Im Zeichen der Sterne – Analyse und Rückblick

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

GTM

schließen

GTM

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Im Zeichen der Sterne - Analyse und Rückblick

    12 Aug 2022
    01:30:17

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Wochenende der ADAC GT Masters stand alles im Zeichen der Sterne. Beide Rennen gewann die Marke mit dem Stern und dies fast schon in einer eigenen Dimension.

    Der große Gewinner im Zuge der Meisterschaft war der Schweizer Raffaele Marciello der die Meisterschaft nach diesem Wochenende deutlich absetzen konnte.

    Stimmen von vor Ort und alles zum Wochenende der intdeutschen GT-Meisterschaft hört ihr in den ersten beiden Teilen dieser Folge.

    Im dritten Teil reisen wir über den großen Teich zur IMSA WeatherTech auf der Road America, mit einem sehr chaotischen Regenrennen auf dem Kurs von Elkhart Lake.

    Auch gibt es einen Blick auf die Neuerungen für die kommende Saison und den Kalender.

    Aufgrund von technischen Problemen erscheint die Folge leider an diesem Freitag. Danke für dieses Verständnis.

    +++ Hinweis +++


    Wir unterstützen die Spendenaktionen für Flüchtende des Kriegs aus der Ukraine.

    Mit unserem Unterstützungspartner 2GETHER Spenden wir alle Werbeeinnahmen für die Menschen in der Ukraine.

    Mehr Infos und Spenden unter:

    2gether.gg (Betterplace.org)

    +++ Werbung +++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


     

    +++Social Media+++


    Linktree

    Facebook 

    Twitter 

    Instagram 

    Moderation: Luca Storms

    Redaktion: Helmut Storms und meinsportpodcast.de


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Von der Steiermark bis nach Klettwitz - Vorschau

    19 May 2022
    22:31

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Unsere Vorschau auf das kommende Rennwochenende widmet sich der Alpentour der ADAC GT Masters und des Porsche Carrera Cup Deutschland am Red Bull Ring mit ihren jeweils zweiten Rennwochenende.

    Auch die DTM geht in ihr zweites Rennwochenende und dies am Lausitzring.

    Wir blicken auf die wichtigsten Themen und was euch an diesem Wochenende erwartet.

     

    ++ Hinweis +++


    Wir unterstützen die Spendenaktionen für Flüchtende des Kriegs aus der Ukraine.

    Mit unserem Unterstützungspartner 2GETHER Spenden wir alle Werbeeinnahmen für die Menschen in der Ukraine.

    Mehr Infos und Spenden unter:

    2gether.gg (Betterplace.org)

    +++ Werbung +++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Linktree

    Facebook 

    Twitter 

    Instagram 

    Moderation: Luca Storms


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Der schnelle Abschied

    11 Mar 2022
    41:41

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Kevin Magnussen machte mit seinem Wechsel von Peugeot (WEC) in die Formel 1 zu Haas Schlagzeilen. Der Däne nutzt damit die Absage von der Marke aus Frankreich in Richtung Le Mans.

    Auch G-Drive stand in den Schlagzeilen. Nach der Sanktionierung der FIA Russische und Belarussische Fahrerinnen und Fahrer unter „neutraler Flagge“ starten zulassen, stellte sich Teamchef Roman Rusinov gegen einen Einsatz des Teams in der WEC und der ELMS.

    Audi pausiert sein LMDh Programm und dies wohl mit dem Gerücht in Verbindung eines Einstiegs in die Formel 1. Dies wurde von offizieller Seite dementiert, doch es scheint nahe liegend, da der Hersteller aus Ingolstadt schon länger mit der Formel 1 in Verbindung gebracht wird.

    Weitere Themen:

    • GT World Challenge mit Rekordfeld

    • GT Masters: Weitere Fahrer angekündigt

    • DTM: SSR Performance mit starken Line-Up


     

    ++ Hinweis +++


    Wir unterstützen die Spendenaktionen für Flüchtende des Kriegs aus der Ukraine.

    Mit unserem Unterstützungspartner 2GETHER Spenden wir alle Werbeeinnahmen für die Menschen in der Ukraine.

    Mehr Infos und Spenden unter:

    2gether.gg (Betterplace.org)

    +++ Werbung +++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Linktree

    Facebook 

    Twitter 

    Instagram 

    Moderation: Luca Storms


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Der große Rundumschlag vor dem Fest

    23 Dec 2021
    33:59

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die letzte Ausgabe des Jahres 2021 ist vor gepackt mit dem neusten der Silly Season.

    Mit im Gepäck die erste Fahreranküdigung von Porsche und Penske zum  LMDH Programm und erste Teaserbilder  zum Prototypen.

    Die IMSA Meisterschaft ist ein großes Thema bei uns in dieser Folge mit Bekanntgaben zum Programm 2022 und noch vielem mehr aus der Langstreckenmeisterschaft aus den USA.

    Aus deutscher Sicht sind die News von der ADAC GT Masters und der DTM sehr erfreulich gewesen. Die ADAC GT Masters wird Stand jetzt mit 30 Fahrzeugen die kommende Saison bestreiten, während das KÜS Team Bernhard sich in Richtung DTM orientiert hat und mit Thomas Preining das Programm bestreiten wird.

    Wir sagen Danke!

    An alle die diesen Podcast in diesem Jahr begleitet haben als Zuhörer*in, als Gäste oder als Interview Partner bedanken wir uns an dieser Stelle sehr herzlich und bedanken uns für eure Treue!

    Voting GT Talk Awards 

    +++ Werbung +++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Linktree

    Facebook 

    Twitter 

    Instagram 

    Moderation: Luca Storms

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Doch wieder alles beim Alten?

    5 Nov 2021
    23:07

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Diskussion rund um die BoP beim Finale der FIA WEC in Bahrain hat wohl ein Ende. Ferrari bekommt seine Leistung zumindest zum Teil zurück. Am vergangenen Wochenende hatte man mit der reduzierten Leistung beim 6h Rennen keine Chance gegen die Konkurrenz von Porsche anzukommen.

     

    Wer wird der Nachfolger von Kazuki Nakajima? Dafür ist der Rookie Test der WEC sehr wichtig und so können die Jungen Wilden zeigen und auch beweisen. Wir schauen auf die Teilnehmer-Liste und schauen auf einen möglichen Nachfolger des Japaners.

     

    Weitere Themen:

    • GTC Race mit neuen Reifenpartner

    • DTM baut Classic Serie aus

    • GT Masters am Nürburgring ohne MRS-GT

    • Neues Rennteam mit Jörg van Ommen und Philipp Zakowski


    Werbung 


    TVNOW heißt jetzt RTL+

    Aus Alt mach Neu. RTL+ bietet neben Filme, Serien, Sport und Entertainment auch Podcasts, Hörbücher und Premium-Magazine in einem Abo.

    Dabei kommen Motorsport Fans auch nicht zu kurz.

    Mit der ADAC GT Masters, FIA WEC und auch der Formel 1 erlebt ihr Spitzensport auf der neuen Plattform.

    Jetzt 30 Tage kostenfrei Testen und das volle Programm erleben unter: rtlplus.de

     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Pleiten, Pech und Champions!

    27 Oct 2021
    47:09

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Beim vorletzten Rennen der ADAC GT Masters ging es um die Positionierungen für die letzten Rennen am Nürburgring.

    Einige haben sich nach dem Hockenheimring Wochenende aus dem Meisterschaftsrennen so gut wie verabschiedet.

    Ein Duo ist das Team vom Mann-Filter Team HTP/WWR mit Marciello und Buhk die am Samstag nach einer Strafe keine Punkte gesammelt haben. Nach Platz 2 am Sonntag und ganzen 26 Punkte Abstand, wird es schwer sein am Nürburgring mit dem Titel nach Hause zufahren.

    Der Kampf um die Krone beschränkt sich damit auf 3 Teams. Dabei die Tabellenführer Christopher Mies/Ricardo Feller (Land-Motorsport Audi) Luca Stolz/ Maro Engel (Toksport-WRT Mercedes) und dem Champion aus dem letzten Jahr mit Michael Ammermüller mit seinem Teamkollegen Mathieu Jaminet (SSR Performance Porsche). Die ersten Beiden trennen gerade mal 4 Punkte zwischen einander und damit wird die Entscheidung am Nürburgring wohl erst im letzten Rennen fallen.

    Weitere Themen:

    Ein Wochenende zum vergessen für die Seriensieger| ADAC GT4 Germany

    Larry macht es schon wieder!| Porsche Carrera Cup Deutschland Finale

    Flörsch Podium und Kubica wird mit WRT Meister in Portugal| ELMS Finale

    Vorschau: Teil 1 des Double-Header | FIA WEC 6h von Bahrain


    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms

     

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Vettel Comeback und Ogier Test in Bahrain

    22 Oct 2021
    19:40

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Fabian Vettel kehrt beim vorletzten Wochenende der ADAC GT4 Germany zurück in ein Rennauto. Er wird zusammen mit dem W&S Motorsport Team und Tim Heinemann in Hockenheim starten. Im Jahr 2019 war Fabian Vettel in der GT Masters unterwegs für das Mercedes Team Mann-Filter.

    Der Siebenfache Rallye Weltmeister wird in Bahrain einen Test mit Toyota bestreiten. Er sammelte bereits schon Erfahrung im Simulator vom Hersteller aus Japan. Ogier wird nach der Saison 2021 nicht mehr alle Rallye Läufe bestreiten und möchte mit Toyota in die Langstrecken-WM

     

    Weitere Themen:

    • Anpassung der Fahrerpaarung für Hockenheim in der GT Masters

    • IMSA Paarung und BMW Junioren mit neuen M4 GT3 beim 24h Rennen von Sebring

    • Zakspeed gibt Programm bekannt.

    • Corvette zielt auf Doppelprogramm im Jahr 2022

    • Verschiebung der 12h von Bathurst aufgrund der Hersteller?


    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de

    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Moderation: Luca Storms


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Neuzugänge in der GT Masters und Berger spricht Klartext!

    15 Oct 2021
    15:18

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach zwei Jahren kehrt Aston Martin in Form von PROsport Racing zurück. Tim Heinemann und Salman Owega werden das britische Fahrzeug in Hockenheim fahren. Ob beim Saisonfinale auf dem Nürburgring dabei sind, ist noch unklar.

     

    Nach dem Drama-Finale der DTM äußert sich jetzt auch der Chef Gerhard Berger. Er kritisiert die Vorgehensweise von Mercedes-AMG beim Thema Stallorder und die Aktion von Kelvin van der Linde in Kurve 1 am Sonntag  Liam Lawson den Titel gekostet hat.

     

    Weitere Themen:

    • Schubert und Car Collection rüsten sich für nächstes Jahr

    • BMW M4 GT4 kommt im Jahr 2023

    • Inception Racing beim Finale der IMSA dabei.


     

    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de

    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Das Boxenstopp-Drama geht weiter.

    17 Sep 2021
    18:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die ITR hat über die Boxenstopp Situation eine Entscheidung getroffen. Die lautet dass keine Änderung am aktuellen Boxenstopp vorgenommen wird und somit die Benachteiligten wie Audi, BMW und Lamborghini weiterhin mit langsameren Boxenstopps rechnen müssen. Aufgrund der unterschiedlichen Konzepte sind Ferrari und Mercedes im Vorteil aufgrund dass man die Radmutter auf der Felge hat und somit der Reifenwechsel schneller verläuft.

    Mehr Details findet ihr hier: (motorsport-magazin.com) 

     

    Weitere Themen:

     

    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de


    +++ Werbung +++


    Diese Sendung wird präsentiert von der ADAC Simracing EXPO 2021 am Nürburgring

    Mehr Infos zum Event und Tickets unter: simracingexpo.de

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now, FYEO  oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


     

    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms

     

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Die Punkte Revolution in der NLS

    27 Aug 2021
    13:25

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Nürburgring Langstrecken Serie geht mit einem neuen System im Jahr 2022 an den Start. Anstatt der Platz/Starter Formel wird nun ein Standard Punkte System verwendet. Hierbei werden Klassen mit 20 Startern genauso behandelt wie Klassen mit nur 7 Teilnehmer. Bis zum 7. Platz gibt es Punkte bei weniger werden angepasst Punkte vergeben. Laut der Organisation soll es übersichtlicher und sportlich fairer sein als das jetzige System.

     

    Weitere Themen.

    • Heart of Racing mit zwei Fahrzeugen in der IMSA

    • Aufgrund von Terminproblemen: Walkenhorst passt Fahrer-Lineup im GTWCE Endurance Cup an,

    • Abril lässt GTWCE aus und konzentriert sich auf die DTM

    • Aufstockung bei HTP/WWR in der GT Masters

    • Termin steht: GT Masters am Nürburgring findet statt.


    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de

    +++ Werbung +++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now, FYEO  oder in deiner Podcast-App der Wahl.

    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren