60 Minuten mit… Emily Bölk

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Ferencvaros Budapest

schließen

Ferencvaros Budapest

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Handball |

    60 Minuten mit… Emily Bölk

    13 Mai 2021
    01:04:46

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es sind die Wochen der neuen Formate bei Anwurf! Nach den ersten beiden News-Update-Folgen, begrüßt Tim Dettmar (tim_dettmar23) heute erstmals einen Interviewgast im Podcast. Bei "60 Minuten mit..." werden in den kommenden Wochen und Monaten interessante Persönlichkeiten des Sports im Podcast zu Gast sein. Die Gespräche sollen ungefähr die Länge eines Handballspiels haben. In der ersten Folge ist die (Interims-) Kapitänin der deutschen Frauen-Handballnationalmannschaft Emily Bölk zu Gast.

    Im ersten Teil des Gesprächs geht es um Emilys Weg vom "Jahrhunderttalent" zur gestandenen Bundesliga-Spielerin. Zudem geht es um den ersten Schritt ins Ausland und den einen Titel, der Emily in ihrer (bisherigen) Bundesliga-Karriere verwehrt blieb.

    Zu Beginn des zweiten Teils richtet sich der Blick gen Ungarn. Was war der ausschlaggebende Grund für den Wechsel? Wie steht es um Emilys ungarisch? Zudem erklärt Emily die Unterschiede des deutschen und ungarischen Frauenhandballs. Zum Abschluss muss es natürlich auch um die Nationalmannschaft gehen. Werden sich die Wechsel ins Ausland von Emily und einigen weiteren Spielerinnen positiv auf die Mannschaft auswirken? Und wird Emily das Kapitänsamt auch beim nächsten Lehrgang inne haben? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen hört ihr in der neuen Ausgabe Anwurf!

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt Tim Dettmar per Twitter oder Instagram (jeweils: tim_dettmar23).
    schließen
Jetzt Abonnieren