Quick-Step bestimmt Oster-News

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Flandern Rundfahrt

schließen

Flandern Rundfahrt

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Radsport |

    Quick-Step bestimmt Oster-News

    3 Apr 2018
    11:34

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Frühjahrs-Klassiker-Saison findet am nächsten Wochenende mit Paris-Roubaix seinen Höhepunkt, doch auch am Oster-Wochenende gab es Rennen, die durchaus viel Beachtung fanden. Die Flandern-Rundfahrt und die erste Etappe der Baskenland-Rundfahrt bestimmten die Nachrichten.

    Bei der Flandern-Rundfahrt konnte Niki Terpstra vom Team Quick-Step Floors zusammen mit Vincenzo Nibali etwa 30km vor dem Ziel ausreißen, um am Ende den Sieg zu holen. Quick-Step ist derzeit in guter Form und kann immer wieder Fahrer vorne unterbringen, so auch dieses Mal, als Terpstra im Alleingang das Rennen gewann.

    Aus deutscher Sicht konnte Nils Politt überzeugen, John Degenkolb war nach dem Rennen etwas enttäuscht

    Auch bei der Baskenland-Rundfahrt war Quick-Step wieder in den News. Julian Alaphilippe konnte sich im Zielsprint gegen Mitfavoriten Primoz Roglic durchsetzen und damit die erste Etappe gewinnen. Alaphilippe hat sich damit auch für die Gesamtwertung schon mal ein gutes Ergebnis geholt, sechs Etappen sind insgesamt zu überwinden.

    Emanuel Buchmann vom Team BORA - hansgrohe konnte mit Platz sechs für das beste Ergebnis eines deutschen Fahrers sorgen.

    Lukas Kruse, Radsport-Experte für meinsportpodcast.de, hat sich die beiden Rennen am Wochenende angeschaut und berichtet darüber.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Radsport |

    Gilbert siegt mit Ansage

    3 Apr 2017
    9:17

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach den 3 Tagen von De Panne hatte Philippe Gilbert gesagt: "Dieser Sieg ist nur etwas wert, wenn ich am Sonntag die Flandern-Rundfahrt gewinne." Und diesen Worten ließ der Radsportler Taten folgen. Denn mit einer imposanten Leistung und einem Soloritt holte er sich den Sieg beim Monument in seiner Heimat Belgien. Der ließ ihn Blut lecken, denn weitere Monumentsiege sollen jetzt folgen. Peter Sagan war in einen Massensturz verwickelt. Malte Asmus und Lukas Kruse fassen zusammen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Radsport |

    Gilbert gewinnt De Panne-Auftakt

    29 Mrz 2017
    9:17

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Wochenende steht mit der Flandern-Rundfahrt der nächste Klassiker auf dem Programm der Radsportler. Vorher messen sie sich aber bei den 3 Tagen von De Panne. Auf der ersten Etappe war nach fast 206 km Philippe Gilbert der glückliche Sieger. Der Mann von Quick-Step Floors ist damit zugleich in den Favoritenkreis der "Ronde" aufgestiegen. Was haben die beiden Folgetage zu bieten? Wie stehen die Chancen von Marcel Kittel auf den ersten Saisonsieg in Europa? Malte Asmus und Lukas Kruse haben im Podcast die Antworten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren