Immer feste Struff

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Iga Siwatek

schließen

Iga Siwatek

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Immer feste Struff

    1 Jun 2019
    47:35

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal das siebte Daily von den French Open.

    Struff behält die Nerven


    Der Samstag in Paris sah ein Match des Tages mit deutscher Beteiligung. Denn Jan-Lennard Struff konnte sich im fünften Satz mit 11:9 gegen Borna Coric durchsetzen. Ein Match, das vieles bot, vor allem Spannung. Schließlich war Coric immer wieder nah am Matchgewinn, doch jedes Mal konnte Struff sich aggressiv aus der Gefahr winden. Für Struff ein großer Sieg, der allerdings eine noch größere Herausforderung nach sich zieht. Schließlich wartet im ersten Grand Slam Achtelfinale seiner Karriere niemand Geringeres als Novak Djokovic.

    Auch Alexander Zverev steht im Achtelfinale und wieder brauchte er fünf Sätze zum Matchgewinn - dieses Mal gegen Dusan Lajovic. Zur Belohnung geht es nun gegen Fabio Fognini. Ein Match, das Zverev durchaus vor taktische Herausforderungen stellen dürfte. Dominic Thiem wurde am Samstag abermals gefordert, aber er konnte sich in vier Sätzen gegen Pablo Cuevas durchsetzen. Nun geht es gegen Gael Monfils. Das Achtelfinale komplettieren Juan Martin del Potro und Karen Khachanov.

    Osaka und Serena raus


    Bei den Damen erwischte es am Samstag zwei große Namen. Naomi Osaka und Serena Williams schieden beide aus. Osaka verlor gegen Katerina Sinaakova. Die Tschechin gilt als großes Talent, der Sieg heute kam trotzdem überraschend. Serena Williams zog gegen ihre Landsfrau Sofia Kenin den Kürzeren. Kenin dominerte die längeren Ballwechsel, schaffte es, die gerade erst von einer Verletzung zurück gekommene Williams zu bewegen. Kenin trifft nun auf Ash Barty, die am Samstag kurzen Prozess mit Andrea Petkovic machte. Für Turnierfavoritin Simona Halep geht es nach einem lockeren Samstag nun gegen die junge Polin Iga Swiatek. Die spielt sehr abgeklärtes Tennis, so auch heute bei ihrem Sieg gegen Monica Puig. Noch jünger ist Amanda Anisimova, die heute das bessere Ende gegen Irina Camelia Begu hatte. Die 17-jährige Anismiova ist nicht mehr nur eine für die Zukunft. Sie scheint auch jetzt schon oben mithalten zu können.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren