Abstiegskrampf und Spannung in bzw. um Europa

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Magnus Röd

schließen

Magnus Röd

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Abstiegskrampf und Spannung in bzw. um Europa

    28 Mrz 2022
    57:11

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit Spannung wurde das Spiel zwischen dem THW Kiel und dem SC Magdeburg erwartet. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) reden über das Top-Spiel der Handball-Bundesliga und die weitere wichtigen News der Woche.

    „Do or die“ hieß es für Kieler am Samstag, denn schließlich wäre bei einer Niederlage die Teilnahme an der Champions League in weite Ferne gerückt. Dennoch der THW präsentierte sich in Top-Form und schlug zu.

    Auch in den übrigen Spielen der HBL und HBF ging es teils durchaus brisant her. Schließlich geht die Saison in die heiße Phase, wo jeder Punkt und jedes Tor wichtig sein kann. Das gilt auch für Borussia Dortmund und die SG BBM Bietigheim. Sie wollten sich im Hinspiel in der Champions bzw. European League eine gute Ausgangslage erarbeiten.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes oder Spotify eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram und Twitter (@anwurf). Der THW Kiel hat sich zurückgemeldet. Sebastian bespricht mit Tim das Top-Spiel der HBL. Zudem reden sie über die weiteren Spiele der Woche, das Comeback des Jahres und die neusten Transfer-News.
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Spannende HBL

    18 Nov 2021
    42:28

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga ist weiterhin enorm spannend. Deswegen wird es mal wieder Zeit, dass Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) über die aktuellen Geschehnisse redet. Zu Gast ist dabei Experte Sebastian Wickel (@sw_2104).

    Dabei redet er über den weiterhin enorm starken SC Magdeburg, die am vergangenen Wochenende die Füchse Berlin in heimischer Halle demontiert haben. Tendenz nach oben zeigt aktuell die SG Flensburg-Handewitt mit zwei komfortablen Siegen gegen zwei Top-Clubs.

    Hinter der Spitzengruppe um Kiel ist die Liga jedoch enorm dicht beieinander. So trennen den Platz fünf und 13 nur zwei Minuspunkte, sodass Raum für positive wie auch negative Überraschungen schafft. So stehen Hamburg und Lemgo weit oben, während die Rhein-Neckar Löwen und der Bergische HC aktuell eher im unteren Drittel zu finden sind. Abschließend beleuchten sie noch das Aus von Frank von Behren bei der GWD Minden.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    HBL verspricht Spannung bis zum Schluss

    6 Mrz 2020
    31:42

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    So langsam nähert sich die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga der heißen Phase. In etwas mehr als zwei Monaten findet bereits der letzte Spieltag statt und somit versuchen sich die Teams bestmöglichst zu platzieren. Besonders gut gelang dies 2020 dem TBV Lemgo Lippe, der in sieben Spielen 13:1-Punkte geholt hat. Zudem hatten die neuen Trainer bei der MT Melsungen, den Füchsen Berlin, den Rhein-Neckar Löwen und beim HC Erlangen ihre erst Bewährungsprobe. Während Martin Schwalb und Michael Haaß für neue Belebung sorgten, haben Michael Roth und Gudmur Gudmundsson noch einiges an Arbeit vor sich. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) blickt mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auf die Situation im Meister- und Abstiegskampf. Dabei gibt es vor allem im Tabellenkeller wichtige Spiele in den nächsten Wochen. Zudem reden sie über den ersten Kader von Neu-Bundestrainer Alfred Gislasson. Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Krise bei den Löwen

    21 Feb 2020
    39:11

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Rhein-Neckar Löwen befinden sich in einer Krise. Der Verein hat die schlechteste Bilanz der letzten zehn Jahre und zudem im Jahr 2020 in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga auch noch nicht gewonnen. Dabei gibt es einige Bereiche, die als Gründe für die aktuelle Misere bezeichnet werden können.

    Gut läuft es hingegen bei der HSG Wetzlar. Der Tabellenachte sorgte aber abseits des Spielfelds für Furore, als sie bekannt gaben, dass sie den Vertrag von ihrem Trainer Kai Wandschneider 2021 auslaufen lassen. Diese Entscheidung sorgt für viel Stirnrunzeln, zumal ein Nachfolger nicht in Sicht ist.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) zudem über die starken Auftritte des THW Kiels und der SG Flensburg-Handewitt in der EHF Champions League. Außerdem geht der Blick zum HC Erlangen, der immer tiefer in die Abstiegsregionen stürzt.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Harte Kritik am DHB

    7 Feb 2020
    46:53

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der deutsche Handball-Bund hat für eine große Überraschung gesorgt. 11 Tage nach dem Ende der Europameisterschaft hat man sich nun dazu entschieden, Bundestrainer Christian Prokop zu entlassen. Als Nachfolger haben sie Alfred Gislason verpflichtet. Die Art und Weise sorgt jedoch für reichlich Diskussionen.

    Auch in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga gibt es bereits nach den ersten Spielen in der Rückrunde einige Schlagzeilen. So hat der SC Magdeburg gegen die TSV Hannover-Burgdorf eine klare Führung verspielt. Zudem sind die Rhein-Neckar Löwen mit einer Niederlage gegen die MT Melsungen gestartet.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) zudem über die Trainerentlassung beim HC Erlangen, die für Verwunderung sorgt. Außerdem hat der SC DHfK Leipzig Probleme mit dem Dach und der Ex-NFL-Quarterback Jay Cutler irritiert mit seiner Aussage, dass er mit zwei US-Sport-Stars Olympia-Gold gewinnen würde.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Gemischtes EM-Fazit

    28 Jan 2020
    39:17

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Handball Europameisterschaft 2020 in Österreich, Norwegen und Schweden ist zu Ende. Dabei konnte sich der Titelverteidiger aus Spanien erneut krönen und als erstes Team seit 2002 den Titel verteidigen.

    Für die deutsche Mannschaft steht nach dem abschließenden Sieg gegen Portugal am Ende der fünfte Platz. Dennoch bleibt ein bitterer Nachgeschmack, schließlich hat Bundestrainer Christian Prokop zum zweiten Mal in drei Jahren das Ziel verfehlt. Deswegen steht er weiter unter Druck und darf sich keinen Ausrutscher bei der Olympia Qualifikation im April erlauben.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaste56) zieht mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) ein Fazit zur EM, die in drei Ländern und erstmals mit 24 Teams stattfand. Dabei präsentieren sie ihre Überraschungen und Enttäuschungen des Turniers. Zudem werfen sie einen Blick nach Frankreich, wo Didier Dinart vor dem Aus stehen soll.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    EM-Halbfinale steht

    23 Jan 2020
    30:07

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutsche Nationalmannschaft hat zum Abschluss der Hauptrunde einen Sieg gefeiert. Gegen die tschechische Nationalmannschaft gab es ein 26:22, was aufgrund des bereits feststehenden dritten Platzes irrelevant war. Stattdessen liegt nun der Fokus auf dem Spiel um Platz 5.

    Einige Veränderungen gab es noch in der zweiten Hauptrundengruppe. Dort hatte die Ungarn gleich zweimal die Chance auf das Halbfinale, was sie aber sowohl gegen Schweden als auch gegen Portugal nicht nutzen konnten. So rutschten sie noch auf den fünften Platz. Einen Sprung machten nochmal die Schweden, die nur aufgrund der hohen Niederlage gegen Portugal das Spiel um Platz 5 verpassten.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaste56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch über die anstehenden Halbfinalspiele. Dabei geben sie ihren Tipp ab, wer am Ende im Finale stehen und dann auch den Titel gewinnen wird.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Verrückte Gruppe 2

    21 Jan 2020
    31:54

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutsche Nationalmannschaft hat nach dem Verpassen des Halbfinals bei der Handball-EM eine starke Reaktion gezeigt. Gegen Österreich gewann sie mit den 34:22 und hinterließ gerade in der zweiten Halbzeit einen bärenstarken Eindruck. Dennoch muss erneut über den Bundestrainer Christian Prokop und das Verhalten des DHB gesprochen werden.

    In der Hauptrundengruppe 2 hingegen geht es hoch her. Während Norwegen vorneweg geht, ist dahinter noch vieles möglich. So schlug Ungarn etwas überraschend die slowenische Nationalmannschaft. Ebenfalls mussten die Portugiesen gegen Island eine Niederlage hinnehmen, womit der zweite Platz fürs Halbfinale für alle vier genannten Teams noch erreichbar ist.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaste56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch über die weiteren Spiele der Hauptrunden Gruppe 1. Dort steht nun am Mittwoch das entscheidende Spiel zwischen Spanien und Kroatien um den Gruppensieg statt.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Halbfinaltraum zerplatzt

    19 Jan 2020
    42:02

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat das Halbfinale bei der Handball EM so gut wie verpasst. Gegen Kroatien verloren sie nach einer guten ersten Halbzeit und müssen nun auf die Schützenhilfe von eben jenen Kroaten und den Weißrussen hoffen.

    Obwohl die knappe Niederlage unglücklich war, gibt es dennoch einiges zu diskutieren. So stellte sich erneut heraus, dass es im Rückraum keinen Führungsspieler gibt und daher zu viele Fehler. Außerdem muss sich auch Bundestrainer Christian Prokop einigean unangenehme Fragen stellen lassen.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaste56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch über die weiteren Spiele der Hauptrunden Gruppe 1, die nun quasi entschieden ist. Des Weiteren gibt es einen Blick auf die zweite Gruppe bei der Handball-EM. Zudem liefert Rolf Bernadi Stimmen der deutschen Spieler und auch eines spanischen Nationalspielers.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Deutschland überzeugt erstmalig

    17 Jan 2020
    36:20

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat das erste Spiel in der Hauptrunde gewonnen. Gegen Weißrussland gewann das DHB-Team mit 31:23 und zeigte endlich mal eine überzeugende Leistung.

    Neben einem erneut starken Angriff glänzte auch wieder die Abwehr, die mehr nach der aus den letzten Turnieren aussah als noch in der Vorrunde. Zudem hatte Torwart Andi Wolff mal wieder einen starken Tag, was seinem Selbstbewusstsein mit Blick auf das Kroatien-Spiel am Samstag helfen wird.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaste56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch über die weiteren Spiele der Hauptrunden Gruppe 1. Dort gaben sich Kroatien und Spanien keine Blöße und gewannen ihre Spiele dank einer starken Abwehr. Des Weiteren gibt es einen kleinen Blick auf die zweite Gruppe bei der Handball-EM. Zudem liefert Rolf Bernadi Stimmen der deutschen Spieler und auch eines spanischen Nationalspielers.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
Jetzt Abonnieren