Kyrgios begeistert Washington

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Israel

schließen

Israel

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Kyrgios begeistert Washington

    5 Aug 2019
    1:08:05

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal mit einer vollgepackten Tenniswoche und einem unerwarteten Fokus: Dem Herrenturnier in Washington.

    Die Show des Nick Kyrgios


    Obwohl die neuen Veranstalter dieses Mal nicht Alexander Zverev verpflichten konnten, wurde doch eine Show geboten. Denn gerade Nick Kyrgios war zur besten Laune aufgelegt und konnte am Ende nicht nur den Turniersieg verbuchen, sondern bot auch ansonsten beste Unterhaltung. Besonders das Halbfinale gegen Stefanos Tsitsipas wird noch länger in Erinnerung bleiben.

    Abseits von Kyrgios und Tsitsipas dominierte vor allem Daniil Medvedev die Schlagzeilen. Der junge Russe scheint wieder in Bestform zu sein und konnte hier das Finale, unter anderem mit einem Sieg gegen Peter Gojowczyk, erreichen.

    Die anderen beiden Herrenturniere in der letzten Woche standen ein bisschen im Schatten von Washington. In Los Cabos war Diego Schwartzman der Sieger. Er konnte sich im Finale gegen Taylor Fritz durchsetzen. Beide Spieler haben gute Chancen, das Jahr in den Top 20 zu beenden. Für den Sieger in Kitzbühel, Dominic Thiem, sieht es im Ranking natürlich noch besser aus. Für Thiem waren dann wohl auch nicht die Punkte das Wichtige, sondern dass er endlich einen Turniersieg in Österreich verzeichnen konnte.

    Überraschung in San Jose


    Die Damen waren auf zwei Stopps unterwegs in der letzten Woche. In San Jose gab es eine Überraschungssiegerin. Denn Saisai Zheng hatten wohl nur die wenigsten auf dem Zettel gehabt. Doch die Chinesin besiegte mehrere prominente Namen, darunter auch im Finale Aryna Sabalenka. Die scheint rechtzeitig mit den Hardcourts wieder in besserer Form zu sein.

    Die Sendung wird beendet mit dem bekannten News-Segment. Dominic Thiem konnte nicht nur in Kitzbühl gewinnen, zeitgleich bestätigte er auch im kommenden Jahr bei seinem Heimturnier anzutreten und damit auf die Olympischen Spiele in Tokio zu verzichten. Andy Murray hingegen könnte schon in der kommenden Woche, beim Masters Turnier in Cincinnati sein Comeback auf der Einzeltour geben.
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Sportplatz | Handball |

    DHB: Keine Mühe im Kosovo

    29 Okt 2018
    8:02

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutsche Handball-Nationalmannschaft behält in der EM-Qualifikation die weiße Weste. Nach dem Sieg gegen Israel glückte auch im Kosovo ein klarer 30:14-Erfolg. Nur mit der offensiven Torausbeute und einem etwas schleppenden Start in die Partie musste Bundestrainer Christian Prokop etwas hadern. Ansonsten lief alles wie am Schnürchen. Und obendrein kam noch, dass der vermeintliche stärkste Gegner in der EM-Qualigruppe Polen am Wochenende in Israel mit 24:25 überraschend patzte. Das brachte die souveräne Tabellenführung. Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof fassen zusammen und versuchen zudem, erste Erkenntnisse für die Nominierung des vorläufigen WM-Kaders abzulesen. Am 10. Dezember muss Christian Prokop 28 Spieler benennen, die dann vor der WM noch auf 16 zusammengestrichen werden.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Handball |

    Fazit nach Kantersieg in EM-Quali

    25 Okt 2018
    10:17

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die HBL macht Pause, die Nationalspieler müssen aber ran - gestern in Wetzlar beim Start in die EM-Qualifikation. Der verlief aus Sicht des DHB erfolgreich und souverän. 37:21 hieß es am Ende gegen Israel nach einem Spiel, in dem die deutsche Mannschaft gegen den klar unterlegenen Gegner durchaus noch höher hätte gewinnen können. Wie war Bundestrainer Christian Prokop mit dem Spiel seiner Mannschaft zufrieden? Wie ist die Partie auch mit Blick auf die Heim-WM Anfang des Jahres einzuordnen? Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof haben das Spiel unter die Lupe genommen und blicken auch voraus auf das nächste Quali-Duell am Sonntag im Kosovo.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Giro-Rückblick

    31 Mai 2018
    1:06:14

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit dem 101. Giro d´Italia liegt die erste große Landesrundfahrt der aktuellen Radsportsaison hinter uns. In der neuen Ausgabe von Radio Tour blickt Lukas Kruse gemeinsam mit Eric Gutglück und Florian Harrer auf eine denkwürdige Ausgabe der großen Schleife durch Italien zurück.

    Die 101. Ausgabe der Italien-Rundfahrt wurde zu Ehren Gino Bartalis in Israel gestartet, womit erstmals in der Geschichte ein Grand Tour außerhalb Europas gestartet wurde. Von den drei Etappen auf israelischem Boden, war vor allem das Auftaktzeitfahren ein erster Fingerzeig in Richtung Gesamtwertung. Die anderen beiden Etappen waren ein Paradies für Sprinter.
    Nach einer logistischen Meisterleistung am ersten Ruhetag, ging es mit den ersten schwereren Etappen auf Sizilien weiter. Erster richtiger Höhepunkt war die sechste Etappe mit einer Bergankunft am Etna. Vor allem Mitchelton-Scott konnte bei der ersten Bergankunft ein erstes Ausrufezeichen setzen.

    Bis zum zweiten Einzelzeitfahren auf der 16. Etappe sollte sich an der „Dominanz“ von Simon Yates und Mitchelton-Scott nichts ändern. Erst auf der 18. Etappe zeigte der Brite erstmals Schwäche. Auf der Königsetappe, tags darauf, brach Yates endgültig ein, während sein Landsmann Froome mit einem Husarenritt die Gesamtführung übernehmen konnte. Dieser Führung hatte auf dem vorletzten Etappe auch Vorjahressieger Tom Dumoulin nichts mehr entgegen zu setzen.

    In der neuen Ausgabe Radio Tour geht es allerdings auch um Gewinner und Verlierer der ersten großen Landesrundfahrt und die Auswertung der Tipps unserer Experten im Vorfeld.
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Gino Bartali: Engel auf dem Rennrad

    26 Apr 2018
    7:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Sport hat schon viele Helden hervorgebracht. Doch nur wenige tragen dieses Attribut “Held” auch wirklich zurecht. Einer von ihnen ist Gino Bartali. Ein Held auf dem Rad: Bartali galt nicht nur als bester Bergfahrer der 30er-, 40er- und 50er-Jahre. Er gewann auch dreimal den Giro d’Italia und zweimal die Tour de France. Doch Bartali war nicht nur sportlich ein Held, sondern auch abseits der Straße. Im zweiten Weltkrieg rettete er Hunderten italienischen Juden das Leben und riskierte dabei sein eigenes. Bescheiden wie er war, sprach er selbst nie darüber. Erst nach seinem Tod wurde seine Heldentat bekannt, von der Malte Asmus und Lukas Kruse hier auf meinsportpodcast.de erzählen.

    Gino Bartali wurde posthum für seine Beteiligung an der Rettung verfolgter Juden in der israelischen Gedenkstätte Yad Vashem zum “Gerechten unter den Völkern” und in diesem Jahr auch zum Ehrenbürger Israels ernannt. 2018 trägt der Giro d’Italia seine ersten Etappen ebendort in Israel aus - zum Gedenken an Gino Bartali, der im Jahr 2000 verstarb.
    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    DBB verdaddelt 16 Punkte-Führung

    4 Sep 2017
    10:45

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Den zwei Siegen vom Start ins EM-Turnier folgte die Ernüchterung. Erst die Ukraine und Georgien schlagen, dann gegen Israel knapp verlieren. So hatte sich die DBB-Führung das natürlich nicht vorgestellt, zumal auch gegen den Gastgeber in Tel Aviv deutlich mehr drin gewesen wäre. Aber auch 16 Punkte Vorsprung reichten Dennis Schröder und Co. nicht, um die weiße Weste zu bewahren. Woran es genau lag, analysieren Lukas Robert (BIG) und Daniel Wellmann
    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    EM-Traumstart für Schröder & DBB

    1 Sep 2017
    6:59

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    32 Punkte standen am Ende beim 75:63-Startsieg des deutschen Basketballteams zum EM-Start gegen die Ukraine für Dennis Schröder auf der Habenseite. Der NBA-Star führte sein Team zum Sieg - und auch Robin Benzing konnte trotz Knieproblemen überzeugen. Was der Start ins Turnier für das Team von Chris Fleming wert ist und was gegen Georgien am Samstag noch besser werden muss, besprechen Malte Asmus und Lukas Robert (BIG).
    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Die deutschen EM-Chancen

    30 Aug 2017
    16:47

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Ankunft der deutschen Basketballnationalmannschaft im EM-Hotel in Tel Aviv hatte eine böse Überraschung parat - im Hotel gab zunächst es kein fließendes Wasser.
    Ob der sportliche EM-Start in die Vorrundengruppe B am Donnerstag gegen die Ukraine auch so holprig verlaufen wird, wie die Chancen gegen die anderen Gruppenmitglieder stehen - klären wir jetzt hier in der Sportshow auf meinsportpodcast.de mit Daniel Wellmann und Lukas Robert von der Bastketballzeitschrift BIG.

     
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    WM-Quali: Schützenfest mit Anlauf

    12 Jun 2017
    3:06

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Italien siegt deutlich, aber mit langem, langem Anlauf gegen Lichtenstein, Spanien siegt, drohte im Endspurt gegen Mazedonien aber außer Atem zu gelangen und Albaniens Doppelpacker Armando Sadiku trägt sein Team zum klaren Sieg gegen Israel. Wir fassen in der Sportshow auf meinsportpodcast.de jetzt die European Qualifiers der Gruppe G vom Sonntag zusammen.
    schließen
  • Sportplatz | Rugby |

    Melvine Smith im Interview

    6 Jun 2017
    15:12

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Wochenende findet Teil 1 der "Women's Sevens Trophy" in Ostrava statt. Die Women's Sevens Trophy ist die Liga unter der Grand Prix Series und in dieser ist auch das Team des DRV vertreten. Melvine Smith ist Nationaltrainer der deutschen 7er-Frauen und berichtet im Interview mit Moderator Andreas Thies über den Stand der Vorbereitungen, die Testspiele gegen China aus der letzten Woche und den Ausblick auf die Spiele am Wochenende gegen Moldawien, Israel und Schottland.
    schließen