Der Kreis für Murray schließt sich

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Luxemburg

schließen

Luxemburg

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Der Kreis für Murray schließt sich

    20 Oct 2019
    1:02:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal mit der Zielgeraden in Richtung des Jahresendturnieres der Damen. Dazu einem sehr unterhaltsamen Turnier bei den Herren in Antwerpen.

    Bencic fliegt nach Shenzhen


    Die Sendung beginnt jedoch mit dem Damen-Turnier in Moskau und der Qualifikation von Belinda Bencic für das Jahresendturnier der Damen in Shenzhen. Bencic gewann nicht nur in Moskau, sondern kegelte Kiki Bertens ganz kurz vor Schluss aus den ersten Acht. Bencic besiegte im Finale Anastasia Pavlyuchenkova, deren Auf-und-Ab-Jahr ein erfolgreiches Ende nahm.

    Beim zeitgleich in Luxemburg stattfindenden Turnier konnte sich Aljona Ostapenko durchsetzen. Nach einem vor allem aufgrund von Serviceproblemen durchschnittlichen Jahr hat Ostapenko doch noch mal die Kurve bekommen. Wohl auch Dank der Unterstützung von Marion Bartoli. Ostapenkos Finalgegnerin Julia Görges wird mit dem Saisonfinale ebenso zufrieden gewesen sein. Fast hätte sie ihren Titel im Großherzogtum verteidigt.

    Murrays Comeback komplett


    Bei den Herren gab es ein Debüt. Denn erstmals in seiner Karriere konnte Denis Shapovalov nicht nur ein Finale erreichen. Er gewann sogleich den Titel von Stockholm mit einem Sieg gegen Filip Krajinovic. Auch noch jung ist Andrey Rublev, der in Moskau den Titel gewinnen konnte und nun sogar eine Chance hat, das Jahr in den Top 20 zu beenden. Der Höhepunkt der Woche kam jedoch in Antwerpen, wo Andy Murray den ersten Titel seit seinem Comeback gewinnen konnte, und das Dank eines Finalsieges gegen Stan Wawrinka. Perfekt gelaufen also für die Veranstalter, die auch dem jungen Italiener Jannik Sinner eine Wildcard gegeben hatten. Die nutzte der Südtiroler zum Einzug ins Halbfinale.

    Mladenovic überrascht mit Trainernews


    In den News der Woche geht es um die Trennung von Kristina Mladenovic und Sascha Bajin. Der ehemalige Trainer von Naomi Osaka wird auch immer wieder als zukünftiger Coach von Angelique Kerber gehandelt. Ansonsten gibt es Neuigkeiten von Roger Federer, der in der kommenden Saison sowohl die French Open als auch das Olympia-Turnier spielen wird.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Julia Görges' Traumwoche

    23 Oct 2017
    1:00:20

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge, dieses Mal wieder mit der Moderation von Andreas Thies und mit gewohnt vielen Themen.

    Die Sendung beginnt mit den Damen, und dass nicht nur, weil die Saison schon auf der Zielgeraden ist. Denn es es gab auch zwei DTB-Turniersiege auf der WTA-Tour zu vermelden - Julia Görges gewann den Titel in Moskau und Carina Witthöft war in Luxemburg erfolgreich. Andreas und Philipp schätzen die jeweiligen Wochen ein, ob sich die Siege angedeutet hatten und was sie für die Zukunft bedeuten.

    Im zweiten Teil geht der Blick nach Singapur. Dort hat gerade das Jahresendturnier begonnen. Andreas und Philipp schauen auf die Auslosung, die Favoritinnen und fragen sich welche Rolle der Belag in den kommenden Tagen spielen könnte. Bisher überzeugten vor allem Garbine Muguruza, Karolina Pliskova, aber auch Simona Halep und Caroline Wozniacki. Aber bleibt das auch so? In der nächsten regulären Ausgabe gibt es dann natürlich den ausführlichen Rückblick.

    Die Herren ließen es in den letzten Tagen etwas ruhiger angehen, trotzdem waren einige prominente Namen im Einsatz - unter anderem Juan Martin del Potro, der in Stockholm gewann. In Antwerpen war viel der Aufmerksamkeit auf Stefanos Tsitsipas gerichtet. Der junge Grieche stieß nicht nur zum ersten Mal in ein Tourhalbfinale vor, sondern besiegte mit David Goffin auch zum ersten Mal einen Top 10 Spieler. In Moskau krönte sich Damir Dzumhur zum inoffiziellen russischen Champion. Denn der Bosnier gewann nach dem Turnier in St. Petersburg auch beim Kremlin Cup in Moskau.

    Zum Sendungsabschluss dann die News der Woche. Dort gibt es die Trennung von Johanna Konta und Wim Fisette zu vermelden. Karolina Pliskova hat sich hingegen den Trainer von Barbora Strycova gesichert, was Letztere zur öffentlich verlautbarten Freundschaftsaufkündigung brachte. Ihr Comeback angekündigt hat hingegen die Kanadierin Rebecca Marino, auch wenn die 26-jährige auf ihren ersten Einsatz noch ein bisschen wird warten müssen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Tennis |

    Witthöft und Görges im Gleichschritt

    20 Oct 2017
    14:18

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Fünf Turniere werden in diesen Tagen auf der WTA- und ATP-Tour ausgespielt. Die Top 8 der Damen bereiten sich schon in Singapur auf die WTA-Finals vor, einige Plätze in der WTA Elite Trophy sind allerdings noch zu vergeben. Um einen dieser Plätze kämpft auch nach wie vor Julia Görges. Die besiegte im Viertelfinale des Kremlin Cup die Ukrainerin Lesia Tsurenko und könnte bei einem Turniersieg nicht nur den Sprung nach Zhuhai noch schaffen, sondern auch an Angelique Kerber vorbeiziehen und damit bestplatzierte DTB-Spielerin in der Weltrangliste werden.

    Auch Carina Witthöft hat eine erfolgreiche Woche. In Luxemburg konnte sie das Halbfinale erreichen und hatte gar kein Problem mit Kiki Bertens. Sie könnte zum ersten Mal in ihrer Karriere ein WTA-Finale erreichen.

    Andreas Thies aus der Sendung Chip & Charge ist wieder zu Gast bei Malte Asmus und berichtet auch über die Herren-Turniere in Moskau, Stockholm und Antwerpen. Mischa Zverev z.B überzeugt in der schwedischen Hauptstadt und steht dort im Viertelfinale.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Tennis |

    Görges noch nach Zhuhai?

    19 Oct 2017
    15:07

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die WTA Finals der Damen starten in der nächsten Woche in Singapur. Dort sind die besten acht Spielerinnen des Jahres qualifiziert. In der Woche danach wird allerdings noch ein weiteres Jahresendturnier gespielt: Die WTA Elite Trophy. Seit 2009 gibt es ein solches Turnier, seit 2015 firmiert es unter dem Namen "WTA Elite Trophy". Dort sind die 12 besten Spielerinnen nach den Top 8 qualifiziert. Auch Julia Görges hat noch eine Chance, sich für dieses Turnier zu qualifizieren, dafür braucht sie aber den Turniersieg in Moskau. Sie hat schon mal gut angefangen, sie erreichte das Viertelfinale durch einen Sieg gegen Yulia Putintseva.

    An vier Orten wird in dieser Woche gespielt. In Moskau spielen Damen und Herren, die Damen haben noch das Turnier in Luxemburg, die Herren sind in Antwerpen und Stockholm unterwegs.

    Andreas Thies aus der Sendung "Chip & Charge" ist bei Malte Asmus in der Sportshow zu Gast und berichtet über alle Turniere.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    WM-Quali: Lloris teurer Bock

    11 Jun 2017
    3:33

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Für viele ist Frankreich DER große Favorit auf den Titel bei der WM im nächsten Jahr in Russland. Doch auf dem Weg dahin gab es am 6. Spieltag jetzt die erste Niederlage bei den European Qualifiers. Gegen Schweden, nach einem dicken Torwartfehler. Wir fassen hier in der Sportshow die Ereignisse vom Wochenende in der Gruppe A zusammen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Flair der Ringe | Sports Heroes | Wintersport |

    Sports Heroes - Marc Girardelli

    15 Feb 2017
    33:26

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Einer der erfolgreichsten Ski-Rennläufer. Marc Girardelli spricht über seine Erfolge für den Luxemburgischen Skiverband, seine Karriere und sein Leben nach dem aktiven Sport.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren