Die Kellerkinder mucken auf

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Kevin Porter Jr.

schließen

Kevin Porter Jr.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Triple Double | Basketball |

    Die Kellerkinder mucken auf

    30 Apr 2021
    10:19

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Minnesota Timberwolves kommen zum Ende der Regular Season in Schwung, die Houston Rockets versauen den Milwaukee Bucks den Abend. So könnte man die Schlagzeilen aus der letzten NBA-Nacht zusammenfassen. Amir Selim und Andreas Thies haben die wichtigsten Spiele der Nacht zusammengefasst.

    Die Golden State Warriors hatten im April bislang Stephen Curry. Sonst leider niemanden. Curry hatte alleine sein Team wieder in Regionen der Tabelle geführt, in denen die Warriors-Fans wieder Hoffnung haben konnten, die Playoffs zu erreichen. Doch auch Curry ist nur menschlich. Er braucht Mitspieler, die zwischendurch ihn auch mal entlasten. Doch das passiert zu selten. In der letzten Nacht verloren die Warriors bei den Minnesota Timberwolves, die ihrerseits das vierte Spiel in Folge gewonnen haben.

    Die Milwaukee Bucks werden in die Playoffs einziehen, so viel steht fest. Doch auf welchem Platz das sein wird, das wissen sie noch nicht. In der letzten Nacht hätten sie durch einen Sieg gegen die Houston Rockets ihre Position verbessern können. Doch erst verloren sie Giannis Antetokounmpo früh im Spiel wegen einer Knöchelverletzung und dann verloren sie auch noch das Spiel.
    schließen
Jetzt Abonnieren