Im Tour-Trikot nach Hamburg

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Hamburg Open

schließen

Hamburg Open

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Im Tour-Trikot nach Hamburg

    9 Jul 2021
    25:10

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Und schon wieder Wochenende in der #mspWG! Andreas und Tobi überlegen sich in welcher Kleidung man eine 24h #mspWG durchführen könnte. Und irgendwie hat Andreas das Dress dann doch schon nächsten Sonntag an. Ein Teufelskerl!

    Ein Teufelskerl war gestern auch Nils Politt aus unserem Lieblingsteam der Tour de France. Was für ein Ritt, was für glückliche Gesichter auf den letzten Metern der Etappe.

    Tennis, Tennis, Tennis. Während Wimbledon ist während Hamburg und so ist es Andrea Petkovic, die uns heute ein Lächeln auf die Lippen zaubert.

    Gelächelt hat Materazzi vermutlich auch kurz – damals 2006 im Finale. Dann kam der eingesprungene Headbutt von Zidane und naja…der Rest ist Geschichte.

    Und noch mal unser Hinweis; wenn ihr auch gut informiert sein wollt: https://tokio.sportschau.de/tokio2020/zeitplan/index.html

    Unser Tippspiel läuft noch für ein Spiel und es ist knapp an der Spitze: Unter https://www.kicktipp.de/mspwgem/ gibt es den Zwischenstand!

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden. Andreas hört Ihr dort bei seinem neuen Podcast „Na Bravo“.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.
    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Die Heinrich-Lübke-Stiftung

    25 Sep 2020
    29:59

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Großer Quatsch-Freitag in der #mspWG! Da sehen sich Andreas und Tobi mal einen Tag lang nicht in der #mspWG und schon eskaliert alles.

    Andreas ist durch die Nacht und durch das Land nach Hause gefahren und sendet ab sofort wieder aus der Heimat. Tobi hat gestern den größten Burger der Stadt auf dem Tisch gehabt und ihn aufgegessen. Natürlich nicht alleine, sondern mit Hilfe von andere Menschen. Das war sehr lecker, aber irgendwie ist er auch am Tag danach noch satt.

    Das Wochenabschlussquiz hat den Weg in die #mspWG gefunden und auch wenn Tobi jeden möglichen Trick versucht zu nutzen um Andreas um seine Punkte zu betrügen: Andreas bleibt stabil und kämpft um jeden Punkt.

    Ein Punkt – so groß ist die Führung von Tobi im Tippspiel der #mspWG! Allerdings bangt er nun um eben diese Führung, denn wirklich überzeugt ist er von seinen Tipps zum Wochenende nicht.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.
    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Henri Leconte: Für Nadal wird es hart bei den French Open

    23 Sep 2020
    11:03

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die French Open stehen vor der Tür. Und das mit ganz großen Fragezeichen. Auf der einen Seite: Wie wird es klappen, auf der einen Seite Zuschauer auf die Anlage zu lassen und trotzdem die Sicherheit von allen Spielerinnen und Spielern zu gewährleisten? Paris ist momentan ein Gebiet mit sehr vielen Neuinfektionen. Droht vielleicht sogar ein Abbruch?

    Auf der anderen Seite haben wir die sportlichen Fragen. Titelverteidigerin Ash Barty ist nicht dabei, auch Bianca Andreescu und Naomi Osaka sind nicht dabei. Wer wird den Titel bei den Damen holen? Bei den Herren fragt man sich: Ist 2020 das Jahr, in dem Rafael Nadal besiegbar ist? Er kommt mit wenig Matchpraxis ins Turnier, die Niederlage gegen Diego Schwartzman in Rom bereitet den Fans ein bisschen Sorgen. Auch ihm?

    Eurosport wird das Turnier wieder in voller Länge und Breite übertragen. Einer der Eurosport-Experten ist Henri Leconte, ehemaliger Weltklassespieler und Finalist 1988 im Herrenturnier. Andreas hatte die Gelegenheit, mit ihm über die kommenden Wochen zu sprechen. Leconte spricht darüber, dass natürlich bei den Herren immer noch Rafael Nadal der Topfavorit sein MUSS, aber er es in diesem Jahr wohl schwerer haben wird als in den letzten Jahren. Bei den Damen hat Leconte auch noch einen durchaus selbstbewussten Tipp.
    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Nicht immer Galaform

    22 Sep 2020
    21:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der heutigen #mspWG lernen wir, dass die Verbindung Hannover – München besser ist als die Verbindung Hannover – Hamburg. Irgendwie ist der Wurm in der Leitung in Hamburg und so vergisst Andreas auch zu erzählen warum das Ding am Rothenbaum so heißt wie es heißt.

    Dafür erfahren wir heute wie die Sicherheitsvorkehrungen in Zeiten von Corona sind. Andreas beschreibt den Weg aus der U-Bahn hinaus bis in die Radiokabine im Stadion. Ein Weg voller Desinfektionsmittel, Fiebermessungen und Fragebögen. Außerdem erfahren wir noch wieso Kabelbinder besser sind als Flatterbänder – das erklärt Euch Tobi.

    Die Tour de France ist vorbei und schneller wurde noch kein Stab gebrochen. Tobi hat direkt keinen Bock mehr, aber mit dem Triathlon steht bereits eine neue Sportart in den Startlöchern. Große Gesten der Menschlichkeit und viel Liebe in einem Sport, bei dem - naja – halt auch Fahrrad gefahren wird.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg
    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Frühlingszeit – Sandplatzzeit

    15 Apr 2019
    1:04:36

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal mit vier kleineren Turnieren, dafür aber vielen Geschichten und News.

    Zverev in Marrakesch früh raus


    Das Turnier in Marrakesch hatte Alexander Zverev verpflichtet. Am Ende ging der Sieg jedoch an Benoit Paire. Der exzentrische Franzose konnte sich im Finale gegen Pablo Andujar durchsetzen, einem der wahren Sandplatzexperten im Herrentennis. In Houston war es Christian Garin, einst Juniorensieger bei den French Open, der sich in die Gewinnerliste eintragen konnte. Auch seinem Finalgegner Casper Ruud wird eine gute Karriere auf der Asche vorher gesagt.

    Swiatek und Anisimova machen auf sich aufmerksam


    Bei den Damen wurde letzte Woche in Lugano und Bogota gespielt. In Lugano fiel vor allem das kühle Wetter auf, aber auch Siegerin Polona Hercog ist eine, die Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann. Ihre 17-jährige Finalgegnerin Iga Swiatek gewann im letzten Jahr den Junorinnenwettbewerb in Wimbledon und schafft gerade ihren Durchbruch bei den Damen. Für die Lokalmatadorin Belinda Bencic war hingegen früh Schluss. Sie verlor in der ersten Runde gegen Antonia Lottner.

    Beim zweiten WTA Turnier in Bogota setzte sich Amanda Anisimova durch. Auch die 17-jährige Amerikanerin gehört zu den größeren Talenten im Welttennis. Sie war im Finale siegreich gegen Astra Sharma aus Australien, deren Aufschlag mächtig Eindruck hinterließ.

    Deutschland in Bestbesetzung zum Fed Cup


    Die News der Woche beginnen mit den Fed-Cup-Nominierungen. Der meiste Fokus wird sicherlich auf die beiden Halbfinals gerichtet sein. Aber auch das Relegationsduell zwischen Lettland und Deutschland kann sich sehen lassen. Alle vier Spitzenspielerinnen - Jelena Ostapenkoa, Anastasija Sevastova, Angelique Kerber und Julia Görges - werden dabei sein. Ausgespielt auf Hartplatz dürfte das Team aus Deutschland in leichter Favoritenstellung ins Wochenende gehen.

    Im Halbfinale treffen Australien und Weißrussland plus Frankreich und Rumänien aufeinander. Die Rumäninnen werden mit Simona Halep antreten, gehen dementsprechend auch als Favoritinnen ins Semifinale. In den weiteren News der Woche wird über die Verpflichtung von Dominic Thiem als Zugpferd der Hamburg Open gesprochen wie auch über das Weiterbestehen der Gerry Weber Open in Halle.

    Folgt uns auf Twitter!

    Folgt uns auf Facebook!

    Wir freuen uns über Bewertungen und Rezensionen auf iTunes!

     
    schließen