Fortuna Düsseldorf in der Futsal Bundesliga – Peter Frymuth – The President #18

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Frauen

schließen

Frauen

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Auszeit | Fußball | Futsal |

    Fortuna Düsseldorf in der Futsal Bundesliga – Peter Frymuth – The President #18

    30 Aug 2021
    16:43

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Bundesverdientskreuz am Bande bekommt man nicht geschenkt. Dafür muss eine aussergewöhnliche Leistung erbracht werden. Diese aussergewöhnliche Leistung erbrachte Peter Frymuth in den letzten Jahren auch für den deutschen Futsal. Am kommenden Freitag, den 3. September wird er und zudem noch ganz Futsal Germany dafür belohnt. Dann startet die Premierensaison der Futsal Bundesliga mit dem Spiel Fortuna Düsseldorf vs HSV Panthers. Mit welchen Gefühlen er darauf blickt, was die Bundesliga noch hätte zum Scheitern bringen können, wie die Pläne des DFB für die kommenden Jahre in Sachen Futsal aussehen und was er von einer Futsal EM 2026 in Deutschland hält??!! Hört rein und macht euch euer eigenes Bild!
    schließen
  • Stand jetzt | Mixed-Sport |

    Am Abgrund mit Köln, Bielefeld oder Bremen?

    21 Mai 2021
    26:26

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es steht uns ein packender 34. Bundesligaspieltag ins Haus. Die Antwort auf die Frage, wer muss absteigen, wird auch noch Thema sein, aber zum Start erinnern sich Malte Asmus und Andreas Wurm an die spannendsten Abschlussspieltage ihrer eigenen bisherigen Bundesligageschichte? Zweimal je 40 Sekunden nehmen sie sich Zeit dafür, dann geht es um diese Themen des Sporttages:

    • Bielefeld, Köln oder Werder … wer muss morgen direkt in Liga 2?

    • St. Pauli-Aufsichtsratschefin Sandra Schwedler erklärt, wie beim DFB alte Zöpfe abgeschnitten werden können (powered by SID)

    • Und unsere Formel 1-Experten tippen den Großen Preis von Monte Carlo

    • Außerdem gibt es wieder unsere Dreierkette mit den Gewinner und Verlierern des Tages, den Geburtstagskindern und den Erinnerungen an sportgeschichtliche Highlights des heutigen Tages …

    schließen
  • Stand jetzt | Mixed-Sport |

    Die Sportthemen des Tages am 26.4.: Die Frauen retten das Bayern-Wochenende

    26 Apr 2021
    22:07

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Stand jetzt ist sie noch nicht getroffen. Die Trainerentscheidung bei Werder Bremen. Heute wollen die Chefs noch mal beraten, bis Dienstag dann die Entscheidung fällen, ob sie trotz sieben Niederlagen in Folge mit Trainer Florian Kohfeldt in den Saisonendspurt gehen oder ihn vor den letzten drei Spieltagen feuern. Malte Asmus und Andreas Wurm haben sich über die Frage schon zwei Meinungen gebildet und fällen in je 40 Sekunden ihre Urteile. Und dann geht es um diese Themen des Tages und um einige Bayern-Ausrutscher.

    • Wie viel Funkel steckt in den letzten sechs Kölner Bundesliga-Punkten?

    • Alex Zverev berichtet über Ellbogenprobleme, Pandemie-Sorgen und seine Favoritenstellung bei den BMW Open in München (powered by SID)

    • NBA-Star Dennis Schröder erklärt, warum er sich nicht impfen lässt (powered by SID)

    • Außerdem gibt es wieder unsere Dreierkette mit den Gewinner und Verlierern des Tages, den Geburtstagskindern und den Erinnerungen an sportgeschichtliche Highlights des heutigen Tages …

    schließen
  • Sportfrauen auf dem Weg nach Tokio | Mixed-Sport |

    Emma Hinze: Jenseits des Regenbogentrikots

    22 Feb 2021
    19:27

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei der Bahnrad WM 2020 schaffte Emma Hinze ihren internationalen Durchbruch. Dreimal gewann sie Gold, trat die Nachfolge von Kristina Vogel an. Sie galt als große Hoffnung für Olympia. Doch dann kamen Lockdown und eine Verletzung und die Olympia-Absage… ihr großer Traum, ihr Regenbogentrikot im Wettkampf der Konkurrenz zu präsentieren, ging bisher nicht in Erfüllung. Aber mit Rückschlägen umzugehen, das hat Emma Hinze in ihrer jungen Karriere bereits gelernt. Deshalb arbeitete sie hart weiter an ihren Zielen. Wie? Das erzählt sie und ihr erfahrt von Malte Asmus und Emanuel Reinke (SID) noch viel mehr - bei “Sportfrauen auf dem Weg nach Tokio”, dem gemeinsamen Podcast vom Sportinformationsdienst SID, sportfrauen.net und meinsportpodcast.de ... heute geht es also um Bahnrad-Weltmeisterin Emma Hinze …
    schließen
  • BIGinSports Podcast | Ladies Talk! |

    Melanie Kalinke

    6 Jan 2021
    42:29

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei unserem BIGINSPORTS Ladies Talk im neuen Jahr sprechen wir mit Rallye Co-Pilotin Melanie Kalinke, die uns mit auf den Beifahrersitz durch Wald und Wiesen nimmt.

    An was muss eigentlich der Fahrer denken, wenn der Beifahrer die ganze Organisation rund um Hotelbuchungen, Aufschrieb, Zeitmanagement und Regelwerk macht?
    Ans Fahren natürlich und das Vertrauen sowie Zusammenspiel mit dem Beifahrer, der präzise die einzelnen Abschnitte vorliest, muss beidseitig gegeben sein. Schuldzuweisungen, wenn es mal nicht klappt, sind eigentlich selten, denn jeder weiß genau, was seine Aufgaben sind.

    Warum es nur wenige Frauen eigentlich in dem Sport gibt und ob auch ein reines Frauenteam besser durch die Wertungsprüfungen navigiert als ein gemischtes Team, das und noch vieles mehr verrät uns Melanie jetzt. Also hört rein in die faszinierende Welt des Rallye Sports.

    Melanie auf Facebook
    schließen
  • Auszeit | Fußball | Futsal |

    Was eine Frauenfußball-Pionierin über Futsal denkt – Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg

    18 Nov 2020
    11:52

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es nicht noch nicht ganz so lange her, da gab es für EM-Titel im Frauenfußball ein Kaffeeservice und in den 1950er Jahren war Fußball für Frauen noch Kampfsport. Zumindest laut DFB. Da hat sich in den letzten 50 Jahren dann doch glücklicherweise einiges getan. Eine Frau die einen erheblichen Anteil daran hatte ist die Fußball Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. In Auszeit spricht Sie aber nicht nur über Fußball, sondern auch über Futsal und was Sie von diesem Sport hält. Zudem erzählt Sie uns, was eine Bundestrainerin im Lockdown auch ohne Länderspiele noch so alles zu tun hat und welche Herausforderung diese Zeit für den Fußball der Frauen und Mädchen bereithält.
    schließen
  • BIGinSports Podcast | Ladies Talk! | Mixed-Sport |

    Carrie Schreiner

    11 Nov 2020
    53:30

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Im BIGINSPORTS Ladies Talk ist eine der schnellsten Frauen Deutschlands zu Gast, nämlich Carrie Schreiner

    Für alle, die Carries beeindruckende Karriere nicht kennen, hier mal die kurze Zusammenfassung: innerhalb von gerade mal 11 Jahren Motorsport zusammen addiert hat sich Carrie vom Kart, über die F4, Lamborghini Super Trofeo, den Porsche Super Sportscup, die DMV GTC, Dunlop 60, bis hin zur ADAC GT Masters Serie sowie der Nürburgring Langstrecken Serie inkl. 24h in der Grünen Hölle erarbeitet!

    Wir sprechen mit ihr über die Anfänge im ADAC Kart Masters, das Durchsetzungsvermögen gegen die überwiegend männliche Konkurrenz sowie die Stimmung und Zusammenarbeit mit einem reinen Frauenteam, Girls only by WS Racing, mit dem sie in der NLS und beim 24h Rennen antritt.

    Zudem gibt uns Carrie einen Einblick in die Profistrukturen ihres Rutronik Racing Teams in der ADAC GT Masters Serie und wie sie sich vorbereitet auf die Rennen mit den GT3 Boliden.

    Als Markenbotschafterin und Testfahrerin für Schaeffler fragen wir Carrie wie sie die Zukunft des Motorsports und deren Entwicklung sieht und welche Ziele sie noch verfolgt: Le Mans!

    Hört rein in den super spannenden Podcast und lasst euch von Carrie‘s Fröhlichkeit und Leidenschaft anstecken!

    Ihre Karriere könnt ihr hier verfolgen und für die nächste Saison die Daumen drücken:

    Carrie auf Instagram

    Carrie auf Facebook
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Frauen im Motorsport: Tatiana Calderon (ELMS & Super Formula)

    26 Okt 2020
    01:11:52

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wir starten in Runde 2 unserer Serie zu den Frauen im Motorsport. Heute wird es international, denn Tatiana Calderon ist zu Gast. Die 27-jährige fährt in der ELMS u.a. mit der Deutschen Sophia Flörsch für das Richard Mille Racing Team und in der japanischen Super Formula. Nebenbei ist sie auch Entwicklungsfahrerin beim Formel 1 Team Alfa Romeo Sauber Orlen.

    Mit Kevin Scheuren spricht sie heute ausführlich über ihre Karriere, ihre starken und schwachen Momente, Probleme und Chancen und wirft einen Blick voraus auf das, was es für sie noch braucht, um den Traum der Formel 1 wirklich real werden zu lassen. Das Interview ist auf Englisch geführt worden.

    Aus Kolumbien in die Welt

    Tatiana Calderon wuchs in Kolumbien auf. Juan Pablo Montoya war und ist dort ein Volksheld, ein Vorbild für den Motorsport. Der ehemalige Formel 1-Fahrer war auch für Calderon eine Inspiration, den harten Weg zur Königsklasse einzuschlagen. Von den nationalen Kartturnieren ihrer Heimat bis zum Aufbruch nach Amerika, in die USA, vergingen einige Jahre. Ihre Schwester war immer an ihrer Seite, entweder in ihrem Team oder als Konkurrentin auf der Strecke. Heute begleitet sie Tatianas Weg als ihre Managerin, ein unzertrennliches Duo. Familie ist auch ein Thema, über das wir heute im Podcast sprechen.

    In Europa den Durchbruch geschafft

    Wenn man in die Formel 1 will, muss man zwangsläufig nach Europa kommen. Das war auch Tatiana Calderon klar. Dort lernte sie u.a. Susie Wolff kennen, die für die FIA mittlerweile eine Botschafterin für Frauen im Motorsport ist. Auf dem europäischen Festland und der Insel, in Großbritannien, konnte sie Fuß fassen und erste Erfolge einfahren. Aber es war auch eine schwere Zeit für sie. Weit weg von der Heimat, nur ihre Schwester dabei, die Teams waren ihr nicht immer super wohlgesonnen. Da musste man mentale Stärke aufbauen, um durch diese Täler durchzukommen. Wie sie das geschafft hat, erzählt sie in der heutigen Sendung.

    Der steinige Weg in die Formel 2

    Nach vielen Jahren des Durchboxens und der Entbehrung, aber auch den Erfolgen, kam der Schritt, auf den sie lange gewartet hat. Über diverse Junioserien schaffte sie den Sprung in die Formel 2. 2019 war sie Teamkollegin von Anthoine Hubert beim BWT Arden-Team. Es war eine harte Saison für sie. Nicht nur waren ihre Leistungen nicht auf dem Level, das sie sich selber gesetzt hat, im Spa-Franchorchamps verunglückte Hubert tödlich - ein Schock für die ganze Szene. Sie spricht heute sehr herzlich von Anthoine Hubert, auch im Podcast. Absolute Gänsehaut!

    24 Stunden von Le Mans und Japan

    2020 konnte sie leider kein Cockpit in der Formel 2 abstauben. Dafür hat sie sich anderen Aufgaben gewidmet. Ihre Leidenschaft für das Endurance-Racing kann sie in der European-Le-Mans-Series ausleben, wo sie für das Richard Mille-Racing Team an den Start geht und zwar in einem Team, bei dem nur Frauen am Steuer sitzen. Ebenso hat sie, wie u.a. bereits Pierre Gasly (AlphaTauri), den Schritt nach Japan gewagt. In der Super Formula ist sie am Start...naja...sie wäre es gerne öfter, aber Corona hat auch diese Saison durcheinandergewürfelt. Wir sprechen aber auch über die neuen Stationen und das Ziel Formel 1, das sie nicht aus den Augen verloren hat.

    Vielen Dank an Tatiana Calderon für die Zeit und euch viel Vergnügen beim Zuhören. Folgt Tatiana gerne zudem noch bei Facebook und Instagram. Schreibt uns gerne eure Meinung zum Interview und zur Serie. Wir freuen uns!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:


    +49 331 298 50 28


    GANZ WICHTIG:


    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.


    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:



    Facebook-Gruppe

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!


    Keep Racing!

    schließen
  • BIGinSports Podcast | Mixed-Sport |

    Fan von dir!

    16 Okt 2020
    01:09:27

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Frauen und Sport werden leider in unserer Gesellschaft immer noch als problematisch angesehen.

    So findet Frauensport in der Öffentlichkeit nur teilweise bis gar nicht statt, selbst Frauenfussball wird belächelt. Dabei gibt es eine Menge Frauen und Mädchen, die sportliche Höchstleistungen vollbringen und trotzdem nicht respektier oder belächelt werden.

    Zwei solche Mädchen sind Lisa Kalina und Lisa Steffny. Auch sie haben lieber mit den Jungs im Drecke gespielt, als mit Püppchen und Lieber Ball- oder Kampfsport gemacht, anstatt nur gut auszusehen und sich möglichst wenig anzustrengen. Um genau diese Dinge und die Diskriminierung von Frauen, die Sport treiben, ob durch Frauen oder Männer geht es in ihrem Blog Fan von dir.

    Was sie dazu bewegt hat diesen Blog zu starten, wie es um die Rolle der Frauen im Sport bestellt ist, wie die Zukunft aussehen kann und was man dafür tun müsste, all das im BIGinSports Podcast.

    Der Blog Fan von Dir!

    Fan von Dir auf Facebook

    Fan von dir auf Instagram

    Interessante Links zum Podcast:

    mutige frauen sichtbar machen

    Ellen Fokkema

    Ich werde nicht auf­hören, in Fuß­ball­kneipen zu gehen

    Es hieß, eine Frau sei unzu­mutbar

    Letter to my younger self

    Frauenfussball in Deutschland: ein Trauerspiel
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Im Interview: Matt Bishop (Pt.3)

    12 Okt 2020
    01:26:12

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die letzte Runde unseres Interview-Trios mit dem ehemaligen Kommunikationsdirektor bei McLaren und jetzigen PR-Chef der W-Series, Matt Bishop, beginnt. Kevin Scheuren und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, sind auch heute wieder eure Hosts.

    Lewis Hamilton - auf vielen Ebenen einer der größten Rennfahrer aller Zeiten

    Gestern konnte Lewis Hamilton seinen 91. Sieg in der Formel 1 feiern. Damit ist er mit Michael Schumacher gleichgezogen. Matt Bishop hat viele Jahre bei McLaren mit ihm zusammengearbeitet, kennt den Briten sehr gut. Dass Hamilton ein großes Auge für die Welt hat, das ist uns allen nicht erst seit seinem BLM-Aktivismus klar. Lewis Hamilton hat auch ein ebenso großes Herz, wie Matt Bishop mit einer rührenden Geschichte verdeutlicht, die seine Mutter betrifft.

    Generell müssen wir festhalten, dass wir mit Lewis Hamilton einen der besten Rennfahrer aller Zeiten bewundern dürfen. Aber ist er der G.O.A.T? Ist er der "Greatest Of All Time"? Matt Bishop bringt direkt eine ganze Liste mit, die verdeutlicht, dass man viele Faktoren mit einberechnen muss, auch in Bezug auf Lewis Hamilton. Ebenso diskutieren wir die Frage, ob die Intiativen der Formel 1 gegen Ausgrenzung, Homophobie und Rassismus mehr als nur PR sind, wenn man gleichzeitig einen Deal mit Aramco macht.

    Die W-Series als wichtiger Baustein für mehr Diversität im Motorsport

    Am 10.10. 2018 hat Matt Bishop gemeinsam mit einigen Partnern die W-Series ins Leben gerufen, u.a. David Coulthard. Das Thema Diversität bezieht sich nicht nur auf die Integration von Minderheiten, der Kampf gegen Homophobie, aber auch den Stellenwert der Frau im Motorsport. Viele Fahrerinnen wie Sophia Flörsch wollen in der Formel 1 fahren, sich Rad an Rad mit den Männern messen. Die Einstiegsschwelle ist aber extrem hoch. Die W-Series kann helfen, Frauen eine Bühne zu finden, um Sponsoren an Land zu ziehen, die ihnen dann den Weg in die Formel 1 ebnen können. Mit Matt Bishop sprechen wir über die Idee, Entwicklung und Umsetzung der ersten reinen Formel-Rennserie für Frauen.

    "The Boy made the difference" - Matt Bishops Buch jetzt bestellen!

    Matt Bishop hat ein Buch veröffentlicht, dass seinen eigenen Kampf gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und Homophobie wunderbar unterstützt. "The Boy made the difference" heißt es und es spielt in den späten 80ern/frühen 90ern und erzählt die Geschichte von Rex, der einen folgenschweren Fehler begeht. Es geht um menschliche Schwäche, Liebe, Ehe, Homosexualität, Sex, Krankheiten, Alkoholismus, Familienbande und HIV/AIDS. Alle Einnahmen des Buches kommen der Stiftung zu Ehren seiner verstorbenen Mutter, dem Bernardine Bishop Appeal zu Gute, die sich um Kinder, junge Erwachsene und deren Familien kümmert, die aufgrund einer Krebserkrankung schweres Leid erfahren mussten. Über dieses Buch sprechen wir auch im Podcast heute etwas detaillierter.

    Unter diesem Link könnt ihr das Buch als Hard Copy oder eBook erwerben. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr mal reinschaut, vielen Dank!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:

    +49 331 298 50 28


    GANZ WICHTIG:


    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.


    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:




    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Keep Racing!
    schließen