Wo landet Juventus unter Allegri?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Giroud

schließen

Giroud

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • CSN | Fußball |

    Wo landet Juventus unter Allegri?

    6 Sep 2021
    01:23:41

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die neue Serie-A-Saison verlief an den ersten beiden Spieltagen nicht nach dem Geschmack des italienischen Rekordmeisters. Denn Juventus Turin konnte nach den ersten beiden Runden gegen Udinese Calcio und Aufsteiger Empoli lediglich einen Punkt ergattern.

    Nach Ronaldos Abgang wurde die Teamhierarchie der alten Dame ordentlich durcheinander gemixt. Vor allem nach dem Rückstand gegen Empoli wirkte die Truppe von Trainer Massimiliano Allegri völlig verunsichert. Bis auf Federico Chiesa war niemand in der Lage den Toskanern die Stirn zu bieten.

    Positionsgetreu scheint vor allem die Hoffnungen der Bianconeri auf den Schultern von Paulo Dybala zu liegen. Doch kann der schussstarke Gaucho den hohen Erwartungen und dem Druck der Medien dieses Jahr standhalten? Die Lösung für Dybala muss vom Kollektiv getragen werden, denn den portugiesischen Superstar direkt zu ersetzen ist schlichtweg unrealistisch.

    Junge Garde ist gefragt

    Während die Abwehr aus erfahrenen Leadern wie Bonucci, Chiellini oder Alex Sandro besteht, so sind nun in den vorderen Mannschaftsteilen die jüngeren Akteure gefragt. Manuel Locatelli, Federico Chiesa, Dejan Kulusevski oder eben jener Paulo Dybala müssen nun gemeinsam die Verantwortung tragen die Ronaldo hinterlassen hat.

    Mehr zu den genannten Themen und der großen Saisonprognose erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

    Facebook: facebook.com/derserieatalk/
    Instagram: instagram.com/derserieatalk/
    Twitter: twitter.com/DerCsn
    Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
    Patreon: patreon.com/derserieatalk
    schließen
  • CSN | Fußball |

    Pfiffe im eigenen Stadion | Das sind die Gründe für Juves Fehlstart

    30 Aug 2021
    01:02:19

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der zweite Spieltag in Italiens höchster Spielklasse war für Juventus Turin der reinste Alptraum. Gegen Aufsteiger FC Empoli setzte es nach 90 Minuten eine verdiente 0:1-Niederlage und besiegelte den Fehlstart der alten Dame in die neue Saison.

    Denn bereits am ersten Spieltag musste sich der italienische Rekordmeister mit einem 2:2-Unentschieden gegen Udinese Calcio begnügen. Die Hoffnungen, welche die Fans bei der Rückkehr in Erfolgstrainer Massimiliano Allegri gesetzt hatten, scheinen nach nur 180 Minuten zerbrochen zu sein.

    Einzig Chiesa überzeugt

    Allein durch Einzelaktionen, wie beispielsweise durch die Dribblings von Federico Chiesa, konnte Juventus etwas Torgefahr generieren, ansonsten wurde alles von Andreazzolis Mannen wegverteidigt. Nach dem Abgang von Cristiano Ronaldo scheint es der Truppe zudem an Siegermentalität und Nervenstärke zu fehlen.

    Auch in der Teamhierarchie hinterlässt der Portugiese eine klaffende Lücke die es schnellstmöglich zu schließen gilt. Doch wer sind die Namen die ab jetzt bei den Bianconeri Verantwortung übernehmen könnten? Welche Rolle wird Moise Kean im Sturm der alten Dame einnehmen?

    Mehr zum zweiten Spieltag und den genannten Themen erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

    Facebook: facebook.com/derserieatalk/
    Instagram: instagram.com/derserieatalk/
    Twitter: twitter.com/DerCsn
    Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
    Patreon: patreon.com/derserieatalk
    schließen
  • CSN | Fußball |

    Transfer Update | Darum wechselt Locatelli zu Juventus

    19 Jul 2021
    41:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Mercato ist auch in Italiens höchster Spielklasse angekommen und das Wettrüsten für die kommende Spielzeit ist in vollem Gange. Wir haben im heutigen Podcast die Transfers von Italiens Topclubs ins Visier genommen und uns darüber hinaus mit der ligaweiten Torhüterrochade beschäftigt.

    Vor allem Atalanta Bergamo konnte auf der Torhüterposition einen grandiosen Deal eintüten. Mit Musso von Udinese Calcio wurde einer der stärksten Keeper der Liga verpflichtet, während die bisherige Nummer eins Pierluigi Gollini La Dea vermutlich Richtung Tottenham verlassen soll.

    Der AC Mailand konnte dreifachen Vollzug mit den Verpflichtungen von Brahim Diaz, Ballo-Touré und Weltmeister Olivier Giroud vermelden. Doch die Rossoneri scheinen noch lange nicht fertig und fahnden noch nach einem Ersatz für Hakan Calhanoglu.

    Locatelli: Arsenal oder Juve?

    Beim italienischen Rekordmeister dreht sich alles um die Personalie Manuel Locatelli. Doch die alte Dame hat mit Arsenal echte Konkurrenz um den Regista bekommen. Wer macht am Ende das Rennen um den 23-jährigen Europameister?

    Mehr zu den genannten Themen erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

    Facebook: facebook.com/derserieatalk/
    Instagram: instagram.com/derserieatalk/
    Twitter: twitter.com/DerCsn
    Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
    Patreon: patreon.com/derserieatalk
    schließen
Jetzt Abonnieren