Verzockt, verrannt und Halleluja

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

LA Lakers

schließen

LA Lakers

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Stand jetzt | Mixed-Sport |

    Verzockt, verrannt und Halleluja

    12 Aug 2021
    24:19

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zum Start in den Tag streiten Malte Asmus und Andreas Wurm: Hat sich Dennis Schröder bei seinem Vertragspoker in der NBA verzockt oder einen bewussten Plan verfolgt und am Ende vielleicht sogar alles richtig gemacht? Und dann geht es um diese Themen des Sporttages:

    • Sie bewerten die Fallhöhe für PSG nach der vollzogenen Messi-Verpflichtung

    • und beantworten die wichtigsten Fragen zum morgigen Bundesligastart!

    • Und sie sagen euch, wie Deutschlands magere Olympiabilanz vielleicht nachträglich noch verbessert werden könnte ….

    • Dazu gibt es noch Top und Flop und ein Highlight des heutigen Tages der Sportgeschichte… die vielleicht größten sportlichen Feierstunden ever, ever, ever ….


    ... und zum Abschluss enden die beiden bei Baumärkten. Wie es so weit kommen konnte ... hört selbst.

    Dieser Podcast wurde produziert mit freundlicher Unterstützung und Text- und Ton-Material unseres Partners, dem Sport-Informations-Dienst SID. Der SID ist Content-Lieferant für nahezu alle großen Sender und digitalen Sport-Portale. Über 90 Prozent aller Sportredaktionen in Deutschland setzen auf den SID.
    schließen
  • Triple Double | Basketball |

    Phoenix, die Stadt der aufgehenden Sonnen

    3 Mrz 2021
    12:32

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Phoenix Suns holen einen Statement-Sieg bei den Lakers und Nikola Jokic steigt in eine sehr elitäre, kleine Liga auf. Die Schlagzeilen aus der NBA-Nacht. Über die sprechen Andreas Thies und Amir Selim in der neuen Ausgabe von "Triple Double". Die weiteren Ergebnisse gibt es dann im Schnelldurchlauf, wie es die Hörer_innen von Triple Double gewöhnt sind.

    Die Phoenix Suns hatten vor der Saison erkannt, dass ihnen vielleicht nur noch ein Puzzleteil fehlt, damit sie in der Western Conference um die Playoff-Plätze mitspielen können. Das Puzzleteil schienen sie in Chris Paul erkannt zu haben. Und bis jetzt möchte man den Suns gratulieren, denn Paul spielt eine All-Star-Saison und Devin Booker bekommt die Möglichkeit, in der Offensive all sein Können zu zeigen. So auch letzte Nacht. Dort gewannen die Suns bei den LA Lakers und überholten sie sogar in der Tabelle der Western Conference. Und das zu einem großen Teil ohne Booker, der vom Platz geworfen worden war. Die Suns mit 15 Siegen aus den letzten 18 Spielen.

    Die Denver Nuggets haben zwar nicht Devin Booker, aber sie haben Nikola Jokic. Und der konnte in der letzten Nacht beim sehr klaren Sieg seiner Nuggets gegen die Milwaukee Bucks sein 50. Triple Double feiern. Und 50 Triple Doubles haben nur 10 Spieler bislang in der Geschichte der NBA erreicht.
    schließen
  • Triple Double | Basketball |

    Die Lakers wie der VfB Stuttgart

    26 Jan 2021
    09:08

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Heute jährt sich der Todestag von Kobe Bryant zum ersten Mal, wir halten uns aber an den Wunsch der Familie Bryant und konzentrieren uns vor allem auf das Sportliche Geschehen der NBA-Nacht, einer Nacht der klaren Siege. Nur beim Erfolg der Thunder in Portland ging es mit 125:122 etwas knapper zu.

    Malte Asmus und Amir Sellim haben sich für eine genauere Betrachtung aber zwei andere Spiele ausgeguckt… Sie schauen auf LeBron James Sahnenacht mit den Lakers bei seiner Rückkehr nach Cleveland und beantworten die Frage, was LA mit Stuttgart gemeinsam hat und sie analysieren den klaren Sieg der Warriors zu Hause über die Timberwolves, bei dem Steph Curry weiter an seiner Dreierquote arbeitete.
    schließen
  • Mavelous | US-Sport |

    Luka allein in LA

    26 Dez 2020
    45:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Lukas Kruse( @Luuk_Kru) und Sandro Zähle (@SandroZaehle) haben sich wieder zusammengesetzt und für euch die beiden Spiele der Dallas Mavericks in der Spielzeit 2020/21 besprochen.

    Im 1. Spiel ging es auswärts gegen die Phoenix Suns. Nach einem holprigen 0:7-Start fingen sich die Mavericks, konnten zwischenzeitlich sogar in Führung gehen, trotzdem verlor man das Spiel aufgrund alter Probleme aus der letzten Saison.

    Lukas und Sandro analysieren in dieser Folge dieses Spiel, und schauen, woran es gelegen hat und was die Mavericks verbessern müssen.
    Aber auch etwas positives, was sich beide für diese Saison erhofft haben, ist eingetreten. Was es ist, erfahrt ihr im ersten Abschnitt der Podcastfolge.

    Nach einer kurzen Pause ging es dann zum Christmas Game, das am 26.12. um 2 Uhr nachts angepfiffen wurde.
    Das Spiel war bestimmt von einigen Matchups, die nicht wirklich funktionierten, und das sah man von Beginn an.

    Die Mavs konnten anfangs mithalten, doch dann zogen die Lakers, angeführt von LeBron James, auf 12 Punkte zur Halbzeitpause davon.
    Zwei, drei Statistiken taten besonders weh aus Mavssicht, gerade weil eine davon historisch war, und das nicht gerade positiv gesehen.

    Im letzten Abschnitt warfen die beiden Podcaster einen Blick auf die kommenden Spiele, die bis zur nächsten Folge stattfinden.

    Folgt den beiden bei Instagram und Twitter( jeweils @Mavelous_Pod) um nichts zu verpassen, lasst eine Bewertung und Rezension bei iTunes da, und hört dann gerne wieder im neuen Jahr rein.
    Bis dahin, einen guten Rutsch und bleibt gesund.
    schließen
  • Triple Double | Basketball |

    Playoff-Rondo is back!

    9 Sep 2020
    13:26

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Miami Heat ziehen durch einen Sieg in Spiel 5 gegen die Giannis-losen Milwaukee Bucks in die Conference Finals der NBA ein, auch die Lakers gewinnen. Das sind die Schlagzeilen der letzten Nacht in der NBA, die Amir Selim und Andreas Thies aufbereitet haben.

    Die Milwaukee Bucks mussten in Spiel 5 auf Giannis Antetokounmpo verzichten. Der Start der Bucks litt immer noch unter der in Spiel 4 aufgebrochenen Fußverletzung. Somit war das Team auf sich alleine gestellt. In Spiel 4 hatte Khris Middleton noch sein Team mitgerissen. Dies klappte in Spiel 5 nicht. Weil die Bucks auf ein ultraharmonisches Team der Miami Heat trafen. Die haben nicht den alles überragenden Superstar in ihren Reihen, aber mit Jimmy Butler und Goran Dragic zwei Spieler, die ihr Team besser machen. Sie stehen verdient in den Conference Finals.

    Die LA Lakers haben in der letzten Nacht ein Statement gegen die Houston Rockets gesetzt. LeBron James und Anthony Davis waren beide bestens aufgelegt. Doch ihnen kam jemand zu Hilfe, den einige schon vergessen hatten. Rajon Rondo drehte im 4. Viertel auf und half dabei, dass die Lakers in der Serie gegen die Rockets mit 2-1 in Führung gingen.
    schließen
  • Triple Double | Basketball |

    Mavs raus, aber: The future looks bright

    31 Aug 2020
    17:34

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Dallas Mavericks schieden gegen ein erfahrenes Team in den NBA-Playoffs aus. Daniel Theis überzeugt in Spiel 1 der Conference Semifinals. Jamal Murray trägt ganz Denver auf den Schultern. Das sind die Schlagzeilen des NBA-Sonntags, dessen Ergebnisse unser NBA-Experte Amir Selim mit Andreas Thies bespricht.

    Die NBA hat wieder losgelegt. Nachdem zwischendurch sogar ein Streik bis Ende der Saison im Raume stand, haben die Spieler mitteilen lassen, dass sie weiterspielen werden, dass sie die Saison zu Ende bringen wollen. Ab dem Samstag wurde wieder gespielt.

    Die Dallas Mavericks sind an einem erfahreneren Team gescheitert, so ehrlich werden die Mavs wohl auch selbst sein. Luka Doncic alleine reicht noch nicht. Es braucht neben Kristaps Porzingis, der einen Großteil der Serie verletzt zuschauen musste, noch weitere erfahrene Spieler, die diesem Team helfen müssen, den nächsten Schritt zu gehen.

    Bei den Clippers zahlte sich aus, dass auch Paul George in den Playoffs aufgewacht war. Dass mit Marcus Morris jemand da war, der bis an die Grenze der Unfairness gespielt hat, um zu beeindrucken.

    Jamal Murray und Donovan Mitchell könnten in Spiel 7 zwischen den Denver Nuggets und den Utah Jazz wohl auch 1 gegen 1 spielen. Zu dominant sind ihre Leistungen derzeit. 50 Punkte von Murray brachten die Nuggets zu dem wichtigen Sieg in Spiel 6, der ein Spiel 7 erzwingt.

    Die Boston Celtics haben klar gegen Toronto Spiel 1 der Conference Semifinals der Eastern Conference gewonnen. Daniel Theis machte dabei ein bärenstarkes Spiel.
    schließen
  • Triple Double | Basketball |

    Lakers und Bucks schlagen zurück

    21 Aug 2020
    15:06

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vier Spiele in der NBA gab es in der letzten Nacht zu sehen, vier mal wurde das Spiel 2 der Playoffserien durchgeführt. Dabei konnten die Los Angeles Lakers und die Milwaukee Bucks ihre Niederlagen aus dem ersten Spiel ausgleichen. Andreas Thies und Patrick Rebien schauen auf die vier Spiele.

    Die Milwaukee Bucks waren nur ganz stotternd in die Bubble in Orlando gestartet. Viele Niederlagen in den Seeding Games, aber sie hatten ja nichts zu verlieren, Platz 1 zu den Playoffs war quasi gesichert. Doch in Spiel 1 konnten die Bucks noch nicht den Schalter umlegen, gegen die Orlando Magic gab es eine Niederlage, auch weil Superstar Giannis Antetokounmpo keine Unterstützung seiner Teamkameraden erfuhr. Das änderte sich in Spiel 2. Brook Lopez und auch die Bank lieferten ein starkes Spiel, die Bucks gewannen sicher.

    Auch die Lakers verloren Spiel 1. Und das, obwohl die Scoring-Last beim Team aus Kalifornien auf mehreren Schultern liegt. In Spiel 2 brauchte es keine Sternstunde von LeBron James. Anthony Davis kümmerte sich fast alleine um den Sieg gegen die Portland Trail Blazers. Die Blazers sind auf fantastische Leistungen von Damian Lillard angewiesen, um hier eine Chance zu haben. Doch der war quasi ausgeschaltet in Spiel 2 und verletzte sich zu allem Überfluss auch noch. Auch von CJ McCollum und Carmelo Anthony kam nicht viel.

    Die Houston Rockets und die Miami Heat sind mit 2-0 in ihren Serien in Führung gegangen. Bei den Houston Rockets sorgte eine sehr homogene Teamleistung für den Sieg.
    schließen
  • Triple Double | Basketball |

    Die NBA-Bubble feiert erfolgreiche Premiere

    31 Jul 2020
    15:04

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit zwei engen Spielen ist die NBA aus ihrem mehr als viermonatigen Corona-Schlaf zurückgekehrt. Die Lakers siegen knapp im Stadtduell.

    Patrick Rebien und Andreas Thies fassen die ersten beiden Spiele dieser zurückgekehrten NBA zusammen. Es gibt erst die Beendigung der Regular Season. Acht Spiele sind für alle 22 Teams, die noch mitmachen, zu absolvieren, bevor die Playoffs losgehen.

    Die Stimmung bei den beiden Spielen ist etwa mit der NBA Summer League zu vergleichen. Aber alle Fans werden sich daran gewöhnen müssen.

    Die LA Lakers haben ihr erstes Spiel gewonnen. Im Stadtduell gegen die Clippers gab es starke Leistungen von LeBron James und Anthony Davis zu sehen. Die beiden sorgten dafür, dass die Lakers, nachdem sie lange einem Rückstand hinterhergelaufen waren, mit zwei Punkten Vorsprung gewannen.

    Auch das erste Spiel verlief knapp. Die Utah Jazz gewannen gegen die New Orleans Pelicans knapp. Jordan Clarkson von der Jazz-Bank sorgte für allerlei Alarm unter dem Pelicans-Korb.
    schließen
  • Stand jetzt | Mixed-Sport |

    Die Sportthemen des Tages am 23.7.: LeBron James vor dem Test, Tischtennis nach Corona & tragische Boxlegende

    23 Jul 2020
    19:37

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zum Start von Stand jetzt schmunzeln Malte Asmus und Andreas Wurm über Goretzka auf dem Damenrad, über die vergebliche Liebesmühe von Ralf Rangnick, ehe sie dann ernst werden. Zunächst lauschen sie den Worten von LeBron James vor dem Testspiel der LA Lakers gegen die Dallas Mavericks, dann lassen sie sich von Andreas Preuß von Borussia Düsseldorf über Tischtennis in Zeiten von Corona aufklären. Ehe sie sich der Dreierkette zuwenden. Ein spendabler Fußballer, ein schwimmendes Geburtstagskind und eine tragische Boxlegende sind dort heute Thema im ersten Sportpodcast des Tages mit den Themen, die das Zeug zum Tagesgespräch haben.
    schließen
  • Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Ein starker und bescheidener Freak

    20 Dez 2019
    12:32

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Showdown der beiden Spitzenteams der NBA stand in der Nacht auf dem Programm. Die Milwaukee Bucks empfingen die Los Angeles Lakers - und sie schickten sie mit einer 111:104-Niederlage zurück an die Westküste - dank Giannis Antetokounmpo. Und auch die zweite Mannschaft aus LA kassierte eine Niederlage. Die Clippers unterlagen den Rockets mit 117:122. Malte Asmus arbeitet die Partien auf - mit unserem Experten heute: Daniel Seiler.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
Jetzt Abonnieren