Zverev zaudert – Osaka offensiv

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Genie Biuchard

schließen

Genie Biuchard

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Zverev zaudert – Osaka offensiv

    28 Mai 2019
    39:19

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal das dritte Daily von den French Open. Nach dem wilden Ritt vom Montag nahm das Tempo in Paris heute etwas ab. Trotzdem gab es Matches die herausstachen, so auch die Erstrundenpartie von Alexander Zverev.

    Zverev wieder in 5


    Dieser setzte sich in fünf Sätzen gegen John Millman durch. Zverevs Leistung oszillierte dabei zwischen gut und passiv. Immer wieder ließ er sich auf lange Ballwechsel mit Millman ein. Andreas und Philipp analysieren den Verlauf der Partie und überlegen, ob ihm der harterkämpfte Sieg eher helfen wird oder langfristig zu viele Körner gekostet haben könnte.
    Für Zverev geht es nun in der zweiten Runde gegen Mikael Ymer. Der talentierte Schwede und sein Bruder haben den anvisierten Durchbruch zwar noch nicht geschafft. Aber unterhaltsames Tennis spielt Mikael Ymer definitiv.
    Zeitgleich zu Zverev hatten heute auch Juan Martin del Potro und Fabio Fognini ihre ersten Auftritte. Beide brauchten jeweils vier Sätze. Weniger überzeigend lief es für Cameron Norrie und Bernard Tomic, die nach jeweils etwas mehr als 80 Minuten aus dem Turnier ausgeschieden waren.

    Osaka kurz vor dem Aus


    Bei den Damen hätte es am Dienstag fast Naomi Osaka erwischt. Ihre Gegnerin Anna Karolina Schmiedlova schlug zweimal zum Match auf. Doch Osaka setzte sich letztlich in drei Sätzen durch. Für sie geht es nun in einer Blockbuster-Begegnung gegen Victoria Azarenka. Die gewann gegen die ehemalige Paris-Championesse Jelena Ostapenko. Ostapenko bestimmte das Spiel, machte aber auch eine ungehörige Anzahl an ungezwungenen Fehlern.
    Bianca Andreescu feierte ihr Comeback nach fast zweimonatiger Verletzungspause und gewann. Simona Halep wurde von Alja Tomljanovic gefordert, setzte sich aber in drei Sätzen durch. Caroline Garcia überzeugte bei ihrem Sieg gegen Mona Barthel und könnte in der dritten Runde auf Madison Keys treffen. Ein Name der noch nicht so bekannt ist, aber heute abermals einen guten Sieg schaffte, ist die Tschechin Karolina Muchova. Sie gewann gegen Anett Kontaveit.
    Wir freuen uns über Bewertungen und Rezensionen auf iTunes! Folgt uns doch bei Twitter und bei Facebook


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren