Nur Ronnie vertritt noch die Class of 92

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Liam Highfield

schließen

Liam Highfield

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total Clearance | Snooker |

    Nur Ronnie vertritt noch die Class of 92

    15 Nov 2022
    16:15

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ronnie O'Sullivan ist am Montag in die zweite Runde der UK Championship im Barbican Centre in York eingezogen. Er besiegte Matthew Stevens glatt. An anderer Stelle ist seinen Kollegen aus der gleichen Alterskohorte ein bisschen die Luft ausgegangen. Christian Oehmicke und Andreas Thies haben sich die Matches am Montag angeschaut.

    Ronnie O'Sullivan bekommt üblicherweise bei großen Turnieren in Großbritannien die Nachmittagsslots, um auch dort Tickets verkaufen zu können. Das Match gegen Matthew Stevens hätte auch einen Abendslot verdient gehabt. Sportlich war es unterhaltsam genug, auch wenn Stevens zwischendurch wirklich keine Chance hatte. Er wollte sich dem Offensivspiel von O'Sullivan anschließen und wenn er dann verschoss, ließ er Ronnie gute Bilder liegen, die der dann abräumte und am Ende sicher mit 6-2 gewann. Deutlich dramatischer war es am anderen Tisch. Dort besiegte Zhou Yuelong seinen Landsmann Yan Bingtao mit 6-5.

    Am Abend konnte sich Stuart Bingham heimlich, still und leise mit 6-2 gegen Liam Highfield durchsetzen und man hat immer ein bisschen das Gefühl, dass Bingham dann am besten ist, wenn ihn niemand beachtet. Vielleicht ja auch in York. Am Nebentisch unterlag dann Mark Williams seinem walisischen Landsmann Jamie Clarke mit 3-6. Nach dem Ausscheiden von John Higgins ist Ronnie O'Sullivan damit der letzte Spieler aus der "Class of 92", der noch im Turnier vertreten ist.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Verschnaufpause nach dem Drama-Tag

    22 Apr 2021
    17:56

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Snooker-WM im Crucible Theatre in Sheffield gönnte sich nach dem dramatischen Dienstag einen eher ruhigen Mittwoch mit Favoritensiegen. Dazu gibt es derzeit nur noch ein spannendes Match, das noch nicht beendet ist, da auch Mark Selby in seiner Auftaktbegegnung sehr schnell für klare Verhältnisse gesorgt hat. Kathi Hartinger und Andreas Thies fassen die Spiele vom Mittwoch zusammen.

    Judd Trump gilt als der größte Favorit auf den Titel. Sollte er seine Bestform abrufen können, gibt es nur wenige Spieler, die dieses Niveau mitgehen können. Gegen Liam Highfield kam Trump wenig ins Schwitzen und siegte am Ende sicher mit 10-4. In der nächsten Runde wird sicherlich mit David Gilbert mehr Arbeit auf Trump warten.

    Auch Mark Williams und Barry Hawkins zogen sicher in die zweite Runde ein. Hawkins konnte alle vier Frames der zweiten Session gewinnen, Williams sogar alle fünf, da er nur mit 5-4 nach der ersten Session geführt hatte.

    Shaun Murphy wird noch einiges zu tun haben, um Mark Davis auf Distanz zu halten.

    Heute beginnt in Sheffield schon das Achtelfinale. Ronnie O'Sullivan und Anthony McGill werden diese Runde eröffnen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren