Für Filip Misolic ist Kroatien ein Zuhause

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Filip Misolic

schließen

Filip Misolic

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Challenger Corner | Tennis |

    Für Filip Misolic ist Kroatien ein Zuhause

    17 Mrz 2021
    35:10

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von der Challenger Corner, heute mit einem Überblick über die letzten Wochen auf der ATP Challenger Tour.

    Andreas Thies (Chip & Charge) und Florian Heer (tennis-tourtalk.com) schauen aber nicht nur auf die Challenger Tour, sondern auch auf die Touren unterhalb der zweiten Liga des Profitennis. In Kroatien findet in diesen Wochen eine traditionelle Serie von Turnieren in der ITF 15000 Klasse statt. In Porec gab es Turnier 1. Dieses wurde vom jungen Österreicher Filip Misolic gewonnen. Er war mit einer Wild Card ins Turnier gekommen, hatte dann mit Martin Damm einen der Top-Junioren in der Welt aus dem Turnier befördert und auch bei widrigen Bedingungen das Finale gewonnen. Florian sprach mit ihm direkt nach seinem Turniersieg.

    Auf den Turnieren auf der Challenger-Tour der letzten Wochen gab es einen Mix an jungen Spielern, die ihren ersten Turniersieg holten und Veteranen wie zum Beispiel Andreas Seppi, die sich dank der Challenger-Turniere wieder in höhere Gefilde vorspielen wollen. Durch seinen Turniersieg in Biella hat Andreas Seppi beispielweise wieder die Top 100 der Weltrangliste erreicht.

    In den kommenden Wochen wird es auch in Südamerika neue Turniere geben, wie die ATP verkündete. In Bolivien, Chile, Argentinien und Peru wird es dann Spielmöglichkeiten vor allem für die Spieler geben, die vielleicht unter Reisebeschränkungen nach Europa leiden.
    schließen