Bunkersturz, Premierentitel & pornöser Siegername

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Genesis Open

schließen

Genesis Open

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Nur Golf | Golf |

    Bunkersturz, Premierentitel & pornöser Siegername

    18 Feb 2019
    52:13

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    J.B. Holmes beendet seine Siegdürre auf der PGA Tour und gewinnt die Genesis Open. Allerdings sorgte er mit seinen elendig langen Pre-Shot-Routinen für Ärger. Ryan Fox holt endlich seinen ersten Titel und bei den Damen zeigt Nelly Korda, dass sich ihre gesamte Familie in Australien einfach wohlfühlt.

    Désirée Wolff und Malte Asmus fassen das Golfwochenende zusammen, sprechen auch über Bernhard Langers zweiten Platz im Playoff bei der Chubb Classic und über den Namen von J.B. Holmes. Denn warum er den lieber abkürzt, wollten die Kollegen bei Sky gestern nur andeutungsweise erklären. Hier bei Nur Golf auf meinsportpodcast.de gibt es die unzensierte Wahrheit.

    Mehr Infos bei golfpost.de:

    PGA Tour: Holmes lässt Thomas hinter sich
    Champions: Langer knapp geschlagen
    LPGA: Korda in Familientradition

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Genesis Open: Das Wetter …

    15 Feb 2019
    12:06

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    "Haste nichts zu sagen, quatschst du übers Wetter", weiß der Volksmund. Und Désirée Wolff und Malte Asmus berherzigen diese Weisheit heute auch. Denn sportlich gibt es eigentlich wenig zu berichten dank der Wetterkapriolen, die die erste Runde der Genesis Open im Riviera CC buchstäblich ins Wasser fallen ließen und z.B. Tiger Woods heute zu einem 38-Loch-Marathon zwingen werden. Alle verfügbaren Infos haben wir trotzdem bei Nur Golf zusammengetragen. Und Jordan Spieth war wahrscheinlich der einzige, der sich über den Restart freute.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    Alles zur Genesis Open 2019

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    PGA Tour: Euler mit Tiger auf Hogan’s Alley

    13 Feb 2019
    12:25

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit der Genesis Open endet in dieser Woche der West Coast Swing der PGA Tour. Mit einem echten Knaller. Denn das Feld könnte erlesener nicht sein. Titelverteidiger Bubba Watson teet im Riviera Country Club in Pacific Palisades auf. Und er wird begleitet von Dustin Johnson, Justin Thomas, Bryson DeChambeau, Xander Schauffele, Jon Rahm, Rory McIlroy, Tony Finau, Tommy Fleetwood, Marc Leishman, Patrick Cantlay, Jordan Spieth und vor allem Tiger Woods.

    Grund genug für Malte Asmus und Désirée Wolff genau hinzuschauen. Sie bereiten euch auf das 15 Turnier der laufenden PGA Tour Saison vor. Sie erklären euch den Platz und seine Schlüsselstellen. Und sie stellen euch den Amateur Lukas Euler kurz vor. Er ist einer von vier Deutschen, die in dieser Woche aufteen.

    Mehr Infos auf golfpost.de:
    PGA Tour: Staraufgebot in Kalifornien
    Kuriose Idee: Freibier gegen Slowplay

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Nicklaus‘ Bälle & US-Diebstahl

    22 Feb 2018
    27:23

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wie kann man langsames Spiel bekämpfen und die Attraktivität des Golfsports verbessern? Diese Frage treibt Jack Nicklaus seit Jahrzehnten an. Seit 40 Jahren hat er sich dabei aber vor allem auf einen ganz kleinen, aber elementaren Bestandteil des Golfsports fokussiert. Den Golfball. Den würde er gerne modifizieren lassen, damit er nicht mehr so weit fliegt. Dadurch würden die Plätze kürzer, die Spielzeiten kürzer – alle hätten gewonnen, so Nicklaus, auch die Golfballfirmen. Die sträuben sich aber noch.

    Tiger Woods ist gesund – aber sein Golfspiel noch nicht auf der Höhe. Das zeigte die letzte Woche, als er bei der Genesis Open den Cut verpasste. Nun will er es in Florida bei der Honda Classic wieder versuchen. Doch der Kurs, das hatte uns gestern bereits Felix Haselsteiner aus eigener Anschauung berichten können, hat es in sich.

    Nachdem Woods letzte Woche kein Fairway traf, stehen seine Chancen eigentlich nicht so gut. Denn Präzision vom Grün ist elementare Grundvoraussetzung für niedrige Scores in Palm Beach Gardens auf dem PGA National.

    Wie hat es das US-Team 2016 beim Ryder Cup in Hazeltine geschafft, den Europäern den begehrten Cup nach gefühlten Ewigkeiten wieder zu entreißen? Ganz einfach. Dank eines Plagiats. Das erklärte Rory McIlroy am Rande der Honda Classic. Phil Mickelson habe ihm erklärt, dass man das europäische Erfolgsmodell einfach kopiert habe. Malte Asmus und Désirée Wolff haben einiges zu besprechen.

     
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Bubba, Tiger, schwache Deutsche

    19 Feb 2018
    53:33

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bubba Watson ist zurück – zwei Jahre nach seinem letzten Sieg auf der PGA Tour hat er wieder gewonnen und damit endgültig alle Zweifel an sich beseitigen können. Und von denen hatte er selbst eine ganze Menge gehabt. So viele, dass er sich sogar ernsthaft mit Rücktrittsgedanken herumgeschlagen hatte. Wie konkret die bereits waren, was er gemacht hätte, wenn er tatsächlich die Golfschläger für immer zur Seite gestellt hätte? Das erzählte er kurz vor der Siegerehrung bei der Genesis Open. Malte Asmus und Désirée Wolff haben genau hingehört, präsentieren euch die O-Töne des Siegers und analysieren die Runden bei seinem dritten Sieg bei der Genesis Open und seinem langersehnten zehnten Karrieresieg insgesamt.

    Unsere Experten sprechen aber auch über Tiger Woods. Der scheiterte am Cut, aber er hat keine gesundheitlichen Probleme mehr. Gut, in den Füßen und Zehen zwickt es, aber das – so sagt er selbst – ist nur das Alter. Der Rücken aber hält. Deshalb steht auch seinem Einsatz in der nächsten Woche bei der Honda Classic nichts im Wege. Doch sein Golfspiel macht ihm weiter kleinere Sorgen. Denn sowohl der Driver, die Eisen und auch der Putter haben noch jede Menge Luft nach oben und ließen ihn auf der zweiten Runde der Genesis Open im Stich. Deshalb verpasste Woods auch den Cut. Wie sein Auftritt zu bewerten ist, schätzen Malte Asmus und Désirée Wolff ein und blicken auch auf die European Tour.

    Marcel Siem schafft ein Hole in One, Maximilian Kieffer den Cut – das sind die guten Nachrichten der NBO Oman Open 2018. Doch ansonsten gibt es bei der Premiere dieses Events auf der European Tour wenig Gutes zu berichten. Denn außer Kieffer schaffte es keiner der Deutschen ins Wochenende. Nicht Sebastian Heisele, nicht Marcel Schneider, nicht Siem und auch nicht Bernd Ritthammer. Obwohl der an gleicher Stelle auf der Challenge Tour schon einmal gewonnen hatte. Doch beim Sieg von Joost Luiten lief für die Deutschen diesmal gar nichts zusammen. Enttäuschend, wenn man bedenkt, dass zumindest drei von ihnen jede Startchance nutzen müssen, um sich wichtige Punkte für die Tourkarte 2019 zu erspielen.

    Bernhard Langer wird bei der Chubb Championship auf der Champions Tour nur 36. Was war da los beim Deutschen? So schlecht war er lange nicht. Dafür gibt es bessere Nachrichten von der LPGA Tour. Olivia Cowan erspielte sich in Australien eine Top20-Platzierung und ein gutes Preisgeld. Doch die historische Leistung von Jin Young Ko war die eigentliche Meldung des Wochenendes. Sie holte bei ihrem ersten LPGA-Start gleich den Sieg. Désirée Wolff und Malte Asmus fassen zusammen und stellen mit Ko eine weitere aufstrebende Koreanerin vor, die schon vor zwei Jahren ein dickes Ausrufezeichen hatte setzen können.
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Woods: Gesund, aber die Schläger …

    19 Feb 2018
    11:21

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die gute Nachricht vorweg: Tiger Woods hat keine gesundheitlichen Probleme. Gut, in den Füßen und Zehen zwickt es, aber das - so sagt er selbst - ist nur das Alter. Der Rücken aber hält. Deshalb steht auch seinem Einsatz in der nächsten Woche bei der Honda Classic nichts im Wege. Doch sein Golfspiel macht ihm weiter kleinere Sorgen. Denn sowohl der Driver, die Eisen und auch der Putter haben noch jede Menge Luft nach oben und ließen ihn auf der zweiten Runde der Genesis Open im Stich. Deshalb verpasste Woods auch den Cut. Wie sein Auftritt zu bewerten ist, schätzen Malte Asmus und Désirée Wolff ein.
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Grade Jahre sind Bubbas Jahre

    19 Feb 2018
    18:07

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bubba Watson ist zurück - zwei Jahre nach seinem letzten Sieg auf der PGA Tour hat er wieder gewonnen und damit endgültig alle Zweifel an sich beseitigen können. Und von denen hatte er selbst eine ganze Menge gehabt. So viele, dass er sich sogar ernsthaft mit Rücktrittsgedanken herumgeschlagen hatte. Wie konkret die bereits waren, was er gemacht hätte, wenn er tatsächlich die Golfschläger für immer zur Seite gestellt hätte? Das erzählte er kurz vor der Siegerehrung bei der Genesis Open. Malte Asmus und Désirée Wolff haben genau hingehört, präsentieren euch die O-Töne des Siegers und analysieren die Runden bei seinem dritten Sieg bei der Genesis Open und seinem langersehnten zehnten Karrieresieg insgesamt.
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Genesis: Gründe für Tigers Auf & Ab

    16 Feb 2018
    14:24

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Führenden nach der ersten Runde der Genesis Open in Pacific Palisades stehen mal wieder im Schatten des Tigers. Patrick Cantley und Tony Finau liegen zwar nach 66er-Runden auf dem geteilten ersten Platz vor den Dritten Tom Hoge, Dominic Bozzelli und Sam Saunders (-4). Doch die Schlagzeilen und die Zuschauermassen hat Tiger Woods. Der spielte nur eine 72 (+1), machte ein Wellental der Gefühle auf der Runde durch. Putting, Eisen, Drives - wie ist der Stand? Desiree Wolff und Malte Asmus analysieren den Auftritt beim zweiten Turnierstart 2018.
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Rumford und Jang sind zurück – Johnson an der Spitze der Welt

    20 Feb 2017
    50:02

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Lochspiel oder Zählspiel - die Frage haben wir bei Nur Golf schon oft diskutiert. Die European Tour probierte in dieser Woche in Perth bei der Super 6 einen Mix aus beiden Formaten: 54 Löcher Zählspiel als Qualifikation und dann ein Ko-Matchplay der 24 Besten um den Sieger zu ermitteln. Der Sieger hieß am Ende sowohl nach 54 Löchern als auch nach dem Matchplay jeweils Brett Rumford, der nach langer langer Pause und dem Verlust der Tourkarte wieder gewinnen konnte. Auf der LPGA-Tour siegte Ha Na Jang und konnte ihrer Freude endlich wieder freien Lauf lassen - befreit vom Fluch des "Suitcase-Incident". Was sich dahinter verbirgt und was bei Dustin Johnson derzeit alles richtig läuft, heute bei Nur Golf mit Thomas Wischnewski, Desiree Wolff und Malte Asmus.
    schließen
  • Sportplatz | Golf |

    Saunders in Opas Fußstapfen – Johnsons Bienenstich

    17 Feb 2017
    12:47

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    König Arnold Palmer ist tot, es lebe Prinz Sam Saunders - der Enkel der vor wenigen Monaten verstorbenen Golflegende mischte das Feld auf der 1. Runde der Genesis Open im Riviera Golf Club gehörig auf und spielte sich mit einer 64 an die Spitze des Leaderboards. Ebenfalls gut unterwegs und nur knapp dahinter in Lauerstellung ist Dustin Johnson. Der wurde von einer Biene gestochen, ließ sich davon aber nicht aufhalten. Auf der European Tour ist derweil Sebastian Heisele in Perth stark unterwegs und auch von den Ladies können wir aus Down Under zumindest halbwegs erfreuliche Nachrichten vermelden. Sandra Gal und Caroline Masson zitterten sich in Adelaide knapp in den Cut. Desiree Wolff und Malte Asmus fassen zusammen.
    schließen
Jetzt Abonnieren