Der wöchentliche Wahnsinn

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Matt LaFleur

schließen

Matt LaFleur

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Der wöchentliche Wahnsinn

    16 Nov 2021
    01:02:53

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ehe man sich verguckt, sind jetzt schon zehn Spieltage in der NFL absolviert. Patrick Rebien (@PatrickRebien) redet mit Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) über die aktuellen Spiele in der besten Liga der Welt, bei denen es mal wieder einige Überraschungen gab.

    Nach dem gewöhnten Roundup blicken die zwei wieder auf die drei Top-Spiele der Woche. Den Anfang macht dabei das vermeintliche Top-Duell zwischen Russell Wilson und Aaron Rodgers. Das erhoffte Offensiv-Spektakel blieb aber aus, denn beide Quarterbacks offenbarten große Schwächen.

    Ein Spektakel zeigten hingegen die New England Patriots, die die Cleveland Browns in ihre Einzelteile zerlegten. Dabei werden die QB-Probleme bei den Browns immer offensichtlicher. Die Kansas City Chiefs scheinen hingegen ihre offensiven Probleme in den Griff bekommen zu haben. Sorgen machen müssen sich aber die Fans der Las Vegas Raiders.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram oder Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Woche voller Überrschungen

    9 Nov 2021
    01:03:19

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Was war das für ein Wochenende voller Überraschungen. Patrick Rebien (@PatrickRebien) redet mit Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) über die Ereignisse des neunten Spieltags.

    Die Green Bay Packers haben ohne ihren Star-Quarterback Aaron Rodgers eine Niederlage bei den Kansas City Chiefs einstecken müssen. Besagter Rodgers könnte seinem Team sogar noch länger fehlen. Auch die Cleveland Browns traten ohne ihren Superstar Wide Receiver Odell Beckham Jr. an. Sie gewannen jedoch und fügten damit den Cincinnati Bengals eine weitere empfindliche Niederlage zu.

    Ebenfalls ohne einen ihrer Superstars siegten die Tennessee Titans bei den Los Angeles Rams. Hauptverantwortlich für den Sieg war dabei die starke Defense mit dem hervorragenden Pass Rush. Luft nach oben gibt es noch bei der Offense. Zum Abschluss gibt es dann noch die Gewinner und Verlierer der Woche.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram oder Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Nur noch ein Spiel bis zum Super Bowl

    19 Jan 2021
    50:22

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Divisional Round ist beendet und die Conference Championship Games stehen vor der Tür. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) hat mit Stefan Reichl (@StefanReichl1) über die vier Spiele vom Wochenende geredet und einen Ausblick auf die kommenden Partien geworfen.

    In der AFC mussten die Baltimore Ravens und Cleveland Browns die Segel streichen. Den Ravens gelangen gegen die Buffalo Bills lediglich drei Punkte und dabei war mal wieder das Passspiel ihr Problem. Die Browns hingegen konnten die Offensivpower der Chiefs nicht so richtig stoppen und machten selbst einige Fehler zu viel.

    In der AFC waren die Tampa Bay Buccaneers und Green Bay Packers siegreich. Die Defense der Los Angeles Rams fand keinerlei Lösung für die Packers-Offense. Die Saints um Quarterback Drew Brees leisteten sich zu viele Turnover und erleichterten Tom Brady und den Buccs die Aufgabe.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Hype-Trains & Ein Blick aufs Playoff-Picture

    8 Dez 2020
    01:19:53

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    12 Spieltage sind vorbei und die Playoffs rücken immer näher. Patrick Reben (@PatrickRebien) redet mit Kevin Wieschhues (@kevinwieschhues) und Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) reden über die Ereignisse des vergangenen Wochenendes. Zum Auftakt hypen die drei dabei die Leistung der Cleveland Browns, die gerade in der ersten Halbzeit die Tennessee Titans dominierten.

    Zudem gibt es auch eine Analyse der Arizona Cardinals, die gegen die Los Angeles Rams zum dritten Mal in Folge verloren haben. Viel Diskussionen gab es auch um die Nicht-Leistung der Los Angeles Chargers, die eine historische Klatsche gegen die New England Patriots verloren haben.

    Des Weiteren muss auch über die New York Giants geredet werden. Mit ihrem Sieg über die Seattle Seahawks den vierten in Folge feiern konnten. Abschließend gibt es dann noch den Blick auf das aktuelle Playoff-Picture der NFL.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Hill-Hype & Overtime-Thriller

    24 Nov 2020
    53:17

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    11 Spieltage sind vorbei und die Playoffs rücken immer näher. Kevin Wieschhues (@kevinwieschhues) und Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) reden über die Ereignisse des vergangenen Wochenendes. Zum Auftakt reden sie über die Tennessee Titans, die gegen die Baltimore Ravens einen Comeback-Sieg feiern konnten.

    Außerdem reden sie auch über das Spiel der New Orleans Saints gegen die Atlanta Falcons. Dort spielte nach der Brees-Verletzung etwas überraschend Taysom Hill und nicht Jameis Winston. Hill spielte dabei besser als viele erwartet haben.

    Das gilt auch für Philipp Rivers und Derek Carr. Rivers konnte mit den Indianapolis Colts dank einer starken zweiten Hälfte gegen die Green Bay Packers noch aufholen und dann in der Verlängerung gewinnen. Für Carr und die Las Vegas Raiders hat es nicht zum erneuten Sieg gegen die Kansas City Chiefs gereicht, dennoch zeigten sie erneut, wie man sie schlagen kann.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Überraschende Blowouts & die Frage nach neuen Quarterbacks

    20 Okt 2020
    48:21

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In Woche 6 ist wieder einiges passiert, worüber Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) mit Stefan Reichl (@StefanReichl1) und Neuling Kevin Wieschhues (Touchdown24) reden muss. Den Auftakt machen dabei die Atlanta Falcons mit ihrem ersten Saisonsieg. Sorgen muss man sich hingegen um die Minnesota Vikings machen, die erneut überraschend schwach spielten.

    Sehr gut zeigten sich hingegen die Houston Texans und Tennesse Titans, die sich einen spannenden Schlagabtausch lieferten. Am Ende gewann die Titans mit zwei starken Drives, einer davon in der Verlängerung.

    Keine Verlängerung brauchten die Pittsburgh Steelers und Tampa Bay Buccaneers. Beide besiegten ihre Gegner, die Cleveland Browns und Green Bay Packers, überraschend deutlich. Vor allem die Defensive Fronts sorgten dabei für Schweiß auf der Stirn von Baker Mayfield und Aaron Rodgers. Außerdem bewiesen die San Francisco 49ers Charakter und gewann gegen den Division-Konkurrenten, die Los Angeles Rams.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Monday Night, Fragen & Woche 5

    7 Okt 2020
    49:03

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Etwas verspätet gibt es heute die neue Ausgabe. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Florian Schmitt (@Flosch1006) beschäftigen sich in der etwas anderen Ausgabe mit den Spielen von Montagnacht. Dabei reden sie auch über den Umgang der NFL mit den positiven Corona-Testen.

    Zudem gibt es mal wieder sehr viele Fragen. Dabei reden sie über die Quarterbacksituation bei den San Francisco 49ers, die wieder klar ist, die schwächelnden Chicago Bears, Jared Goff, die Houston Texans, die Offense der Dallas Cowboys und die wackelnden Trainerstühle.

    Zudem gibt es den Blick auf den kommenden Spieltag. Dort gibt es einige spannende Spiele wie das Duell der Tennessee Titans gegen die Buffalo Bills mit einem starken Josh Allen. Spannung verspricht auf das Spiel der aufstrebenden Minnesota Vikings gegen die Seattle Seahawks mit Russell Wilson in MVP-Form.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Pleiten, Pech und Pannen in Woche 2

    22 Sep 2020
    58:26

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nick Bosa, Christian McCaffrey, Saquon Barkley, Drew Lock – die Verletztenliste in Woche zwei ist lang wie lange nicht mehr. Zahlreiche Teams müssen dabei einige Woche auf wichtige Spieler verzichten. Besonders hart erwischt hat es die San Francisco 49ers und die Denver Broncos.

    Sportlich gesehen reden Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Florian Schmitt (@Flosch1006) über das Mega-Comeback der Dallas Cowboys gegen die Atlanta Falcons. Dabei sorgten die Falcons für einen Negativrekord. Das Gegenteil war bei Justin Herbert der Fall, der bei seinem Debüt für die Los Angeles Chargers überzeugte.

    Beeindruckend war auch Josh Allen, der die Buffalo Bills bisher zu zwei Siegen führten. Dabei lässt seine Leistung auf mehr hoffen. Einen richtigen Schlagabtausch gab es auch beim Spiel der Seattle Seahawks gegen die New England Patriots. Dort präsentierten sich beide Offenses von der besten Seite.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Woche 1 und ihre Aussagekraft

    15 Sep 2020
    59:08

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der erste NFL-Sonntag liegt hinter uns und er hat für einige Schlagzeilen gesorgt. So schafften die Chicago Bears mit ihrem Quarterback Mitchell Trubisky einen Comeback-Sieg gegen die Detroit Lions. Aus Bears-Sicht zwar gut, aber dennoch kein großer Grund zur Freude, denn Trubisky war drei Viertel lang nicht gut.

    Einen Comeback-Sieg schaffte auch das Washington Football Team. Verlassen konnten sie sich dabei auf eine enorm starke Defensive-Line, die Katz und Maus mit Eagles-Quarterback Carson Wentz spielte.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster) und Moritz May sprechen auch über den Sieg der Green Bay Packers gegen die Minnesota Vikings und die Auftaktniederlage der Dallas Cowboys bei den Los Angeles Rams. Des Weiteren sprechen sie auch über den Sieg der Kansas City Chiefs gegen die Houston Texans und das Duell der beiden alternden Quarterbacks Drew Brees und Tom Brady.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Packers-Talk

    4 Mai 2020
    56:12

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der NFL Draft ist bereits eine Woche alt und die Spielerauswahl der Teams schlagen immer noch hohe Wellen. Das gilt besonders für den Draft der Green Bay Packers, der für viel Verwunderung gesorgt hat und zu hitzigen Diskussionen auf den verschiedensten Plattformen geführt hat.

    Patrick Rebien (@PatrickRebien) redet mit Florian Schmitt (@Flosch1006) und Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) über das Pro und Contra der Picks. Dabei beschäftigen sie sich mit dem Zweit- und Drittrundenpick der Packers, die beide das Running Game der Packers verstärken sollen.

    Fragen wirft auch die Wahl von Quarterback Jordan Love auf, der zunächst hinter Superstar Aaron Rodgers auf der Bank sitzen wird und dann ihn dann ablösen soll. Dabei stellt sich die Frage, wie Rodgers das aufnimmt und wo er dann möglicherweise landen könnte. Außerdem gibt es einen Appell an alle Fans und Experten.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren