Alina Reh: Die Liebe zum Laufen

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Marathon

schließen

Marathon

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportfrauen auf dem Weg nach Tokio | Mixed-Sport |

    Alina Reh: Die Liebe zum Laufen

    19 Apr 2021
    18:05

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Egal ob im Leben oder Sport - Alina Reh gibt immer Vollgas. Die Läuferin beschreibt sich selbst als “humorvolles, energiegeladenes, sensibles und ungeduldiges Rehlein”. Und so gestaltet sie auch ihre Rennen.- Nach Möglichkeit von vorne, auch wenn ihr das schon einmal bitter zum Verhängnis wurde. In Doha 2019 bei der Leichtathletik-WM, als sie völlig entkräftet ein- und zusammenbrach. Aber daraus will sie lernen. Für Olympia 2021 . Im Podcast erzählt sie über ihren Weg nach Tokio, ihr Leben als Läuferin und das Laufen als Passion.

    Malte Asmus stellt in der neunten Episode von “Sportfrauen auf dem Weg nach Tokio”, dem gemeinsamen Podcast vom Sportinformationsdienst SID, sportfrauen.net und meinsportpodcast.de, die deutsche Langstreckenläuferin Alina Reh vor.
    schließen
  • BIGinSports Podcast | Ladies Talk! | Mixed-Sport |

    Triathletin Daniela Jäkel

    4 Nov 2020
    48:06

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Dieser BIGINSPORTS Ladies Talk wird sportlich mit der angehenden Iron Man Teilnehmerin sowie Triathletin Daniela Jäkel.

    Mit Leichtathletik hat alles bei ihr seit der Kindheit angefangen und der Weg war geebnet für den ersten Marathon.
    Sport steht bei Daniela ganz oben auf der Liste und sechs mal die Woche wird trainiert!

    Selbst nach einer Babypause und Knieverletzungen geht es bei Daniela weiter im alltäglichen Lauftraining und sie entdeckt die Liebe zum Rennrad. Da lag der Weg zum Schwimmen auch nicht mehr weit und sie stemmte auch die letzte Hürde bis zum Triathlon.

    Auf der To Do Liste stehen die nächsten Starts für die kommenden Jahre fest:
    City Triathlon Frankfurt 2021, Marathon Hamburg 2021 und Iron Man 2022!

    Ganz nach ihrem Motto: „Ich geh leben, kommst du mit?“ steckt sie sich ihre Ziele und Erwartungen an sich selbst!

    Laufen ist ein Gefühl der Freiheit und Daniela genießt die Natur aus der sie auch neue Energie schöpft. Motivieren braucht man sie gar nicht, denn selbst schlechtes Wetter kann die Ausdauersportlerin nicht vom Training abhalten.

    Langdistanzen stehen jetzt auf dem Trainingsplan für die nächste Zeit und durch die Ausbildung zur Diätassistentin weiß Daniela auch, wie sie sich mental und ernährungstechnisch darauf vorbereiten kann.
    Und wenn sie nach läppischen 40km auch noch gerade mal eben schnell eine fantastische Torte zaubert, der weiß, dass man es mit einer echten Sportskanone zu tun hat.

    Besucht sie mal auf ihrem Profil und verfolgt ihren Werdegang zur für mich „Iron Woman“ 💪🏼
    schließen
  • Flair der Ringe | Mixed-Sport |

    Olympic Moments: Emil Zatopek – Legendäre Lokomotive

    3 Aug 2020
    09:47

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    1948 in London hatte Emil Zatopek bereits Gold über 10.000 Meter gewonnen. Dazu noch Silber über 5000. Kurz danach hatte er seine Ehefrau Dana geheiratet, versicherte ihr seine unsterbliche Liebe. Und selbst sportlich unsterblich wurde er vier Jahre später in Helsinki, als er innerhalb von nur acht Tagen Gold über 5000 Meter, 10.000 Meter und zum Abschluss sogar noch im Marathon gewann - im ersten Marathon seiner Karriere überhaupt. Ein einmaliger olympischer Moment, der fast nicht zustande gekommen wäre ... Malte Asmus erzählt die Geschichte.
    schließen
  • Eselrennen mit Pferden | Mixed-Sport |

    Die längste Folge aller Zeiten!

    20 Jul 2020
    01:15:24

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es ist wieder einmal passiert. Ohne jegliche Vorbereitung sind wir etwas über das Ziel hinaus geschossen und haben die längste Folge aller Zeiten produziert. Über viel Drum-Herum-Gequatsche kommen wir plötzlich zu unserer Kategorie "Watt? Wahrheit oder Tinneff". Waldi wird heute trotz stimmlicher Schwierigkeiten gefordert und muss sich in gleich zwei Kategorien beweisen. Wie er sich geschlagen hat? Hört selbst!
    schließen
  • Sportplatz | Leichtathletik |

    Wochenende der Weltrekorde

    17 Sep 2018
    10:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Da dachte man, die Leichtathletik-Saison wäre eigentlich schon vorbei. Doch dann gab es am Wochenende noch einmal zwei ganz dicke Ausrufezeichen. In Talance schraubte Kevin Mayer den Weltrekord im Zehnkampf in neue Höhen. Und in Berlin beim Marathon rannte Eliud Kipchoge den schon lange angepeilten neuen Weltrekord. Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof arbeiten die beiden Topereignisse noch einmal auf.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Dann lieber Nasenbluten

    12 Aug 2018
    59:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Fake-Alarm in der #msrWG! Tobi und Andreas haben heute mal nicht um 18:00 Uhr das Wochenende  beendet, sondern bereits vormittag. Vor dem Mittag! Dementsprechend schwierig ist die ein oder andere Wortfindung - aber die beiden strengen sich wirklich an. Versprochen.

    Das große Thema dieser Woche sind weiterhin die European Championships aus Glasgow und Berlin. Andreas ist ganz begeistert von der Veranstaltung - Tobi hätte gerne mehr gesehen, hat es aber leider nicht geschafft.

    Aber es waren tatsächlich feine Sporttage. Insbesondere in der Leichtathletik gab es für die deutschen Athleten viele Medaillen und viele gute Leistungen. Egal ob Hoch- oder Weitsprung: Läuft für Schland.

    Nicht so viel Freude hat die Weißrussische Marathonläuferin Volha Mazuronak. Sie hat nämlich kurz nach dem Start der 42,195 KM Strecke Nasenbluten bekommen und - da machen wir uns nix vor - das sieht ziemlich gefährlich aus.

    Andreas erzählt ein bisschen von seiner Wohnsituation und den Mitbewohnern seines Hauses. Eine spannende und beeindruckende Geschichte von netter Nachbarschaft und fast schon günstigen Mietpreisen. Schön.

    Und dann hat Tobi gestern Abend ein wenig zu viel Zeit auf Youtube verbracht und ist auf das Konzert zu "Heute die - morgen du" gestossen. Im Dezember 1992 gab es in Frankfurt ein Konzert, bei dem alle Großen der Unterhaltungsbranche in Deutschland ein Zeichen gegen Rassismus und Gewalt gesetzt haben. Ein unfassbares Konzert mit aus heutiger Sicht sehr sehr jungen Künstlern und älteren Legenden. Kann man mal gucken.

    Wo wir grad bei Fernsehen von früher sind: Soko München hat Andreas diese Woche sehr berührt und fast dazu gebracht wildfremde Menschen im Zug ansprechen.

    Be- und gerührt war Tobi im negativen Sinne. Seine Lieblingswebsite hat das Layout geändert. Wie können sie nur! Und dann war da noch Alexander Zverev, der erst Matchbälle hatte, dann doch noch verlor und sich dann ein wenig bis ein wenig zu viel daneben benommen hat. Was er getan hat? Hört ihr natürlich in dieser #msrWG
    schließen