Unheimliches Quick-Step

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Maximiliano Richeze

schließen

Maximiliano Richeze

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    Unheimliches Quick-Step

    10 Okt 2018
    08:45

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Stärke des Teams von Quick-Step Floors in dieser Saison ist einfach beeindruckend. Zum Auftakt der Tour of Turkey holte Maximiliano Richeze den 70. Saisonsieg der Mannschaft. Dabei war Richeze nur Plan C des Teams. Doch er musste in die Bresche springen, denn der eigentlich Sprintstar Fernando Gaviria hatte sich vier Kilometer vor dem Ziel bei einem Sturz das Schlüsselbein gebrochen. Und auch der zweite Quick-Step-Mann, Alvaro Hodeg, nahm sich selbst aus dem Rennen um den Sieg. 400 Meter vor dem Ziel hatte er sich versteuert und ermöglichte Richeze so den Sieg im Sprint.

    Malte Asmus und Lukas Kruse fassen die 1. Etappe der Tour of Turkey zusammen und blicken auf die Tre Valli Varesine. Toms Skujins holte sich dort den Sieg bei dem italienischen Eintagesrennen, bei dem auch Emanuel Buchmann insgesamt sehr aktiv war.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     
    schließen