Nurkics Verletzung überschattet Blazers-Sieg

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Jusuf Nurkic

schließen

Jusuf Nurkic

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Nurkics Verletzung überschattet Blazers-Sieg

    26 Mrz 2019
    17:29

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Sieg in der zweiten Verlängerung, durch den auch der Playoff-Einzug gesichert ist. Bei den Portland Trail Blazers hätte nach der letzten Nacht eitel Sonnenschein sein können. Alle hätten sich über den Einzug in die Playoffs freuen können. Doch einen Moment werden Spieler und Zuschauer nicht vergessen. Den, als Jusuf Nurkic in der zweiten Verlängerung zum Rebound hochstieg und sich beim Aufkommen das Bein brach. Alle Spieler drehten sich sofort weg, weil sie den Anblick nicht ertrugen. Die Blazers gewannen zwar das Spiel, aber Nurkic wird den Rest der Saison nicht mehr mitwirken können. Er wird den Rest der Saison ausfallen. Wie das Bein heilt, werden erst die nächsten Wochen zeigen.

    Drei weitere Spiele gabe es auch noch, über die Patrick Rebien, unser NBA-Experte, berichtet. Unter anderem konnten die Orlando Magic einen wichtigen Sieg erringen. Sie besiegten die Philadelphia 76ers klar mit über 20 Punkten. Die Magic verbeißen sich in das Rennen um Platz 8 und sind nach wie vor mit Chancen ausgestattet, die Postseason zu erreichen.

    Die Phoenix Suns haben mit den Playoffs nichts zu tun und gegen die Utah Jazz setzte es auch wieder eine krachende Niederlage. Trotzdem konnte Devin Booker mit einer Einzelleistung glänzen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Kawhis Karrierebestwert

    2 Jan 2019
    18:57

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Auch im Jahr 2019 müsst ihr im Sportplatz auf meinsportpodcast.de nicht auf die Berichterstattung über die NBA verzichten. Wie jeden Werktag haben wir einen Experten zu Gast, der über die Spiele der letzten Nacht berichtet. So auch heute. Patrick Rebien nimmt sich der Spiele der letzten Nacht an und hat einige herausragende Einzelleistungen zu vermelden.

    Kawhi Leonard und die Toronto Raptors scheint sich zu einer echten Liebesbeziehung zu entwickeln. Nachdem Leonard am Anfang noch wütend über den Trade der Spurs war, bringt er inzwischen Topleistungen am laufenden Band. So auch letzte Nacht, als er mit 45 Punkten einen neuen Bestwert in seiner Karriere aufstellte.

    Jusuf Nurkic von den Portland Trail Blazers konnte ein Mosnter-Double-Double beim Sieg seines Teams gegen die Sacramento Kings beisteuern.

    Nikola Jokic von den Denver Nuggets spielte ein Triple Double gegen die New York Knicks.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Portland im Höhenflug

    7 Mrz 2018
    29:46

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Portland Trail Blazers haben auf den Schultern von Damian Lillard Platz 3 der Western Conference erobert. Lillard trägt sein Team dabei mit unfassbaren Offensivleistungen und veredelt dabei die Defensivarbeit des kompletten Teams. Was hat sich in Portland im Vergleich zu den vergangenen Jahren geändert, dass auf einmal eines der besten Abwehrteams der Liga auf dem Spielfeld steht?

    Die San Antonio Spurs haben unter Gregg Popovich noch nie die Playoffs verpasst. Nun ist die Teilnahme an der entscheidenden Phase der Saison jedoch ernsthaft in Gefahr. Die Spurs blicken auf ein unglaublich schweres Restprogramm und müssen mit diesem ihren kleinen Vorsprung auf Platz 9 verteidigen. Gibt es Hoffnung oder reißt die Serie nach 20 Jahren? Man gewinnt den Eindruck, dass Popovich mit diesem Kader bereits außergewöhnliches geleistet hat, dies aber ohne Kawhi Leonard am Ende trotzdem zu wenig sein könnte.

    Felix Amrhein diskutiert mit Lars Kiehle und Dominik Chesani von basketball.de über diese beiden Themen.

    Triple Double findet ihr auch auf Twitter und iTunes. Den von Felix erwähnten FiveThirtyEight-Artikel gibt es hier.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Basketball | US-Sport |

    Blazers-Serie reißt ohne Nurkic

    4 Apr 2017
    7:53

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Partie der Timberwolves gegen die Trailblazers hätte eigentlich bereits Anfang März ausgetragen werden sollen. Doch Tauwetter in Minneapolis und eine geschmolzene Eisfläche unter dem Basketballcourt verhinderten das. So wurde die Partie in der Nacht nachgeholt. Und die Timberwolves feierten einen knappen 110:109-Heimsieg. Andreas Thies fasst die Partie zusammen und gibt als Grund für die erste Niederlage der Blazers nach sechs Siegen in Folge v.a. das Fehlen von Jusuf Nurkic an.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren