Mavelous History #03 – Große Veränderungen (1987-1990)

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Isiah Thomas

schließen

Isiah Thomas

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Mavelous | Basketball | US-Sport |

    Mavelous History #03 – Große Veränderungen (1987-1990)

    10 Okt 2020
    10:38

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In einer neuen Folge ‘Mavelous History’ reden Lukas Kruse (@Luuk_Kru) und Sandro Zähle (@SandroZaehle ) über die Spielzeiten 1987/88-1989/90.

    Direkt am Anfang der neuen Folge sprechen sie über einen Trainerwechsel, und das machen sie nicht allein. Sie holten sich auch die Stimmen von Rolando Blackman und Mark Aguirre, die etwas über den ersten Mavs-Trainer erzählten.
    (Quelle: https://youtu.be/ZfdlQN-kHas)

    Die Saison 1987/88 lief auch direkt erfolgreich. Man konnte zwischenzeitlich nicht nur elf Spiele am Stück gewinnen, man konnte auch einen tiefen Playoff-Run hinlegen. Wie weit man kam und wen man da sehr ärgerte, erfahrt ihr im heutigen Teil.

    Die beiden reden auch über einen Trade, der die Franchise in Dallas verändern wird, da ein Mavs-Star gehen wollte. Sechs Tage später kam dann die nächste Trade-Meldung und ein weiterer Spieler verließ ‘Big D’.

    Kurz vor der Vorweihnachtszeit 1989 wurde der Headcoach der Dallas Mavericks entlassen, und ein neuer Trainer bekanntgegeben, der die Franchise aber schon sehr gut kannte und keine Eingewöhnungszeit brauchte.

    In der, in dieser Folge letzten, Saison gab es einen Spieler, der sehr enttäuschte und folgerichtig Anfang April 1990 gewaived wurde. Dafür konnte ein anderer Maverick sehr überzeugen, sowohl offensiv als auch defensiv.

    Die Zahl ‘3’ findet in dieser Episode ebenfalls eine große Bedeutung, und das nicht nur weil es der dritte Teil des History-Formates ist.

    Wir wünschen viel Spaß beim Reinhören, und damit ihr nichts verpasst, folgt Mavelous auch gerne bei Instagram und Twitter( jeweils @Mavelous_Pod). Über Bewertungen bei iTunes würden sich die beiden auch sehr freuen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Hardens 42 reichen nicht

    14 Feb 2019
    19:23

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die NBA steht vor ihrem All-Star-Break. Alle Spieler, die nicht zum Spiel eingeladen sind, erhalten kurz vor Saisonende noch mal die Chance, etwas durchzuschnaufen. Die anderen Spieler wollen sich auf der ganz großen Bühne zeigen. Da die Pause ein paar Tage dauert, mussten noch einige Spiele durchgeführt werden. Gleich 11 Spiele gab es in der letzten Nacht. Patrick Rebien und Andreas Thies fassen sie zusammen.

    Zum 22. Mal konnte James Harden 40 oder mehr Punkte für sein Team auflegen. Eigentlich sind mehr als 40 Punkte von Harden ein Garant dafür, dass sein Team, die Houston Rockets, siegen. Doch nicht so letzte Nacht. Die Minnesota Timberwolves konnten eine starke Mannschaftsleistung dagegenstellen, sieben Spieler punkteten zweistellig. So blieb der Sieg am Ende in Minnesota.

    In Cleveland mussten die Cavaliers und die Nets in eine dreifache Overtime. Am Ende setzten sich die Nets durch, die ihre starke Saison fortsetzen.

    Beim Spiel der Dallas Mavericks gegen die Miami Heat gab es eine schöne Szene, als nach dem Spiel Dirk Nowitzki und Dwyane Wade die Trikots tauschten.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Vor den NBA-Finals

    28 Mai 2017
    29:50

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Golden State Warriors und die Cleveland Cavaliers stehen sich zum dritten Mal hintereinander in den NBA-Finals gegenüber. Grund genug für das Triple-Double-Team um Lars Kiehle, Felix Amrhein und Andreas Thies, auf die Conference Finals zurückzuschauen und zu analysieren, warum die Begegnungen mit den San Antonio Spurs und den Boston Celtics so einseitig verliefen.

    Lag es wirklich an den Verletzungen von Kawhi Leonard und Isiah Thomas? Gab es noch andere Gründe? Wie werden die Finals ausgehen? All das sind Fragen, die sich die drei stellen und versuchen zu beantworten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Basketball | US-Sport |

    Zipser gefällt bei den Bulls

    19 Apr 2017
    17:31

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Chicago Bulls bauen ihre Führung in der Playoffserie gegen die Boston Celtics weiter aus. Nach dem 111:97-Erfolg aus der letzten Nacht liegen sie mit 2:0 vorne. Doch die Celtics sind gehandicapt. Der tragische Unfall der Schwester von Isiah Thomas belastet Star und Team. Trotzdem will Coach Avery Bradley darin keine Ausrede für die Niederlage sehen. Auf Seiten Chicagos stach Jimmy Butler heraus. Doch auch Paul Zipser wusste zu gefallen, festigte mit seinem guten Einsatz seine Rolle in der Rotation. Felix Amrhein geht aber auch auf die Serie zwischen den Bucks und den Raptors und die der Utah Jazz gegen die LA Clippers ein. In beiden fiel in der letzten Nacht der Ausgleich.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren