RBC Heritage: Nicht grün, sondern hässlich

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Francesco Molinari

schließen

Francesco Molinari

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    RBC Heritage: Nicht grün, sondern hässlich

    17 Apr 2019
    12:30

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach dem Masters geht es nahtlos weiter auf der PGA Tour. Der Tross reist weiter zur RBC Heritage nach Harbour Town. Und auch hier geht es wieder um ein Sakko. Diesmal allerdings im Schottenmuster. Modisch durchaus fragwürdig, befindet unsere Expertin Désirée Wolff. Sie bereitet euch mit Malte Asmus zusammen auf das Event vor, bei dem sich ein illustres Feld angesagt hat. Vier der Top 10 der Welt, acht der Top 20 sind mit dabei. Darunter auch Francesco Molinari.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    Besondere Auszeichnung für Tiger Woods
    Die PGA Tour zu Gast auf Hilton Head

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Kisner hat gelernt, Garcia leider nicht

    1 Apr 2019
    36:49

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vor einem Jahr war Kevin Kisner im Finale des WGC-Dell Technologies Match Play noch ziemlich verprügelt worden. 6 und 5 gewann Bubba Watson damals. Das hatte Kevin Kisner ziemlich gewurmt. In diesem Jahr schlug er zurück. Trotz Auftaktniederlage und Playoff, um in die Ko-Runde zu kommen, holte er sich am Ende den Turniersieg.

    Scheitern, Mund abputzen, wieder aufstehen hart arbeiten ... dann klappt es eben ein Jahr später. Voraussetzung dafür ist aber, dass man aus Fehlern lernt, wissen Malte Asmus und Désirée Wolff. Sie loben Kisner, kritisieren aber Sergio Garcia, der das leider einfach nicht hinbekommt. Und das meinen die beiden nicht mit sportlichem Bezug, sondern einfach beim Benehmen auf dem Golfplatz ....

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    WGC: Kisner siegt in Austin
    European Tour: Gallacher beendet Durststrecke

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Molinaris guter Schluck - Starke deutsche Damen

    11 Mar 2019
    40:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Francesco Molinari hat wieder zugeschlagen. Auf der PGA Tour sicherte er sich seinen dritten Sieg binnen neun Monaten und gewann das Arnold Palmer Invitational. Dafür belohnte er sich mit dem Lieblingsgetränk des Meisters. Außerdem blicken Désirée Wolff und Malte Asmus auf die European Tour und haben das Geschehen auf der LET im Blick. Dort in Australien gab es ein tolles Teamergebnis der deutschen Damen.

    Mehr Infos auf golfpost.de.

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Jahresrückblick: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

    18 Dec 2018
    1:00:59

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Golf-Jahr 2018 neigt sich dem Ende, höchste Zeit, auf die Saison zurückzublicken. Das denken sich auch Malte Asmus und Désirée Wolff. Sie küren in ihrem Jahresfazit die größten Dominatoren der Saison, die Enttäuschungen und Überraschungen, ihr Lieblingsturnier 2018 und ihren Lieblings-Golfmoment.

    Mehr Infos auf golfpost.de:
    Team Love siegt, Team Langer weit zurück

    David Lipsky siegt in Südafrika

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    European Tour: Saisonbilanz & Ausblick

    21 Nov 2018
    31:46

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit dem DP World Tour Championship hat die Saison 2018 der European Tour einen tollen Abschluss in Dubai gefeiert. Höchste Zeit, Bilanz zu ziehen. Was hat das letzte Jahr der European Tour gebracht - und was wird die neue Saison bringen? Malte Asmus und Robin Bulitz (golfpost.de) blicken zurück, würdigen noch einmal Francesco Molinari, Tommy Fleetwood und Co. Sie sprechen über Martin Kaymer, Marcel Siem und die anderen Deutschen. Wird für sie 2019 ein besseres Jahr? Und was wird dann aus der European Tour - verkommt sie zur Satellite Tour der PGA Tour?

    Mehr Infos auf golfpost.de:

    The Match: Tiger vs Phil live verfolgen

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Moliwood und die Krone der European Tour

    13 Nov 2018
    8:17

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Diese Woche steht er an, der Höhepunkt der European Tour. Das Saisonfinale des Race to Dubai - mit der DP World Tour Championship. Malte Asmus blickt für euch bei Nur Golf auf meinsportpodcast.de voraus auf den Showdown im Jumairah Golf Estates in Dubai. Der Fokus liegt in erster Linie auf Francesco Molinari und Tommy Fleetwood. Die Best Buddies des siegreichen europäischen Ryder Cup-Teams mutieren an diesem Wochenende zu Rivalen. Denn zwischen diesen beiden wird sich entscheiden, wer als Nummer 1 der European Tour das Jahr 2018 beschließen wird.

    Außerdem erzählt Rory McIlroy noch, was ihn mit Dubai verbindet und wie sdarüber hinaus seine Saison einschätzt - und was an seinem Driver geschraubt wurde.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Team Europe holt Ryder Cup zurück

    30 Sep 2018
    33:30

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Ende des Ryder Cup 2018 hätte passender nicht sein können: Ausgerechnet Francesco Molinari war es vergönnt, den entscheidenden 14,5. Punkt zu holen, der Europa den Cup zurück brachte. Molinari hatte dem Ryder Cup 2018 in Paris seinen Stempel aufgedrückt. An den ersten beiden Tagen hatte der Italiener zusammen mit Tommy Fleetwood vier Punkte für Europa eingesammelt. Und während Rookie Fleetwood am Schlusstag dann erstmals eine Niederlage hinnehmen musste, blieb Molinari cool. Er markierte gegen Phil Mickelson auch seinen fünften Punkt des Wochenendes und tütete damit das Gros der Zähler seines Teams ein.

    Natürlich heben Malte Asmus und Robin Bulitz (golfpost.de) in ihrem Ryder-Cup-Fazit auch noch Tommy Fleetwood und Sergio Garcia besonders hervor. Doch insgesamt war es aber, das stellten alle Europäer heraus, ein Sieg des Teams. Vor allem Thomas Björn, der siegreiche Captain, wurde nicht müde, immer wieder den Teamgedanken als Schlüssel zum Sieg herauszustellen. Alles rund um den 42. Ryder Cup fassen unsere Experten im Podcast noch einmal zusammen.

    Mehr Infos bei golfpost.de:

    Ryder Cup 2018: Sieg für Team Europe

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Moliwood lässt Europa träumen

    29 Sep 2018
    28:30

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit 10:6 führt das Team Europe nach zwei Tagen des Ryder Cups in Paris gegen die USA. Garant für die klare Führung - das neue Traumpaar Francesco Molinari und Tommy Fleetwood. Die beiden holen als erstes Ryder-Cup-Team seit Larry Nelson und Lanny Wadkins 1979 vier Punkte aus vier Partien. Fleetwood ist zudem der erste europäische Rookie, der bei einem Ryder Cup mit einer weißen Weste nach vier Einsätzen dasteht. Malte Asmus und Tobias Hennig (golfpost.de) schauen noch einmal zurück auf den Tag in Paris.

    Tobias Hennig kann dabei von seinen Erfahrungen "inside the ropes" berichten. Er konnte am heutigen Nachmittag alle Flights hautnah mitverfolgen, schildert seine Eindrücke von Tiger Woods, Moliwood und den anderen und berichtet auch von der extremen Atmosphäre, die die Golfer bei einem Ryder Cup ausgesetzt sind. Außerdem sprechen unsere Experten über die Fehler der Captains.

    Mehr Infos auf golfpost.de:

    Deutliche Führung für Team Europe

    Die besten Schläge des Ryder Cup

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Noren-Comeback & Molinari-Run

    2 Jul 2018
    57:47

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ein volles Golfwochenende liegt hinter uns. Bei der Open de France feierte Alex Noren seinen zweiten Rolex-Series-Titel - und wie es sich für den Schweden gehört, kam er mal wieder von hinten. Sieben Schläge Rückstand hatte Noren nach drei Runden, am Ende einen Schlag Vorsprung auf die Zweiten. Das Abschneiden der Deutschen in Paris war nur eine Woche nach dem starken Finish bei der BMW International Open leider zum Vergessen. Auf der PGA Tour freute sich Stephan Jäger dagegen über eine Top15-Platzierung bei der Quicken Loans - Désirée Wolff und Malte Asmus freuen sich mit - aber alles stand natürlich im Schatten von Francesco Molinari, der mit acht Schlägen Vorsprung das Turnier am Ende locker gewann, den Platz im TPC Potomac auf seiner Schlussrunde mit einer 62 zerlegte. Tiger Woods konnte mit seinem neuen Putter zwar nicht mit dem Italiener mithalten, aber sein Putting enorm steigern. Das macht ihm Mut für The Open. Außerdem gibt es noch die Zusammenfassung der US Senior Open und auch bei den Damen stand auf der LPGA Tour ein Major auf dem Programm, das in einem Dreier-Stechen entschieden werden musste.

    Mehr Infos bei golfpost.de:

    Jäger verpasst Top 10

    So entsteht ein Grün

    Drei deutsche Profis im Interview


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Rose & Molinari sind zurück

    28 May 2018
    42:11

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Justin Rose war beim Fort Worth Invitational im Colonial der Überflieger an den vier Tagen und sicherte sich am Ende mit -20 den Sieg - drei Schläge vor Brooks Koepka und vier Schläge vor Emiliano Grillo. Die landeten auf zwei und drei vor Kevin Na, der am Ende mit einer -14 ins Clubhaus kam, aber auf besondere Art und Weise von sich in dieser Woche reden machen konnte. Außerdem zeigte Francesco Molinari, warum ihm der Platz beim BMW PGA Championship so gut liegt. Er brillierte am Wochenende und gewann nach langer Pause mal wieder ein European Tour Event.  Und dann schauen wir zur LPGA Tour und zum LPGA Volvik Championship in Ann Arbor. Da hatte Minjee Lee gleich doppelt Grund zur Freude am Finalsonntag. Sie feierte nicht nur ihren 22. Geburtstag, sondern auch den Turniersieg. Ihr erster nach fast zwei Jahren Durstrecke für die Australierin. Dazu benötigte sie ein Birdie an der abschließenden 18 - auf einem nicht sonderlich schwierigen Par 5. Doch dabei musste sie zittern. Malte Asmus und Désirée Wolff haben die Golfszene im Blick.

    Mehr Infos bei golfpost.de:

    PGA Tour: Rose siegt

    European Tour: Molinari triumphiert über McIlroy

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren