Zoom-Extra: Grüne F1 = neue Hersteller?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Fußabdruck

schließen

Fußabdruck

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Zoom-Extra: Grüne F1 = neue Hersteller?

    28 Jun 2021
    32:57

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Sebastian Vettel hat dem SPIEGEL ein hochinteressantes Interview gegeben. Dieses Gespräch mit Alfred Weinzierl hat in der Formel-1-Community extrem hohe Wellen geschlagen. Vettel äußerte sich zu den Themen Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit, Zukunftsorientierung und seiner politischen Wahl bei der anstehenden Bundestagswahl im September.

    "Ja, ich werde grün wählen." ging durch die Gazetten, dabei waren die Inhalte dieses Interviews sowohl für die Formel 1, als auch für die allgemeine Gesellschaft, extrem wichtig. Kevin Scheuren und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, haben sich Sebastian Vettels Meinungen und Kommentare zum Anlass genommen, auf dieses Thema nochmal genauer einzugehen.

    Vettel prangert an - ist er ein Heuchler?

    Sebastian Vettel hat in seinem privaten Leben eine Menge verändert, um nachhaltiger zu leben. Weniger Flüge, Fotovoltaik auf dem Dach, Einkauf von saisonalem und regionalem Gemüse und gutem Fleisch. Aber gleichzeitig ist er mit der Formel 1 auf der ganzen Welt unterwegs. Beißt sich die Katze da nicht in den eigenen Schwanz? Ist Sebastian Vettel nicht auch nur einer der reichen Heuchler, die es sich ja leisten können, wichtige Reden zu schwingen und selbst im Grunde ihr nobles Leben leben? Das waren kritische Fragen, die nicht nur Weinzierl den viermaligen F1-Weltmeister, sondern auch viele Fans gestellt haben. Wir versuchen das heute ein bisschen in Perspektive zu rücken.

    Großer Motorengipfel am Samstag in Spielberg!

    Eine grünere Formel 1 könnte neue Motorenhersteller anziehen. Ein Umdenken in der Motorensparte, mehr Elektrifizierung und ein Wandel zu nachhaltigen und synthetischen Kraftstoffen wird gewünscht. Am kommenden Wochenende werden in Spielberg die CEOs von Mercedes, Ferrari, Renault/Alpine, Red Bull, Volkswagen, Audi und Porsche zusammenkommen, um über mögliche Einstiege der Marken und die Zukunft der Motorisierung der Formel 1 zu sprechen. Kann es wirklich einen Weg für VW in die Formel 1 geben? Die Chancen stehen so gut wie nie, jetzt muss nur die Umsetzung passen. Christian Nimmervoll hat brandaktuelle Details dazu für euch.

    Respektvoller Umgang mit politischen Meinungen

    Sollten Sportler bekanntgeben, welcher Partei sie ihre Stimme geben? Sebastian Vettel hat das getan und davon von vielen Seiten ordentlich Gegenwind bekommen. "Es stehe ihm nicht zu, das zu sagen." "Er hat sich das Wahlprogramm doch nie wirklich durchgelesen." "Was will er denn in Deutschland wählen, wenn er in der Schweiz wohnt?" - da waren nur einige der Posts, die auf diesen Kommentar gekommen sind. Wichtig ist aber, dass man Menschen ihre Meinung lässt, sie respektiert und dann offen damit umgeht. Auch dafür applaudieren wir Sebastian Vettel, denn er äußert sich mit Bedacht, Niveau und Argumenten. Wir sollten uns alle mehr respektieren - die Umwelt sowieso.

    Wie steht ihr denn zur Nachhaltigkeit in Bezug auf die Formel 1? Kann das wirklich klappen? Schreibt uns gerne eure Meinungen!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren