Sturm geht – und nun, DEB?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Marco Sturm

schließen

Marco Sturm

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Eishockey |

    Sturm geht – und nun, DEB?

    5 Nov 2018
    11:17

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Nachricht kam überraschend und stellt den DEB vor eine schwierige Aufgabe: Nationaltrainer Marco Sturm verlässt nach dem Deutschland Cup den Eishockey-Verband und wechselt in die NHL. Als Assistenztrainer wird er zukünftig die Los Angeles Kings betreuen. „Nachdem Marco mit dieser Bitte auf uns zugekommen ist, haben wir uns intensiv damit beschäftigt und sind letztlich zum Entschluss gekommen, dass wir ihm diese Chance nicht verbauen können. Ein deutscher Trainer in der NHL ist auch ein Aushängeschild für unser Eishockey“, erklärte DEB-Präsident Franz Reindl in einer Pressemitteilung. Doch was kommt nach Sturm, der die deutsche Nationalmannschaft zur Silbermedaille bei Olympia in Pyeongchang geführt hatte? Malte Asmus spricht mit Eishockey-Experte Sven Metzger (eiszeit.fm) über die Situation beim DEB.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Flair der Ringe | Eishockey |

    Keine NHL, keine Klasse? Mitnichten!

    9 Feb 2018
    18:50

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das olympische Eishockey-Turnier der Herren beginnt am 15. Februar. Die größten Schlagzeilen machten in den letzten Monaten aber die, die gar nicht dabei sind. Im letzten Jahr teilte die NHL mit, dass sie ihre Spieler nicht nach Pyeongchang entsenden würde. Der Schock war groß, denn die olympischen Turniere von 2010 und 2014 gelten bis heute als die stärksten Turniere. Die Kanadier dürfen trotzdem zu den Mitfavoruten gezählt werden, während die USA wohl nicht zu den Medaillenkandidaten gezählt werden sollte.

    Tom Kanzock ist meinsportpodcast.de-Experte während Pyeongchang 2018 und er berichtet darüber, dass die Schweden einen hochinteressanten Kader haben mit Spielern, auf die man unbedingt achten sollte. Auch das Team aus Russland, das dieses Jahr unter dem Namen "Olympic Athletes from Russia" auflaufen wird, hat ein starkes Team zusammen mit den Stars Ilya Kovalchuk und Pavel Datsyuk.

    Außerdem schätzt Tom die Kader-Nominierung des DEB ein und hat durchaus einige Fragezeichen ausgemacht. Hat Marco Sturm bei einigen Spielern vielleicht einen Fehler gemacht, ihn nicht mitzunehmen?
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Zwei Torwartpatzer & großer Kampf

    11 Mai 2017
    9:06

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit 3:2 hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM in Köln gegen die Slowakei gewonnen. Doch der zweite Sieg im vierten WM-Spiel war ein ziemlicher Kraftakt. Denn die Mannschaft von Bundestrainer Marco Sturm schwächte sich durch zwei Torwartpatzer zunächst selbst. Tom Kanzock (schlittschuhtor.de) fasst zusammen und erklärt, wie es der Co-Gastgeber geschafft hat, das Spiel noch zu drehen. Außerdem erklärt er, wie die weiteren Aufgaben bei der WM nun anzugehen sind und was der Sieg für die weiteren Aussichten bedeutet.
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Trotz 3:6 bleibt Sturm „positiv“

    9 Mai 2017
    4:00

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die USA zum Auftakt geschlagen, dann aber gegen Schweden und auch mit 3:6 gegen Russland ziemliche Packungen kassiert - der WM-Start verlief für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft zwar nicht unbedingt unerwartet, trotzdem aber nicht zufriedenstellend. Bundestrainer Marco Sturm strich trotzdem in einem Zwischenfazit im ZDF die positiven Seiten der ersten drei Spiele heraus. Malte Asmus fasst die Partie und die Aussagen des Bundestrainers zusammen.
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    WM: Was ist mit Ehrhoff los?

    8 Mai 2017
    9:00

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach dem 2:1-Sieg über die USA zum Auftakt der Eishockey-WM setzte für die deutsche Mannschaft in Spiel zwei Ernüchterung ein. Gegen Schweden setzte es eine 2:7-Niederlage. Und die fiel wohl auch deshalb so hoch aus, weil Christian Ehrhoff erneut nicht mitmischen konnte. Der Kapitän ist bisher noch ohne WM-Einsatz, weil ihn Rückenprobleme plagen. Möglicherweise wird Bundestrainer Marco Sturm ihn deshalb wohl aussortieren - obwohl er gegen Russland in Spiel drei von großem Wert wäre, wenn er denn fit zu bekommen wäre. Tom Kanzock (schlittschuhtor.de) fasst die Lage im deutsche Team zusammen und blickt aus das WM-Wochenende zurück. Der Co-Gastgeber feierte eine kleine Sensation dabei.
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Deutschlands Auftaktsieg

    6 Mai 2017
    11:07

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat zum Auftakt der Weltmeisterschaft in Köln einen Traumstart hingelegt. Vor über 18.000 Zuschauern gelang dem Team von Marco Sturm ein 2-1 Sieg gegen die USA. Schon vor sieben Jahren konnte das deutsche Team die USA zum Auftakt einer Heim-WM besiegen, damals stand am Ende Platz 4 zu Buche.

    Ob dieser Auftakt auch heute zu Optimismus führen kann, verrät Tom Kanzock von schlittschuhtor.de. Er berichtet darüber, dass die deutsche Mannschaft mit Geduld und Glück das 2-1 über die Zeit retten konnte.

    Auch die anderen Spiele fasst Tom zusammen. Die Schweden verloren nach Penalty Shootout gegen Russland, Kanada gewann gegen Tschechien und Finnland mühte sich zu einem 3-2 gegen Weißrussland.
    schließen