Mavelous History #04 – Die Krise der 90er (1990-1998)

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Mavelous History

schließen

Mavelous History

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Mavelous | Basketball | US-Sport |

    Mavelous History #04 – Die Krise der 90er (1990-1998)

    25 Okt 2020
    14:16

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Lukas Kruse  (@Luuk_Kru) und Sandro Zähle (@SandroZaehle) sind zurück mit einem weiteren Teil ihres ‘Mavelous History’-Formates. In Teil vier geht es um die Spielzeiten von 1990/91 bis 1997/98.

    In den ersten Jahren der 90-er konnte man an die Erfolge des vorherigen Jahrzehnts nicht anknüpfen. Innerhalb der ersten beiden Saisons bekam ein Spieler zwei Suspendierungen, im Folgejahr gingen zwei Legenden. Rolando Blackman wurde nach New York getradet, Brad Davis hing seine Schuhe an den Nagel und beendete seine Karriere.

    1993/94 verließ dann eine weitere wichtige Säule der Mavericks die Franchise via Trade.

    Und dann sollte endlich wieder Erfolg herbeigeführt werden. Man zog an zweiter Stelle Jason Kidd und vollendete damit ‘Triple J’. Außerdem kam Dick Motta zurück, der Trainer, der die Mavericks schon einmal in die Erfolgsspur brachte. Neben einer weiteren Suspendierung, die nun lebenslänglich war, gab es aber auch etwas zu feiern.

    1996 stand dann ein großer Umbruch an. Es gab einen neuen Eigentümer und ein neues Spielsystem für die Texaner. Im Team gab es Unruhen und wichtige Spieler mussten getradet werden.

    In der heute letzten beleuchteten Saison gab es dann Trainer Nummer 6 innerhalb von acht Jahren!

    Wie die Saisons verliefen, und warum es so viele Unruhen gab, analysieren Lukas Kruse und Sandro Zähle in Folge #012 von Mavelous.

    Unterstützt die beiden auch gerne bei Social Media(Instagram und Twitter jeweils @Mavelous_Pod) und lasst eine Bewertung bei iTunes da.
    schließen
  • Mavelous | Basketball | US-Sport |

    Mavelous History #03 – Große Veränderungen (1987-1990)

    10 Okt 2020
    10:38

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In einer neuen Folge ‘Mavelous History’ reden Lukas Kruse (@Luuk_Kru) und Sandro Zähle (@SandroZaehle ) über die Spielzeiten 1987/88-1989/90.

    Direkt am Anfang der neuen Folge sprechen sie über einen Trainerwechsel, und das machen sie nicht allein. Sie holten sich auch die Stimmen von Rolando Blackman und Mark Aguirre, die etwas über den ersten Mavs-Trainer erzählten.
    (Quelle: https://youtu.be/ZfdlQN-kHas)

    Die Saison 1987/88 lief auch direkt erfolgreich. Man konnte zwischenzeitlich nicht nur elf Spiele am Stück gewinnen, man konnte auch einen tiefen Playoff-Run hinlegen. Wie weit man kam und wen man da sehr ärgerte, erfahrt ihr im heutigen Teil.

    Die beiden reden auch über einen Trade, der die Franchise in Dallas verändern wird, da ein Mavs-Star gehen wollte. Sechs Tage später kam dann die nächste Trade-Meldung und ein weiterer Spieler verließ ‘Big D’.

    Kurz vor der Vorweihnachtszeit 1989 wurde der Headcoach der Dallas Mavericks entlassen, und ein neuer Trainer bekanntgegeben, der die Franchise aber schon sehr gut kannte und keine Eingewöhnungszeit brauchte.

    In der, in dieser Folge letzten, Saison gab es einen Spieler, der sehr enttäuschte und folgerichtig Anfang April 1990 gewaived wurde. Dafür konnte ein anderer Maverick sehr überzeugen, sowohl offensiv als auch defensiv.

    Die Zahl ‘3’ findet in dieser Episode ebenfalls eine große Bedeutung, und das nicht nur weil es der dritte Teil des History-Formates ist.

    Wir wünschen viel Spaß beim Reinhören, und damit ihr nichts verpasst, folgt Mavelous auch gerne bei Instagram und Twitter( jeweils @Mavelous_Pod). Über Bewertungen bei iTunes würden sich die beiden auch sehr freuen.
    schließen
  • Mavelous | Basketball | US-Sport |

    Mavelous History #02 – Der Aufstieg zum Contender? (1983-1987)

    26 Sep 2020
    10:48

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Jungs von Mavelous sind zurück. In einer neuen Folge ihres History-Formates blicken Lukas Kruse( @Luuk_Kru) und Sandro Zähle( @SandroZaehle) zurück auf die Anfangsjahre der Dallas Mavericks.

    Nachdem man die ersten drei Jahre in Teil eins besprochen hat, folgte nun die nächste Episode. Und die war auch relativ erfolgreich. 1984 ging es direkt in die Playoffs, und man schaffte es sogar eine Serie zu gewinnen, trotz einer Panne in Spiel 5 der 1. Runde, die die Feierlichkeiten der Mavs unterbrach.

    In der Draftnight 1984 holte man sich einen Big Man, der die Mannschaft verbesserte. Er war ein vielversprechendes Talent und bekam nach seiner Rookie-Saison direkt eine Auszeichnung. Welcher Spieler das ist, welche Auszeichnung er bekam und wie die erste Spielzeit mit ihm verlief, erzählen euch Lukas und Sandro.

    Im Jahr darauf konnte man sich durch einen Trade wieder einen frühen Pick im Draft sichern, und damit auch ein vielversprechendes Talent. Als deutscher Basketballfan hat man diesen Namen auf jeden Fall schonmal gehört.
    In dieser Spielzeit konnte man auch seine größte Baustelle, die Center-Position, mit einem Talent bekleiden.

    Wie die Jahre 1984-1987 verliefen, wie weit man es in den Playoffs geschafft hat und was dann für eine Ära vorbeiging, erfahrt ihr in dieser neuen Podcastfolge von Mavelous, dem Sportpodcast rund um die Dallas Mavericks.

    Abonniert diesen Podcast auch bei Instagram und Twitter(@Mavelous_Pod) um nichts zu verpassen, denn es wird eine kleine Änderung geben.
    Über Feedback würden sich die beiden auch freuen, also schreibt sie an und bewertet sie gerne bei iTunes.
    Falls euch der Pod gefällt, teilt ihn gerne mit euren Freunden und empfehlt die beiden Jungs weiter. Viel Spaß beim Reinhören!
    schließen