Diskussion in der HBL & Zwischenfazit in der HBF

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Juri Knorr

schließen

Juri Knorr

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Diskussion in der HBL & Zwischenfazit in der HBF

    24 Nov 2021
    53:16

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das eingespielte Duo Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) ist wieder zurück und redet über die aktuellen Entwicklungen im Handball.

    Zu Anfang geht es dabei um die coronabedingten Spielabsagen in der HBL, die für reichlich Diskussion sorgen. Für Diskussionen hat auch Silvio Heinevetter gesorgt. Der Ex-Nationalkeeper hat die MT Melsungen für den Umgang mit ihm öffentlich kritisiert und sich dabei mehr Offenheit gewünscht.

    Auch sportlich gibt es einiges zu berichten. Schließlich erlaubte sich der Bergische HC am Dienstag einen richtig schwachen Auftritt und verlor in heimischer Halle deutlich. Besser zeigten sich die Rhein-Neckar Löwen, aber konnten auch nicht vollends überzeugen.

    Zum Abschluss folgt dann ein Zwischenfazit zur Handball Bundesliga der Frauen. Dort gibt es eine große Überraschung. Diskutiert werden muss aber auch über die Vergabe der Europameisterschaften 2026 & 2028.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Spannende HBL

    18 Nov 2021
    42:28

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga ist weiterhin enorm spannend. Deswegen wird es mal wieder Zeit, dass Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) über die aktuellen Geschehnisse redet. Zu Gast ist dabei Experte Sebastian Wickel (@sw_2104).

    Dabei redet er über den weiterhin enorm starken SC Magdeburg, die am vergangenen Wochenende die Füchse Berlin in heimischer Halle demontiert haben. Tendenz nach oben zeigt aktuell die SG Flensburg-Handewitt mit zwei komfortablen Siegen gegen zwei Top-Clubs.

    Hinter der Spitzengruppe um Kiel ist die Liga jedoch enorm dicht beieinander. So trennen den Platz fünf und 13 nur zwei Minuspunkte, sodass Raum für positive wie auch negative Überraschungen schafft. So stehen Hamburg und Lemgo weit oben, während die Rhein-Neckar Löwen und der Bergische HC aktuell eher im unteren Drittel zu finden sind. Abschließend beleuchten sie noch das Aus von Frank von Behren bei der GWD Minden.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Melsunger Nicht-Leistung

    26 Mai 2021
    43:03

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Fast täglich findet aktuell ein Handballspiel auf höchstem Niveau statt. Deswegen haben Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) sich mit den aktuellen Entwicklungen in der Bundesliga und den europäischen Wettbewerben beschäftigt.

    Den Anfang macht die Begegnung der SG Flensburg-Handewitt gegen die MT Melsungen. Während vor dem Spiel viel über das Top-Spiel geredet wurde, zeigte am Ende nur ein Team Top-Leistung. Bei der MT stellt sich dabei die Frage, wie der Leistungseinbruch zustande kam und wieso es keinerlei Gegenwehr gab.

    Spannender war es dort in der anderen Montagspartie in der HBL, wo der THW Kiel nur knapp gewinnen konnte. Der Blick richtet sich aber auch auf die anstehenden Partien, denn die Bundesliga ist mitten in der heißen Phase. Abschließend gibt es noch einen Blick auf die europäischen Club-Wettbewerbe.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Top-Teams schwächeln

    8 Mai 2021
    36:02

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Handball-Bundesliga ist im vollen Gange und nähert sich langsam aber sich der heißen Saisonphase. Deswegen haben Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) mal wieder genau hingeschaut, wie gut die Teams in Form sind.

    Einen Rückschlag mussten dabei der SC Magdeburg und die Rhein-Neckar Löwen hinnehmen. Beide Teams kassierten dabei empfindliche Niederlagen im Kampf um die Teilnahme am europäischen Geschäft. Punkte liegen gelassen hat auch die SG Flensburg-Handewitt, die nur dank eines starken Endspurts eine Niederlage vermeiden konnten.

    Zudem gibt es auch einen Ausblick auf die Partien vom kommenden Wochenende. Dort stehen sowohl im Tabellenkeller aus auch an der Spitze wichtige Partie an. Dabei gibt es auch einige wichtige Transfer-News, die besprochen werden müssen. Abschließend gibt es dann noch den Blick auf die Auslosung für die Europameisterschaft 2022.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Der Blick auf die Olympia-Gruppen

    14 Mrz 2021
    33:53

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die letzten Teilnehmer für das olympische Handball-Turnier stehen fest. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) analysiert mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) die drei Qualifikationsturniere vom Wochenende. Zudem werfen sie auch schon einen Blick auf die Olympia-Gruppen.

    Zum Auftakt geht es um das Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft. Dabei präsentierte sich das Team von Alfred Gislasson im Vergleich zur Weltmeisterschaft verbessert. So konnte sie sich das erhoffte Olympia-Ticket für Tokio sichern. Jedoch musste das DHB-Team den Schweden den Vortritt lassen, sodass nun die deutliche schwere Gruppe auf sie wartet.

    Ebenfalls nach Japan reisen dürfen die norwegische, brasilianische, französische und portugiesische Nationalmannschaft. In einem Krimi konnten sich dabei die Portugiesen gegen Frankreich ihre erste Olympia-Teilnahme sichern. Norwegen hingegen beendet seine lange Durststrecke und hat dabei sogar die vermeintlich leichtere Gruppe erwischt.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Vorschau auf die Handball-WM

    12 Jan 2021
    48:48

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es ist soweit. Am 13. Januar geht es endlich los mit der Handball Weltmeisterschaft in Ägypten. Dabei sind zum ersten Mal 32 Teams dabei. Nach langer Diskussion und einem offenen Brief von zahlreichen Spielern wird es dabei auch keine Fans in der Halle geben, was eigentlich zuvor geplant war.

    Doch das Corona-Virus hat auch Auswirkungen auf die Teams. So haben zahlreiche Leistungsträger sich gegen eine Reise ins afrikanische Land entschieden. Auf Bundestrainer Alfred Gislason wartet also eine harte Aufgabe, denn er muss besonders in der Abwehr eine neue Achse finden.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) blickt mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) aber auch auf die anderen Teams, denn auch Schweden geht gebeutelt ins Turnier. Frankreich hingegen schwächelt ohne Nikola Karabatic und das könnten andere Nationen wie Norwegen und Dänemark zu ihrem Vorteil nutzen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball |

    Siegerreiche Kieler & Terminchaos

    30 Dez 2020
    34:05

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der THW Kiel hat es geschafft. Zum ersten Mal seit 2012 haben sie wieder die Champions League gewonnen. Trotz kleinem Kader und strittigen Schiedsrichter-Entscheidungen bezwang das Team von Trainer Filip Jicha erst Vezprem und im Finale dann den favorisierten FC Barcelona.

    Auch die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga ist nun in der Winterpause. Doch in der Rückrunde droht der Liga nun ein Terminchaos. Zahlreiche Teams haben Nachholspiele, weswegen ihnen nun zwei oder sogar drei Spiele pro Woche drohen. Erste Kritik wird laut, doch die HBL will alle 38 Saisonspiele wie geplant durchziehen.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) blickt mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch auf den aktuellen Stand in der Handball-Bundesliga. Zudem reden sie über den Wechsel vom deutschen Top-Talent zu den Rhein-Neckar Löwen, was ein gutes Zeichen für die Zukunft des Vereins ist.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Corona-Virus sorgt für (Termin-)Stress

    17 Nov 2020
    34:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Corona-Virus hat den Handball aktuell im Griff. Nach einer Länderspielreise der deutschen Nationalmannschaft wurden vier Spieler positiv getestet und mussten in Quarantäne. Das führte in der vergangenen Woche für zahlreiche Spielabsagen in der Handball-Bundesliga.

    Die Absagen sorgen für großen Probleme im ohnehin schon vollgepackten Terminkalender. Doch damit nicht genug, denn in der Liga und im Spielerkreis mehren sich die kritischen Stimmen. Besonders viel Kritik gibt es dabei aus Wetzlar, die sich über die unerklärliche Ansetzung der Liga beschwert hat.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch über die viel diskutierte Absage der Handball-WM in Ägypten. Zahlreiche Top-Spieler haben sich bereits für eine Absage ausgesprochen. Für Funktionäre wie Bob Hanning steht das jedoch nicht zur Debatte. Droht nun ein großer Konflikt, der den Sport in den Hintergrund rückt?

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen