Ringen

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Freistil

schließen

Freistil

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • BIGinSports Podcast | Mixed-Sport |

    Ringen

    4 Mai 2022
    25:45

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ringen die älteste olympische Sportart und dennoch fristet sie außerhalb der olympischen Spiele ein Dasein als Randsportart.⁠



    Warum das so ist und wie Ringen dennoch immer wieder olympische Spitzensportler hevor bringt darüber reden wir mit Dino Noth vom SV Johannis 07 Nürnberg.⁠



    SHOWNOTES:



    SV Johannis 07 Nürnberg



    Nürnberg Grizzlys



    Deutscher Ringer Bund



    Die Brücke von Paquale Pasarelli


    schließen
  • Sportplatz | Ringen |

    Riesterer: WM-Silber mit 3x Schulter

    21 Sep 2018
    6:11

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Schwergewicht Franz Richter hatte bei der Junioren-WM der Ringer in Trnava (Slowakei) mit Bronze für den perfekten Start beim Team des Deutschen Ringer-Bundes gesorgt. Bei den Damen setzte Ellen Riesterer jetzt noch einen drauf. In der 50kg-Klasse holte sich nach drei Schultersiegen in den ersten drei Runden Silber. Im Interview mit unserem Kollegen Kadir Caliskan (Deutscher Ringer-Bund) zeigte sie sich zwar zunächst enttäuscht, dass es nicht für Gold gereicht hatte. Doch diese Enttäuschung relativiert sich, wenn man sich vor Augen führt, mit welcher Gegnerin sie es zu tun hatte. Die Japanerin Yui Susaki ist immerhin amtierende Weltmeisterin der Seniorinnen. Und daher "noch" ein ganz anderes Kaliber. Aber Ellen blickt nach ihren Bronzemedaillen bei der U23- und Junioren-EM und dem WM-Silber jetzt auf eine hervorragende Saison zurück, findet Malte Asmus. Er fasst die Ereignisse bei der WM in Trnava zusammen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Ringercast | Ringen |

    Burroughs eine Klasse für sich

    26 Aug 2017
    17:44

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Entscheidungen in vier Gewichtsklassen standen am letzten Tag der Ringer-WM in Paris auf dem Programm. Alle im Freistil - und in allen Gewichtsklassen waren auch deutsche Athleten mit am Start.

    Dass es für die nicht für Medaillen reichen würde, haben wir gestern hier auf meinsportpodcast.de schon herausgestellt. Trotzdem möchten wir über ihre Leistungen sprechen und über die Sieger der letzten Medaillen bei der Ringer WM in Paris - und da waren auch einige darunter, die wir auch schon in der Ringer-Bundesliga erleben durften. Und einer überstrahlte alle: Der US-Amerikaner Jordan Burroughs, der seinen vierten WM-Titel in Folge feierte.

     
    schließen
  • Ringercast | Ringen |

    Werbung fürs Freistilringen

    25 Aug 2017
    14:43

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 5. Tag der Ringer-WM in Paris hatte es in sich. Weniger aus deutscher Sicht, aber aus Sicht des neutralen Ringenfans. Martin Knosp, zu seiner aktiven Zeit Europameister, Weltmeister und Vize-Olympiasieger und aktuell Präsident des Südbadischen Ringerbundes, meldet sich bei Malte Asmus aus Paris und blickt auf einen ereignisreichen Tag voller Action zurück. Im Superschwergewicht gab es z.B. eine faustdicke Überraschung. In einem der besten Kämpfe der letzten Jahre entthronte Geno Petriashvili den dreifachen Weltmeister Taha Akgul.

    Die deutschen Starter Manuel Wolfer und Ahmed Dudarov gingen erwartungsgemäß leer aus. Warum Deutschland im Freistil so weit hinter der Weltspitze liegt und warum die Russen in diesem Jahr noch keinen Titel geholt haben, auch dazu äußert sich unser Experte.
    schließen
Jetzt Abonnieren