Memorial ohne Roar – Lampert & Dellingshausen in Österreich

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Jack Nicklaus

schließen

Jack Nicklaus

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Nur Golf | Golf |

    Memorial ohne Roar – Lampert & Dellingshausen in Österreich

    15 Jul 2020
    17:45

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In Dublin Ohio steigt das zweite Turnier binnen zwei Wochen - diesmal das Memorial. Tiger Woods startet erstmals in ein richtiges Turnier ohne Publikumssupport und Jack Nicklaus will es sich auch von Covid19 nicht nehmen lassen, dem Sieger die Hand zu schütteln. Alles, was sonst noch bei dem Turnier passieren wird, hört ihr von Malte Asmus und Désirée Wolff. Dazu gibt es auch noch einen kurzen Blick nach Österreich zur Euram Bank Open in Adamstal. Moritz Lampert und Nico von Dellingshausen stimmen euch auf das Turnier ein. Dnke an ucom Player für die Interviewveremittlung.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    The Open 1977: Das Duell in der Sonne

    8 Jul 2019
    8:03

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Turnberry im Juli 1977 - zwei Golfer kämpfen um die Krone der British Open. In einem einzigartigen Duell lieferten sich Jack Nicklaus und Tom Watson unter schottischer Sonne vor tausenden begeisterten Zuschauern ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel und boten trotz aller Rivalität ein bemerkenswertes Beispiel für Fairplay im Golfsport. Malte Asmus blickt im Sportplatz auf meinsportpodcast.de zurück.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Ryder-Cup-Geschichte(n)

    18 Sep 2018
    50:43

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vom 28.-30. September geht der Ryder Cup in seine mittlerweile 42. Auflage. Austragungsort: der Le Golf National vor den Toren von Paris. Der Platz ist nach Valderrama erst der zweite europäische Austragungsort des Kontinentalwettstreits zwischen den USA und Europa. Malte Asmus und Désirée Wolff blicken auf die Geschichte des Ryder Cups zurück, die bis in die 1920er-Jahre zurückreicht. Als inoffizieller Wettbewerb zur Vorbereitung der US-Golfer auf The Open begonnen, entwickelte er sich schrittweise zum Event der Spitzenklasse, das er heute ist.

    Zunächst dominierten die US-Golfer den Ryder Cup. Erst als sich das Team Großbritannien öffnete und zum Team Europe wurde, änderte sich die US-Hegemonie. Malte Asmus und Désirée Wolff blicken zurück auf die lange Historie des Ryder Cup und erinnern an markante Meilensteine: z.B. "The Concession". Die große sportliche Geste von Jack Nicklaus bei der 1969er-Edition an Tony Jacklin ist noch heute unvergessen.

    Oder  "The War on the Shore" und die turbulenten Zustände rund um den Ryder Cup 1991 in Kiawah Island, bei dem Bernhard Langer am Ende zum tragischen Helden wurde. Letztlich war dieser Ryder Cup auch die Geburtsstunde des Spektakels, das wir heute kennen.  19 Jahre später erlebten wir dann auch aus deutscher Sicht einen absoluten Ryder-Cup-Höhepunkt. Martin Kaymer verwandelte den Putt und vollendete das Wunder von Medinah.

    Mehr Infos bei golfpost.de:

    Ryder Cup: Vice Captain Westwood im Interview

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (
    [email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

    https://meinsportradio.de/2018/09/13/ryder-cup-le-golf-national/


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Nicklaus‘ Bälle & US-Diebstahl

    22 Feb 2018
    27:23

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wie kann man langsames Spiel bekämpfen und die Attraktivität des Golfsports verbessern? Diese Frage treibt Jack Nicklaus seit Jahrzehnten an. Seit 40 Jahren hat er sich dabei aber vor allem auf einen ganz kleinen, aber elementaren Bestandteil des Golfsports fokussiert. Den Golfball. Den würde er gerne modifizieren lassen, damit er nicht mehr so weit fliegt. Dadurch würden die Plätze kürzer, die Spielzeiten kürzer – alle hätten gewonnen, so Nicklaus, auch die Golfballfirmen. Die sträuben sich aber noch.

    Tiger Woods ist gesund – aber sein Golfspiel noch nicht auf der Höhe. Das zeigte die letzte Woche, als er bei der Genesis Open den Cut verpasste. Nun will er es in Florida bei der Honda Classic wieder versuchen. Doch der Kurs, das hatte uns gestern bereits Felix Haselsteiner aus eigener Anschauung berichten können, hat es in sich.

    Nachdem Woods letzte Woche kein Fairway traf, stehen seine Chancen eigentlich nicht so gut. Denn Präzision vom Grün ist elementare Grundvoraussetzung für niedrige Scores in Palm Beach Gardens auf dem PGA National.

    Wie hat es das US-Team 2016 beim Ryder Cup in Hazeltine geschafft, den Europäern den begehrten Cup nach gefühlten Ewigkeiten wieder zu entreißen? Ganz einfach. Dank eines Plagiats. Das erklärte Rory McIlroy am Rande der Honda Classic. Phil Mickelson habe ihm erklärt, dass man das europäische Erfolgsmodell einfach kopiert habe. Malte Asmus und Désirée Wolff haben einiges zu besprechen.

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Nicklaus‘ neue Bälle

    22 Feb 2018
    9:06

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wie kann man langsames Spiel bekämpfen und die Attraktivität des Golfsports verbessern? Diese Frage treibt Jack Nicklaus seit Jahrzehnten an. Seit 40 Jahren hat er sich dabei aber vor allem auf einen ganz kleinen, aber elementaren Bestandteil des Golfsports fokussiert. Den Golfball. Den würde er gerne modifizieren lassen, damit er nicht mehr so weit fliegt. Dadurch würden die Plätze kürzer, die Spielzeiten kürzer - alle hätten gewonnen, so Nicklaus, auch die Golfballfirmen. Die sträuben sich aber noch. Désirée Wolff und Malte Asmus sprechen über Jacks Ideen und geben ihre Meinung dazu ab.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Golf |

    Nicklaus vs Watson: Duell in der Sonne

    19 Jul 2017
    6:43

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    The Open, Turnberry, Juli 1977 - zwei Männer kämpfen verbissen um den Claret Jug. In einem epochalen Showdown lieferten sich Jack Nicklaus und Tom Watson unter schottischer Sonne vor tausenden begeisterten Zuschauern ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die begehrte Trophäe. Es entwickelte sich das wohl dramatischste Open-Finish aller Zeiten, das ein Zeichen setzte für fairen Umgang unter Kontrahenten und Sportsgeist.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Langers neunte Sinfonie

    29 Mai 2017
    44:11

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Er hat es wieder getan - Bernhard Langer hat seiner unzähligen Liste an Erfolgen und Rekorden auf der Champions Tour eine weitere Superlative hinzugefügt. Er gewann im Trump National Golf Club die PGA Championship und sicherte sich damit seinen bereits neunten Major-Sieg bei den Senioren. Nicht einmal der große Jack Nicklaus hat das geschafft. Der Sieg von Bernhard Langer ist natürlich gleich unser Startthema. Danach schauen wir mit der Kollegin Desiree Wolff auf das BMW PGA Championship in Wentworth und die Rekordrunde, die Alex Noren am Ende trotz zunächst sieben Schlägen Rückstands ganz nach vorne brachte. Und natürlich kommen auch Kevin Kistner, der Sieger des Dean & DeLuca Invitational und natürlich Shanshan Feng nicht zu kurz. Die gewann nämlich bei der Volvik Championship ihren siebten Titel auf der LPGA Tour.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren