds auch auf die Formel 1 umzumünzen. Was wird also sein, wenn Sebastian Vettel nach dieser Saison und Lewis Hamilton wann anders die Formel 1 verlässt? Wird es einen ähnlich kameradschaftlichen Abschied geben? Was bleibt von diesen Legenden des Sports?

    Sollte die Formel 2 neu strukturiert werden?

    Ferdinand hat sich Gedanken um den Unterbau der Formel 1 gemacht. Die Formel 2 steht weitaus weniger im Fokus der Öffentlichkeit und es gibt auch Faktoren innerhalb der Serie, die ihn nerven und anstrengen. Warum nicht also was ganz neues aus der Formel 2 machen? Wie wäre es, wenn es quasi eine ernsthafte zweite Liga des Motorsports wäre? Man könnte sich Auf- und Abstiegsmodelle überlegen, man müsste die TV-Situation anpacken und könnte so für neue Fans sorgen. Wäre doch eine Idee?

    Die deutsche Brille mal abnehmen

    Matthias sieht die Erwartungshaltung an die deutschen Fahrer seitens der Medien sehr kritisch. Ein Mick Schumacher kann sich vielleicht gar nicht wirklich richtig entwickeln, weil ständig Horrorszenarien eröffnet werden, dass er bald keine Formel 1 mehr fahren wird. Aber wäre das so schlimm für die Formel 1 in Deutschland oder könnten auch Mainstreammedien ihre Sicht auf die Serie nochmal resetten dadurch? Welche Gefahren liegen bei einem Exklusivdeal wie dem von sky und was machen die Medienschaffenden in anderen Ländern vielleicht besser?

    Eine echte Chance richtig groß zu werden

    Für René steht fest: die Formel 1 kann die größte Sportsbrand der Welt werden! Durch eine kluge Markenbildung seitens Liberty Media hat man in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung genommen. Es geht nicht mehr nur rein um den Motorsport, sondern durch Formate wie "Drive to Survive" um soviel mehr. Es geht um Charaktere, Memepotenzial und Mainstreamfähigkeit. Man wird dadurch sicher ein paar Fans verlieren, aber wie man an Sophie bspw. sieht, auch einige neue dazugewinnen. Die Formel 1 hat als globaler Zirkus eine große Chance. Nutzen sie diese gut?

    Wir wünschen euch viel Vergnügen bei dieser besonderen Ausgabe mit starken Gästen und spannenden Themen!

    Euer Feedback ist uns wichtig

    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:

    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mit anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube
    Kicktipp

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!

    Keep Racing!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Das Wort zum Samstag

    20 Jun 2020
    55:56

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die sportliche Lage sieht gut aus bei Hannover 96 – nach den zuletzt überzeugenden Spielen und mit der besten Rückrundenoffensive der zweiten Liga gibt es keine Sorgenfalten mehr bei den Roten. Zumindest was das Geschehen auf dem Platz angeht – denn neben dem Platz gibt es einige Störfeuer.

    Und über diese Störfeuer möchten Christian und Dennis in dieser Folge offen sprechen. Es gab in dieser Woche eine spannende Diskussion in der 96-Community auf Twitter, angeregt von dem User Wilhelm S. Haven. Darin forderte er, nicht mehr die „Bild“ zu zitieren, auch nicht den Sportteil der „Bild“. Und tatsächlich ist es nicht von der Hand zu weisen, dass viele Medien, auch zum Beispiel viele Sport-Podcasts, einfach so Ausschnitte aus der Boulevardpresse zitieren und die Botschaften der Boulevardpresse als naturgegeben hinnehmen. Christian und Dennis haben sich vorgenommen, die zweifelhaften Aussagen über Weydandt und Zieler kritisch zu hinterfragen, sie also nicht einfach als naturgegeben nur im Raum stehen zu lassen, sondern sie einzuordnen und kritisch zu beleuchten, damit sich die Hörer ein vollständiges Bild der Lage machen können.

    Nach seinem Formtief hat sich Weydandt gegen St. Pauli mit einem Treffer und zwei Vorlagen eindrucksvoll zurückgemeldet. Ebenfalls getroffen, aber deutlich zurückhaltender gejubelt hat Cedric Teuchert, dessen Verpflichtung noch immer nicht gesichert ist. 96-Fan Yannik Fischer meldet sich per Sprachnachricht zu Wort und wünscht sich für kommende Saison, dass alle drei Leihspieler – Guidetti, Teuchert, Horn – bleiben würden. Doch auch bei Horn gibt es ein großes Fragezeichen, Köln pokert und will offenbar die Ablöse nach oben treiben. Viele Themen für Folge 41 von „96Freunde – der Hannover-Podcast“.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    ELS #16: Berichterstattung

    13 Apr 2020
    19:00

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Faktlos gibt's jetzt Werktags. Immer am Abend um euch ein bisschen den Tag zu versüßen. Heute mit dem Schwerpunktthema: Berichterstattung.

    Jetzt haben alle Medienhäuser, Verlage und Journalisten eine schwierige Aufgabe: Berichten über etwas das nicht stattfindet. Bei Sky werden Konferenzen neu Vertont, DAZN bringt ein Haufen von Dokus in den Spotlight. Doch macht ReLive überhaupt Sinn? Welche Artikel jetzt Goldwert sind und vieles mehr im Podcast!  

    Faktlos "Einlagenspiel" erscheint immer Werktags gegen 20:00 Uhr bis auf weiteres. Sobald der Fußball wieder ins Rollen kommt, gibt es Faktlos wieder wie gewohnt am Freitag. Falls ihr einen Themenvorschlag habt schreibt den Jungs einfach auf Twitter oder Instagram!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    Doping, Medien & Radsport: Maßlos bis zum Ende

    2 Jul 2019
    26:27

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Glühende Hitze … Schmerzverzerrte Gesichter, Schweiß überströmt …. Sportler, die sich trotzdem fast irrwitzige Steigungen empor quälen…. Athleten, die sich bis an die Grenzen ihrer körperlichen Belastbarkeit verausgaben … um am Ende trotzdem strahlend die Ziellinie als umjubelte Sieger zu überqueren…

    Seit fast 150 Jahren fasziniert der Radsport mit solchen Bildern die Massen. Jahrzehntelang wurden Radsportler wie Helden verehrt, ihre Leistungen mythisch verklärt. Sie waren schon Ende des 19. Jahrhunderts richtige Superstars. Bezahlt von der Radsportindustrie. Und perfekt inszeniert durch die Medien. Die Symbiose der Bereiche Sport, Medien und Industrie machte Radsport früh zu einer der beliebtesten Publikumssportarten weltweit. Aber diese Symbiose öffnete auch Betrug und Doping Tür und Tor.

    Denn der Radsport, speziell die Tour de France, war und ist vor allem eines: ein lukratives und florierendes Geschäft - das Geschäft mit einem Mythos. Und das wurde und wird von allen Beteiligten “Maßlos bis zum bitteren Ende” betrieben. Mit allen positiven und negativen Folgen wie eben Doping. Und welchen Anteil die Medien daran haben, dass der Doping flächendeckend Einzug gehalten hat im Radsport, das untersuchen Malte Asmus, Kevin Scheuren und Andreas Thies.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Die Berichterstattung rund um Hannover 96

    7 Dez 2018
    31:08

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Es wird viel über Hannover 96 geschrieben und gesprochen.  Heute spricht Tobi mit Peter Rossberg (BILD) über die Berichterstattung rund um 50+1 und welche Probleme dabei entstehen können. 





    Neben den sportlichen Themen gibt es schon seit langer Zeit das Große Thema 50+1, wenn man an Hannover 96 denkt. Was bei Martin Kind, der DFL und Anträgen beginnt, endet noch lange nicht bei einer wachsenden Opposition, Stimmungsboykotten und vielen juristischen Kniffen und Feinheiten. Es ist ein schwieriges Thema, das über viele Jahre große Gräben in die Anhängerschaft von Hannover 96 gezogen hat, für viele verhärtete Fronten gesorgt hat und in der Berichterstattung über Hannover 96 immer wieder ein Thema ist. '





    Deshalb ist eben diese Berichterstattung über Hannover 96 auch oft selbst ein Thema. Auch bei Hannoverliebt wird immer wieder die ein oder andere Meldung in der Zeitung bzw. der ein oder andere Beitrag im Fernsehen besprochen und bewertet. Peter Rossberg war mit einigen Aussagen in der vorletzten Folge von Hannoverliebt nicht einverstanden und so ist dieser Podcast zustande gekommen. 


    Tobi spricht mit Peter Rossberg über diese vorletzte Folge Hannoverliebt, aber auch über die Recherche von Peter Rossberg zur 50+1 Thematik bei Hannover 96, über Reaktionen, die er auf Facebook und Twitter erhält, wenn er einen neuen Beitrag zu diesem Thema postet und was seine Prognose für die Zukunft von Hannover 96 ist. 


    Wenn ihr die betreffende Folge aus der letzten Woche noch nicht gehört habt, könnt ihr das hier tun: Hannoverliebt - Ungemütliche Zeiten


    Die Folge zu den sportlichen Themen dieser Woche findet ihr hier: Jobgarantie für Breitenreiter 


    Damit Ihr keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.


    Auf meinsportpodcast.de gibt es im Rahmen des BuliSpecial jede Woche einen Ausblick auf das kommende Spiel von Hannover 96. Hört doch mal rein.


    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans


    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause


    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze


    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | 1. Bundesliga | Fußball |

    Kommentar: Geht’s noch, FC Bayern?

    21 Okt 2018
    5:57

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es war eine denkwürdige Pressekonferenz, zu der die Führungsriege des FC Bayern geladen hatte und auf der sie zum Rundumschlag gegen die Medien ansetzte. Was wohl als Manöver geplant war, um von den sportlichen Problemen abzulenken, wurde zum Eigentor. Ein Kommentar von Malte Asmus.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren