Igor de Camargo Fußballgott

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Marc-Andre Ter Stegen

schließen

Marc-Andre Ter Stegen

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Das Spiel meines Lebens | Fußball | Mixed-Sport |

    Igor de Camargo Fußballgott

    18 Mai 2020
    57:11

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Wunder von Bern, Boris Beckers erster Wimbledon-Sieg, Michael Schumachers erstes Formel-1-Rennen. Erlebnisse, die niemand vergisst, der dabei war, der dies erlebt hat, der Fan ist. Bei “Das Spiel meines Lebens” werden diese Ereignisse wieder aufgefrischt. Die Gäste in diesem Podcast berichten über das Spiel Ihres Lebens. Wie sie es erlebt haben. Welche kuriosen Dinge nebenher passiert sind. Wie sie das Spiel in Erinnerung behalten.

    Yvonne mag Fußball und Baseball. Dass sie Gladbach-Fan geworden ist, ist der Familie anzulasten sowie einigen Zufällen. Denn eigentlich waren Yvonnes Sympathien erst anderweitig vergeben. Doch die familiäre Nähe zu Borussia Mönchengladbach ließ sie erst sympathisieren und dann immer mehr mitfiebern. Und als dann Borussia in der Relegation gegen den VfL Bochum antreten musste, merkte Yvonne, dass da wohl doch mehr als Sympathie war.

    "Das Spiel meines Lebens" von Yvonne war also ein Relegationsspiel. Ein Relegationshinspiel. Und beinahe wäre nicht Igor de Camargo der Held geworden, sondern ein ganz Anderer. Andreas Luthe, der Torhüter in Diensten des VfL Bochum, lieferte eine Riesenpartie und brachte die Gladbacher Stürmer regelmäßig zur Verzweiflung.

    Yvonne spricht mit Andreas über ihre Fanwerdung, über das Spiel, über geworfene Sofakissen und die Erleichterung von Mike Hanke.
    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Ein Kolar-Weizen bitte!

    20 Sep 2019
    1:13:11

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eine große sportliche Veranstaltung. Das ist die 2. Strophe der Champions-League-Hymne. Wer war die Überraschungsmannschaft und wer ließ Federn? Was macht eigentlich die Bundesliga und warum ist Hoeneß auf 180?!


    Die neue Champions-League-Saison beginnt und Seidel hat seine mündliche Prüfung. Daher feiert Fanradio-Kollege Luis sein Faktlos-Debut! Er hat die Champions-League studiert und kennt auch besonders gut den Text der Hymne. Die erste Überraschung lieferten auch gleich mal die Kicker von Slavia Prag. Im Tor glänzte dabei vor allem der Tscheche: Ondrej Kolar. Er ließ in der letzten Sekunde Inter-Stürmer Lukaku richtig alt aussehen (hihi). Die Vertreter aus Deutschland wussten größtenteils zu überzeugen. Nur Leverkusen verteilte Geschenke. Die ließ Dortmund liegen und/oder fand seinen Meister in ter Stegen. Was für eine sensationelle Leistung der Keepers!


    Am Wochenende fand der 4. Spieltag der Bundesliga und der 3. Spieltag der Serie A statt. Veränderte sich was an der internen Tipp-Tabellenkonstellation? Gab’s überhaupt für jemanden Punkte? Es bleibt spannend. Spannend wie die Glanzleistung der Hoffenheimer in Freiburg. Da hätten sich die Hoffenheimer die Klausel mit Grifo gleich sparen können. Damit ist auch das neue Topspiel ausgerufen: El Plastico. Man könnte fast anstatt das Ergebnis auch die Zuschauerzahl tippen, aber so fies wollen wir ja mal nicht sein…


     Und was wäre Faktlos ohne den Part: Sonstiges. Heute mit dem Titel 27+5 ist nicht Neuer. Den Uli H. aus U. hat mal wieder den Taschenrechner ausgepackt. Man könnte fast vermuten, es liege ihm sehr am Herzen, dass Manuel Neuer die unangefochtene Nummer 1 im Kasten des DFB-Kaders ist. Nur leider gibt es MAtS, der Woche für Woche mit sensationellen Paraden und Aktionen auf sich aufmerksam macht. Und dann spielt auch noch die Presse im Süden nicht mit. Da kann die Allianz-Arena schon mal im Hoeneß-Rot leuchten. Und was die Altintops heute noch in der Sendung zu suchen haben, dass erfahrt ihr, sobald ihr auf Play drückt!

    schließen
  • Europa-Tor-Tour | Sportplatz | Fußball |

    T-Frage: Was ist mit Neuer?

    25 Mai 2018
    6:23

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Derzeit verleiht Jogi Löw seiner Nationalmannschaft den Feinschliff für das WM-Turnier in Russland. Dazu ist der DFB-Tross nach Südtirol gereist - und mit ihr natürlich der komplette Medientross. Und der richtet seine Augen dieser Tage vor allem auf Manuel Neuer. Wie macht er sich? Wird er rechtzeitig fit, kann er mit nach Russland? Und wie ist Situation um Manuel Neuer eigentlich für Marc-André ter Stegen? ZDF-Reporter Thomas Skulski hat das Training gestern in Eppan unter die Lupe genommen und hat im morgenmagazin seine Eindrücke nach der kompletten Trainingseinheit mit Neuer geschildert. Außerdem präsentiert euch Malte Asmus auch noch die Sicht des Bundestrainers zum aktuellen Stand in der T-Frage.
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    fussball.news-Update: Balotelli bleibt

    26 Jun 2017
    2:11

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Borussia Mönchengladbach sucht Ersatz für Verteidiger Andreas
    Christensen, der zu Chelsea zurückkehren musste. Der Top-Favorit auf die
    Nachfolge ist offenbar Matthias Ginter.

    Bislang galt ein Wechsel nach Hoffenheim wahrscheinlich, wenn die TSG 15
    Millionen Euro zahlt und Ginter auch fürstlich entlohnt. Doch seit
    Kurzem heißt es, Hoffenheim wolle für den Abwehrspieler nicht so tief in
    die Tasche greifen.

     

    So wurde Tottenham Hotspur als möglicher Abnehmer gehandelt – und nun
    betont der kicker, Borussia Mönchengladbach habe Ginter auf der
    Wunschliste ganz nach oben gesetzt. 2014 und 2016 scheiterten zwei
    Anwerbeversuche, nun soll es im dritten Anlauf klappen.

     

     

    Joachim Löw hat sich für die beiden verbleibenden Spiele beim Confed Cup
    in Russland auf Torhüter Marc-André ter Stegen als Nummer eins
    festgelegt.

    „Wir werden die beiden Spiele mit Marc machen“, sagte Löw im
    ZDF-Interview nach dem 3:1 im abschließenden Gruppenspiel gegen Kamerun.

    Löw betonte, dass auch Bernd Leno, der im ersten Gruppenspiel doppelt
    gepatzt hatte, und Ersatzkeeper Kevin Trapp sehr gute Keeper seien, er
    nun aber diese Entscheidung getroffen habe.

     

     

    Mario Balotelli bleibt dem französischen Erstligisten OGC Nizza
    erhalten.

    Wie der Klub von Trainer Lucien Favre verkündete, unterzeichnete der
    26-Jährige einen Vertrag für ein weiteres Jahr.

    Balotelli war 2016 nach Nizza gewechselt und trug mit seinen 15 Treffern
    wesentlich zu Tabellenplatz drei und der Champions-League-Qualifikation
    bei. Zuletzt war der Angreifer auch mit einem Wechsel zu Borussia
    Dortmund in Verbindung gebracht worden.
    schließen