Emma Hinze: Jenseits des Regenbogentrikots

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Kristina Vogel

schließen

Kristina Vogel

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportfrauen auf dem Weg nach Tokio | Mixed-Sport |

    Emma Hinze: Jenseits des Regenbogentrikots

    22 Feb 2021
    19:27

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei der Bahnrad WM 2020 schaffte Emma Hinze ihren internationalen Durchbruch. Dreimal gewann sie Gold, trat die Nachfolge von Kristina Vogel an. Sie galt als große Hoffnung für Olympia. Doch dann kamen Lockdown und eine Verletzung und die Olympia-Absage… ihr großer Traum, ihr Regenbogentrikot im Wettkampf der Konkurrenz zu präsentieren, ging bisher nicht in Erfüllung. Aber mit Rückschlägen umzugehen, das hat Emma Hinze in ihrer jungen Karriere bereits gelernt. Deshalb arbeitete sie hart weiter an ihren Zielen. Wie? Das erzählt sie und ihr erfahrt von Malte Asmus und Emanuel Reinke (SID) noch viel mehr - bei “Sportfrauen auf dem Weg nach Tokio”, dem gemeinsamen Podcast vom Sportinformationsdienst SID, sportfrauen.net und meinsportpodcast.de ... heute geht es also um Bahnrad-Weltmeisterin Emma Hinze …
    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport | Radsport |

    Kristina Vogel über ihre zweite Karriere

    5 Aug 2019
    9:14

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Wochenende erlebte die Hauptstadt Berlin Sport statt. Die „Finals“ waren in der Stadt. Zehn Sportarten führten am selben Wochenende ihre Deutschen Meisterschaften am selben Ort durch! Dabei waren bekannte Disziplinen wie Leichtathletik, Schwimmen Kanu oder Turnen, aber auch Bogenschießen, Bahnradfahren oder Trials. ARD und ZDF berichteten live vom das Spektakel mit riesigem Aufwand und auch großen Stars am Mikrofon.

    Mit dabei für das ZDF auch erstmals die ehemalige Bahnradfahrerin Kristina Vogel. Sie sitzt aufgrund der schweren Verletzung, die sie vergangenes Jahr erlitten hat im Rollstuhl sitzt, startete in Berlin nun aber ihre zweite Karriere - als TV-Expertin für das ZDF. Für die BILD war sie damit gleich mal „Gewinnerin des Tages“. Und wir hatten die Möglichkeit mit der zweifachen Olympiasiegerin vor ihrem TV-Einsatz über neue Herausforderungen, die Arbeit als Expertin, ihre Vorbereitung, aber auch darüber unterhalten, wie es ihr ein Jahr nach ihrem schweren Sportunfall geht.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    Bahnrad: Sechs Medaillen und emotionale Momente

    3 Dez 2018
    10:33

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Beim ersten Bahn-Weltcup der Radsportler seit 20 Jahren auf deutschem Boden feierte das Team des Bundes Deutscher Radsportler einige Medaillen ein. Im Berliner Velodrom gab es sechs deutsche Podiumsplatzierungen - davon einmal sogar Gold. Joachim Eilers feierte seinen ersten Weltcupsieg seit 2015 und setzte sich im Zeitfahren über 1000 m an die Spitze.

    Zudem wurden Kristina Vogel und Straßenfahrer Maximilian Schachmann noch als Radsportler des Jahres geehrt. Malte Asmus und Lukas Kruse berichten über eine rundum gelungene Veranstaltung in Berlin mit einigen - auch emotionalen - Höhepunkten. Aber leider ein paar zu wenigen Zuschauern.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    Gold & Bronze zum Weltcupstart

    22 Okt 2018
    07:44

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit einem Sieg durch Moritz Malcharek und einer Bronzemedaille von Charlotte Becker ist der BDR in die Weltcupsaison gestartet. Malte Asmus und Lukas Kruse fassen den Start in Paris zusammen und schätzen ein, auf was sich die deutschen Bahnradfahrer in der ersten Saison nach dem tragischen Unfall von Kristina Vogel einstellen müssen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Das Phänomen Kristina Vogel

    5 Mrz 2018
    9:02

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die historische 12. Goldmedaille blieb Kristina Vogel bei der Bahnrad-WM in Apeldoorn zwar verwehrt. Doch die Deutsche avancierte trotzdem zum Star der WM. Nicht einmal Sir Chris Hoy kann mit ihrer Titelsammlung bei Weltmeisterschaften mithalten. Sie ist einfach ein Phänomen. "Spaß zu haben, Vollgas zu fahren, sauber zu fahren und gucken, was dabei rauskommt", erklärte sie beim Deutschlandfunk ihr Erfolgsgeheimnis. Und das konnte sie auch bei dieser WM wieder umsetzen. Lukas Kruse fasst das Wochenende zusammen und hat außerdem die Strade Bianche im Blick, auf der sich ein Quelfeldein-Spezialist ziemlich gut in Szene setzte und er schaut auf Paris-Nizza und ein Fotofinish zum Start.
    schließen
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    Levy zurück in Weltspitze

    2 Mrz 2018
    7:56

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Drei Jahre war Maximilian Levy bei Bahnradweltmeisterschaften leer ausgegangen. Doch der Routinier ließ dich davon nicht beirren. Er kämpfte sich zurück und schlug in Apeldoorn bei der WM 2018 wieder zu. Die Bronzemedaille war seine zehnte Podiumsplatzierungen bei Weltmeisterschaften in seiner Karriere. Geschlagen musste sich Levy dabei nur Fabian Puerta Zapata aus Kolumbien und Tomoyuki Kawabata aus Japan geben. Lukas Kruse und Malte Asmus fassen den zweiten Wettkampftag der WM zusammen, haben außerdem noch zwei deutsche Rekorde und ein Versprechen im Gepäck: An Tag 3 gibt es wieder Medaillen. Denn im Halbfinale duellieren sich Kristina Vogel und Pauline Grabosch. Da ist Edelmetall schon vorprogrammiert.
    schließen
  • Sportplatz | Radsport |

    Vogel und Welte mit Auftaktgold

    1 Mrz 2018
    8:45

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Bahnrad-WM ist am gestrigen Mittwoch im niederländischen Apeldoorn gestartet. Das Gastgeberland zeigt sich derzeit in diversen Disziplinen in der Weltspitze und hat auch am ersten Tag mit drei Entscheidungen mächtig abgeräumt. Der Team-Sprint der Männer sowie der Scratch bei den Damen wurde von den Gastgebern gewonnen, im Team-Sprint der Damen wurde Silber geholt.

    Im Damen-Teamsprint setzten sich im Finale die deutsche Paarung Kristina Vogel und Miriam Welte durch. Sie hatten am Ende einen souveränen Vorsprung und sorgten damit in der jetzt schon reich dekorierten Karriere von Kristina Vogel für den 10. WM-Titel. Sie kann mit einer weiteren Goldmedaille in ihren anderen Disziplinen zu der Australierin Anna Meares aufschließen, die in ihrer großen Karriere insgesamt 11x Weltmeisterin wurde.

    Lukas Kruse, unser Radsport-Experte, fasst den ersten Tag bei der Bahnrad-WM in Apeldoorn zusammen.
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Bahnrad: Miriam Welte im Interview

    23 Dez 2017
    23:07

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Sie ist eine der erfolgreichsten Bahnrad-Sportlerinnen der vergangenen Jahre. Miriam Welte ist vor allem im Teamsprint mit Kristina Vogel seit Jahren ein Garant für Erfolge. Spätestens mit dem Olympiasieg in London 2012 ging ihr Stern auf. Auch in dieser Saison ist Miriam Welte wieder in toller Form. Bei der Heim-EM in Berlin im Oktober holte sie einen Titel und einen zweiten Platz. Im Gespräch mit Lukas Kruse spricht sie über die WM in Apeldoorn im kommenden Jahr, ihre Motivation und ihre Ziele in den nächsten Jahren.
    schließen
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    Vogel wieder vor allen

    4 Dez 2017
    4:26

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Dominanz von Kristina Vogel im Bahnrad-Weltcup setzt sich ungebremst fort. Auch in Kanada fuhr sie einen Dreifach-Erfolg ein. Lukas Kruse und Malte Asmus fassen zusammen.
    schließen
  • Sportplatz | Radsport |

    Vogel & BDR räumen ab

    13 Nov 2017
    7:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Finger reichen schon lange nicht mehr, um die Erfolge von Kristina Vogel im Bahnradsport zählen zu können. In Manchester feierte sie ihre Weltcupsiege 23, 24 und 25 und war erneut die Überfliegerin des Wochenendes. Sie stand an der Spitze eines Teams vom Bund Deutscher Radfahrer, das auf der ganzen Linie überzeugen konnte und erneut souverän auch die Nationenwertung gewinnen konnte. Lukas Kruse fasst zusammen.
    schließen
Jetzt Abonnieren