Unfall mit Todesfolge überschattet den Mugello-Grand-Prix

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Jason Dupasquier

schließen

Jason Dupasquier

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Schräglage | Motorrad | Motorsport |

    Unfall mit Todesfolge überschattet den Mugello-Grand-Prix

    31 Mai 2021
    55:16

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Fabio Quartararo zeigt ein erstaunlich konstantes Rennen, Enea Bastianini und Johann Zarco kommen sich schon vor Rennstart in die Quere, Pedro Acosta muss ein bisschen Lehrgeld in der Moto3 zahlen, Marcel Schrötter zeigt eine gute Leistung in der Moto2. Es gäbe genug Nachrichten, über die man von diesem Grand Prix in Mugello berichten könnte. Doch diese Nachrichten werden durch einen Todesfall überschattet.

    Der 19-jährige Jason Dupasquier, Fahrer in der Moto3, verstarb am Sonntagnachmittag im Krankenhaus nach einem Unfall im Qualifying, bei dem er sich schwerste Verletzungen zugezogen hatte. Die Nachricht erreichte die Fahrer und Teams nach dem Ende des Moto3-Rennens. Hätte man die beiden anderen Rennen absagen sollen? Was haben die Fahrer gesagt? Das ist natürlich das Hauptthema, über das Andreas Thies mit seinen beiden Experten Juliane Ziegengeist und Gerald Dirnbeck von unserem Kooperationspartner motorsport-total.com spricht. Es gab in den letzten Jahren einige Fälle, in denen ein Fahrer an einem Rennwochenende gestorben war und immer war die Devise: "The Show must go on".

    Natürlich sprechen die drei auch über die sportlichen News, auch wenn es nach einem Wochenende wie heute schwer fällt. Aber Fabio Quartararo scheint in diesem Jahr der konstanteste Fahrer zu sein. Wie er das Rennen von vorne fuhr, war beeindruckend. Honda erlebte ein rabenschwarzes Wochenende, auch Maverick Vinales und Valentino Rossi enttäuschten mal wieder. KTM wird zufrieden die Heimreise angetreten haben. Das erste Podium von Miguel Oliveira in dieser Saison war stark herausgefahren.
    schließen
Jetzt Abonnieren