Alles ein Desaster

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Martin Kind

schließen

Martin Kind

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Alles ein Desaster

    2 Dez 2021
    29:26

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Während sich Andreas und Tobi bei der letzten Aufnahme noch dafür feierten, dass Sie die Verpflichtung von Tayfun Korkut abgewartet haben, bis sie die Aufnahme starteten, ist heute eher schlechte Laune, weil die Entlassung von Jan Zimbo Zimmermann dann doch nicht mit drin war.

    Hannover trennt sich vom Trainer, die Liste der potentiellen Nachfolger ist mal lang, mal kurz und selten sorgt sie für Vorfreude auf die Zukunft. Andreas verteilt Mitleid an Hannover 96 Fans und damit ist auch alles gesagt zur aktuellen Situation.

    Joko und Klaas, Günther Jauch und Peter von Zahn in eine Sendung zu packen ist vielleicht nicht so ganz abwegig, aber wie Andreas und Tobi das heute gemacht haben, ist schon beeindrucken. Genauso wie das Hörverhalten unser HörerInnen.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden. Andreas hört Ihr dort bei seinem neuen Podcast „Na Bravo“.

    Auch 2021 gilt: Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Hannover 96

    29 Sep 2021
    25:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hannover 96 und der 1. FC Nürnberg, das waren in den vergangenen Jahren erschreckend viele Parallelen. Hoher Anspruch, wenig Ertrag, viel Fluktuation im Kader, an der Seitenlinie und enttäuschte Fans. Aktuell sieht es beim FCN besser aus als in Hannover. Warum es da mal wieder nicht so rund läuft, erzählt Tobi im Gespräch mit Felix Amrhein.

    Hannover hat zum Ende der Saison die Verpflichtung von Jan Zimmermann bekanntgegeben. Tobi hatte damals ein wenig Bauchschmerzen, weil damals noch gar kein Sportdirektor feststand. Mittlerweile ist diese Position besetzt. Marcus Mann ist derjenige, der die Geschicke in Hannover nun leiten soll. Wie gut ihm das im Sommer gelang, hört ihr im Podcast. Tobi und Felix sprechen außerdem über die Stürmermisere und über die nicht so stabile Defensivreihe. Was erwartet den Glubb am Samstagabend? Das weiß wohl nicht mal Hannover so genau.

     
    schließen
  • Die beste aller Zweiten | Fußball |

    1. Spieltag: Martin Kind und Hamburg-Schalke

    22 Jul 2021
    39:38

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der erste Spieltag der zweiten Bundesliga steht an. Die Liga scheint so gut besetzt wie noch nie. Neben Traditionsvereinen wie Düsseldorf, Hannover, St. Pauli oder Nürnberg gehen die Absteiger aus Bremen und Schalke nun in Liga zwei an den Start. Auch die Aufsteiger können sich sehen lassen: Dynamo Dresden und Hansa Rostock vertreten den Osten der Republik in der neuen Spielzeit. In der ersten Folge "Die beste aller Zweiten" spricht Moderator Jannik Meyer zunächst mit t-online Redakteur Dominik Sliskovic. Mit Dominik redet Jannik über allgemeine Themen in der Liga und das Topspiel des Spieltags zwischen Schalke und Hamburg. Am Ende tippen die beiden den kompletten Spieltag durch.

    Außerdem ist mit dem Geschäftsführer von Hannover 96 Martin Kind ein sehr prominenter Akteur zu Gast. Kind spricht über die Corona-Sorgen in der kommenden Saison und die Lage bei seinem Verein. Außerdem erläutert er die Wahl für den neuen Trainer Jan Zimmermann. Viel Spaß beim Hören
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Hannover 96

    20 Mai 2021
    23:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Anhänger*innen des 1. FC Nürnberg erinnern sich mit Schrecken an den 17. Spieltag. Hannover 96 wirkte wie eine Mannschaft, die man bei guter Form womöglich schlagen kann, stattdessen gab es 2:5 auf den Deckel und 96 sezierte den FCN nach allen Regeln der Kunst. Vor dem Rückrundenduell wirkt Hannover angesichts der Rückrunde erneut schlagbar, denn die Rückrunde war ein Desaster. Felix Amrhein spricht mit Tobi (Hannoverliebt) über eine Saison zum Vergessen und über die Vorgänge im Hinblick auf die neue Saison.

    Nach 17 Spieltagen hatte Hannover 26 Punkte auf dem Konto und war 6 Zähler von Platz 3 entfernt. Es war nicht alles Gold was glänzte, aber es war tabellarisch immerhin okay. In der  Rückrunde kamen jedoch nur noch 16 Punkte hinzu. Der Aufstiegszug fuhr ohne Hannover ab und irgendwann ging die Saison so dahin. Was dann passierte? Man, genauer gesagt Martin Kind, entschied sich für einen Trainerwechsel - jedoch erst nach der Saison. Und während durch die Presse immer wieder der Name Steffen Baumgart schwebte, präsentierte 96 auf einmal Jan Zimmermann, der vorher in der 4. Liga den TSV Havelse trainierte. Ist das nun gut oder schlecht? Gerhard "Gerrit" Zuber, seines Zeichens Sportdirektor, wusste davon übrigens nichts. Wie das im Hinblick auf die Zusammenarbeit der beiden Verantwortlichen im Sportlichen Bereich, insbesondere mit Blick auf die Kaderplanung, gut gehen soll, weiß wohl nicht mal Martin Kind. Tobi erzählt, was ihn an seinem HSV zur Verzweiflung treibt und warum er ganz hinten am Horizont doch so etwas wie Licht sieht.

    Liebe Hörer*innen, wir freuen uns immer über euer Feedback. Teilt uns eure Meinung bei Facebook, Twitter, bei Instagram oder anonym bei Tellonym mit.

    Shownotes
    Überraschung in Hannover: Zimmermann wird im Sommer neuer Trainer (kicker)
    Kinds Halbwahrheiten um Zimmermann und Zuber (kicker)
    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    #mspWC

    26 Apr 2021
    21:57

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wenn du denkst es geht nichts mehr, kommt von irgendwo ne Sprachnachricht her. Andreas trifft Tobi unvorbereitet und mitten auf die 12. Ein #mspWC – sorry, eine #mspWG wie sie im Buche steht.

    Es war nicht alles gut am Wochenende. Eigentlich war alles schlecht. Der HSV holt einen Punkt und damit sowohl zwei Punkte zu wenig als auch einen mehr als Hannover 96. Es ist alles nicht so ganz leicht in diesen Tagen.

    Tennis wurde gespielt und zwar in einem ganz hervorragenden Finale in Barcelona. Tobi war schwer begeistert und auch Andreas hat vor lauter Freude direkt eine neue Folge Chip & Charge aufgenommen. Die hört Ihr natürlich auch auf meinsportpodcast.de

    Wir freuen uns wieder auf eine neue tolle Woche mit Euch und uns.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden. Andreas hört Ihr dort bei seinem neuen Podcast „Na Bravo“.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.
    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Podcast mit Martin Kind

    8 Apr 2021
    24:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vizefreitag! Der kleine Freitag! Die #mspWG steuert auf das erste Wochenende nach Ostern zu und Tobi und Andreas sind in ganz hervorragender Laune.

    Boris Becker kriegt einen Film im Privatfernsehen. Die Vorfreude hält sich in Grenzen, aber Tobi ist sich sicher: Muss ich sehen. Andreas hingegen zweifelt noch ein wenig, wird aber sicherlich noch überredet.

    Beat The Streak ist weiterhin ein Thema in der #mspWG und auch auf Twitter. Andreas hat Vorkehrungen getroffen für den Weltruhm. Tobi denkt noch über die Tante in den USA nach.

    Und während es gestern in München schneite, boten die 22 Spieler auf dem Rasen eine ganz hervorragende Champions League Partie. Selbst Andreas konnte seine Red Sox mit der Zeit vergessen und sich am Fußball erfreuen. Es geschehen Zeichen und Wunder – auch bei Tobi und SEINEN Yankees.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden. Andreas hört Ihr dort bei seinem neuen Podcast „Na Bravo“.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.
    schließen
  • Vorwärts nach weit | Fußball |

    Folge 104 – Boxing Day mal anders

    25 Feb 2021
    01:27:48

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei Hannover 96 war diese Woche einiges los. Grund genug für Tobi und die Jungs, einmal genauer hinzuschauen.

    Wie schon befürchtet, fällt Timo Hübers länger aus. Und die erste Option für die Startelf, Simon Falette, "boxt" sich mal eben selbst aus der Verlosung.

    Danny steht wieder Rede und Antwort zu seiner Spielvereinigung.

    Zum Schluss gibt es von Tobi noch eine Brandrede, die sich gewaschen hat. Und auch die anderen Jungs lassen nur sehr wenig gute Haare an dem Madsack-Interview von Martin Kind.

    Mit freier Musik von Frametraxx - Gemafreie Musik
    schließen
  • Anschlusstreffer | 1. Bundesliga | Fußball |

    #44 MARTIN KIND – Quo vadis, 96?

    25 Feb 2021
    56:30

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Premiere: Zum ersten Mal ist ein Gesprächspartner zwei Mal im Podcast Anschlusstreffer zu Gast. Hannover 96-Geschäftsführer Martin Kind war bereits vor dem Saisonstart im September im Anschlusstreffer, nun spricht er ein zweites Mal mit Jannik. Bei der Folge im September formulierte Kind ein klares Ziel für Hannover 96: In der Saison 2020/2021 wollte Hannover 96 aufsteigen und die Rückkehr in das Fußball-Oberhaus feiern. Doch nach 22 Spieltagen in der zweiten Liga sieht alles nach einem weiteren Jahr Zweitklassigkeit aus. Unter anderem dazu bezieht der 76-Jährige Stellung. Doch in der 44. Folge geht es nicht nur um Hannover 96. Auch generelle Entwicklungen im Fußball werden thematisiert. Ob die Corona-Situation zu einer neuen Diskussion um die 50+1-Regel führen kann und was Martin Kind zu vermeintlichen Privilegien im Profi-Fußball sagt, hört Ihr in einer neuen Folge.

    Instagram Anschlusstreffer: https://www.instagram.com/anschlusstreffer_podcast/

    Instagram Spoove: https://www.instagram.com/sportslove.de/
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    4 Minuten

    3 Dez 2020
    20:01

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hannover 96 verliert innerhalb von nur vier Minuten ein tragisches Spiel gegen Holstein Kiel. Zur Traumabewältigung hat sich Christian in dieser Folge 96Freunde.de-Autor Maximilian Wilsmann ins Boot geholt. Die beiden sprechen über die Gegentore, die verrückte gelb-rote Karte von Simon Falette, die ausgelassenen Torchancen von Marvin Ducksch sowie das kommende Spiel gegen den Hamburger SV. Außerdem: Wackelt Kenan Kocaks Trainerstuhl?
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Chaostage in Hannover

    27 Nov 2020
    01:32:40

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die bittere Niederlage gegen die Würzburger Kickers hat Hannover 96 in eine Sinnkrise gestürzt. In der neuen Folge des 96Freunde-Podcasts folgt die Bestandsaufnahme.

    Diesmal zu Gast sind die 96Freunde.de-Autoren Maximilian Wilsmann und Henrik Zinn sowie Ferdi (@fussballleben96) und Podcast-Debütant Hannes. Gemeinsam mit Christian arbeitet die Vierer-Runde zunächst das 1:2 gegen Würzburg auf. "Es war im Prinzip nur eine normale Niederlage in der Liga, aber irgendwie hat man das Gefühl, dass da mehr kaputt gegangen ist", meint Christian. Hannes hat nach dem Debakel festgestellt: "Es kam das erste Mal deutliche Kritik an Trainer Kocak auf. Die Stimmung kippt mehr und mehr." Ist es zu früh für eine Trainerdiskussion? "Die nächsten Spiele bis Weihnachten werden darüber entscheiden", so Maxi.

    Jetzt sind alle angezählt: Trainer, Sportdirektor, Geschäftsführer und die Mannschaft sowieso. Während der Coach weiterhin nach Ausreden sucht ("Länderspielpause, Mannschaft zu spät zusammengestellt, ..."), findet sich das Team im absoluten Formtief wieder. "Konstant sind alle Köpfe unten und niemand hat das Selbstbewusstsein, sich einfach selber rauzuziehen", stellt Henrik fest. Es wird nicht besser: Mit Kiel und Hamburg stehen zwei absolute Top-Gegner vor der Tür.

    Sportdirektor - ein Drama in zwei Akten: Das hat gerade noch gefehlt. Gerhard Zuber wird angeblich von Köln umworben, wo sein Vertrauter Horst Heldt die sportlichen Geschicke leitet. Ist Zuber auf dem Sprung in die Domstadt? Oder ist das reine Spekulation? Richtig peinlich wird es dann beim Thema Jan Schlaudraff. Dessen fristlose Kündigung wurde diese Woche gerichtlich für ungültig erklärt, der Europa-Held der Roten ist zumindest auf dem Papier wieder bei 96 angestellt - für 25.000 im Monat. Wie hat sich die sportliche Leitung der Roten in diese missliche Situation manövriert? Diese und viele weitere Fragen klären wir in Folge 56 von „96Freunde – der Hannover-Podcast“.
    schließen
Jetzt Abonnieren