Wales mit standesgemäßem Auftakt

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Gareth Anscombe

schließen

Gareth Anscombe

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Vorpass | Rugby |

    Wales mit standesgemäßem Auftakt

    23 Sep 2019
    5:50

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Einen gelungenen Auftakt in den Rugby-Worldcup feierte Wales. Gegen Georgien reichte den Walisern eine gute Halbzeit, um die Weichen sehr schnell auf Sieg zu stellen. Am Ende fuhren die Waliser einen ungefährdeten 43-14 Sieg ein. Spieler des Spiels wurde der Zweite-Reihe-Stürmer der Waliser, Jake Ball.

    Georgien zeigte eine ansprechende Leistung und wird sich sicher über die zweite Halbzeit freuen, in der sie zwei Versuche legen und bis zur 80.Minute konditionell mithalten konnten.

    Andreas Thies hat das Spiel zusammengefasst.
    schließen
  • Vorpass | Rugby |

    Gruppe D: Wie viel Unruhe verträgt Wales?

    19 Sep 2019
    30:48

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Rugby-WM steht vor der Tür. Vom 20.9. bis zum 2.11.2019 werden 20 Teams aus der ganzen Welt in Japan die Weltmeisterschaft ausspielen. Titelverteidiger ist Neuseeland. Gibt es dieses Jahr ein Land, das ihnen den Titel streitig machen kann? Andreas Thies und Donal Peoples schauen in diesem “Vorpass Spezial” auf die Gruppe D voraus.

    Wales oder Australien?


    Wales und Australien sind die großen Favoriten in der Gruppe D. Ob Fiji, Georgien und auch Uruguay eine Chance gegen diese beiden großen Nationen haben werden, scheint zu diesem Zeitpunkt ausgeschlossen.

    Die Waliser haben aber derzeit sehr viel Unruhe im eigenen Lager. Rob Howley, Assistenzcoach der walisischen Nationalmannschaft und für den Angriff zuständig, wurde vom Team aus Japan zurückgeschickt. Er soll verbotene Wetten platziert haben. Das brachte einige Unruhe ins walisische Lager. Der Coach, der nachkommt, Stephen Jones, stand schon als Nachfolger für Howley für die Zeit nach der WM fest. Wie schnell er sich einarbeiten kann und was das für den Angriff der Waliser bedeutet, wird zu sehen sein.

    Australien hatte ihre Unruhe schon Anfang des Jahres, als Israel Folau, einer der Stars des Teams, aufgrund von homophoben Tweets, aus dem Team geschmissen wurde. Die Australier sind trotzdem gut in Form. Sie konnten Neuseeland in diesem Jahr schon einmal besiegen, auch wenn das Rückspiel im Bledisloe Cup daneben ging. Sie haben laut Donal Peoples das Team und die Fähigkeiten, ganz bis ins Finale vorzudringen.

    Georgien, Fiji und Uruguay werden wohl nur Beiwerk in dieser Gruppe sein. Fiji hat zwar ein Weltklasse-7er-Team, im 15er-Rugby haben sie aber nicht die Tiefe. Georgien ist ein sturmstarkes Team. Ob sie gegen Fiji gewinnen, ist trotzdem fraglich. Uruguay wird neben Russland und Namibia wohl das schwächste Team bei dieser WM sein.

    Vorpass Spezial wird euch durch die gesamte WM begleiten. Abonniert am besten noch heute den entsprechenden Feed in eurem Podcatcher!
    schließen
Jetzt Abonnieren