Update: Die Atmosphäre kehrt zurück.

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Fans

schließen

Fans

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Die Atmosphäre kehrt zurück.

    11 Feb 2022
    18:03

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Beim TotalEnergies 24h Rennen vom Nürburgring kehren in diesem Jahr die Fans an der Nordschleife offiziell zurück. So lautet zumindest der Plan der Veranstalter vom ADAC Nordrhein. Die Tickets können ab jetzt unter: www.24h-rennen.de/ bestellt werden und sind ohne Begrenzung an Sitzplatz oder Zuschauerzahl verfügbar.

    Audi tut sich in den USA und im Nordamerikanischen Motorsport Markt aktuell schwer. Die Ingolstädter wollen sich neu auf dem Markt aufstellen und "beobachten" ihn. Dabei spielt die Elektro-Sparte bei Audi eine große Rolle für die zukünftige Aufstellung in der IMSA und in der GTWC Amerika. Beim Rolex 24 im Januar ist kein einziges Fahrzeug von Audi in der GTD Pro oder GTD vertreten gewesen.

     

     

    Weitere Themen:

    Hand freut sich auf die neue Aufgabe bei Ford

    Davidson wird neuer Co-Kommentator für die FIA WEC

    Schnitzel-Alm Racing übernimmt 10Q Racing GT3 Aufgebot.

    Video zeigt die Umbaumaßnahmen in Spa. [VIDEO]

     

    +++ Werbung +++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Linktree

    Facebook 

    Twitter 

    Instagram 

    Moderation: Luca Storms

     

     
    schließen
  • Stand jetzt | Fußball | Mixed-Sport |

    DAZN-Ärger und Belgien-Sensation

    27 Jan 2022
    16:42

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    "Die DAZN-Preiserhöhung trifft die Fans ins Mark und treibt die Entfremdung vom Fußball voran." Das sagt Johannes Gabler, Sozialarbeiter beim Fanprojekt Dortmund. Und Malte Asmus und Andreas Wurm erklären, welche Chancen eine Klage der Bundesligisten gegen Corona-Maßnahmen hätte, wie in Belgien ein Aufsteiger zum Meistertitel durchmarschieren könnte und Anna Seidel erzählt, ob sie nach Olympia ihre Shorttrack-Karriere doch noch fortsetzen wird. Dazu ein Fluch über Benfica und vieles mehr im ersten Sportpodcast des Tages.

    Dieser‌ ‌Podcast‌ ‌wurde‌ ‌produziert‌ ‌mit‌ ‌freundlicher‌ ‌Unterstützung‌ ‌und‌ ‌Text-‌ ‌und‌ ‌Ton-Material‌ ‌unseres‌ ‌Partners,‌ ‌dem‌ ‌Sport-Informations-Dienst‌ ‌SID.‌ ‌Der‌ ‌SID‌ ‌ist‌ ‌Content-Lieferant‌ ‌für‌ ‌nahezu‌ ‌alle‌ ‌großen‌ ‌Sender‌ ‌und‌ ‌digitalen‌ ‌Sport-Portale.‌ ‌Über‌ ‌90‌ ‌Prozent‌ ‌aller‌ ‌Sportredaktionen‌ ‌in‌ ‌Deutschland‌ ‌setzen‌ ‌auf‌ ‌den‌ ‌SID.‌
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    F1-Fans a.k.a. begossene Pudel in Spa

    1 Sep 2021
    01:28:52

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Das Rennwochenende in Spa-Franchorchamps haben wir uns alle sicher etwas anders vorgestellt. Allen voran die vielen Fans, die an die Traditionsstrecke gefahren sind. Es sollte ein großes F1-Fest zum Start in die zweite Saisonhälfte geben. Aber was ist passiert? Alles ins Wasser gefallen!

    Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, haben euch die Chance gegeben, den Emotionen freien Lauf zu lassen. In der heutigen Ausgabe kommt ihr eifrig zu Wort und lasst uns an den Gedanken zum Großen Preis von Belgien teilhaben.

    Zwischen Verständnis und Enttäuschung

    Für viele Fans war es gar nicht wirklich in Worte zu fassen, was sie da am Sonntag erlebt haben. Rennverschiebung, Safety Car, Macarena und dann nur eine Runde, die für eine Punktevergabe gereicht hat. Ein irrer Nachmittag, den es so in der Formel 1 noch nie gab. Spannend war es dann zu hören, wie unterschiedlich die Reaktion doch waren, aber wie gleich das Verständnis für den Abbruch war. Natürlich hat es einige von euch geärgert, dass man schlecht vom Parkplatz wegkam, aber der grundsätzliche Tenor war, dass der Rennabbruch gerechtfertigt war.

    Mangelnde Kommunikation das größte Problem

    Wenn man nicht weiß, was da eigentlich gerade abgeht, ist das ungemein schwer. Die Fans an der Strecke in Spa wurden sehr alleingelassen und hatten Probleme, an Informationen heranzukommen. Wie kann man diese Situation in Zukunft besser lösen? Das ist eine wichtige Frage, die sich die Formel 1 mit den örtlichen Promotern stellen muss. Denn so, wie es in Belgien lief, darf es eigentlich nicht nochmal sein. Man schaut zwar, was es für eine Entschädigung geben kann, aber versprechen kann man selbstredend nichts. Dennoch sind auch einige Zuschauer dabei gewesen, die auch Lust auf mehr bekommen haben trotz des schlechten Wetters.

    Sportliche Highlights erst wieder in Zandvoort

    Wir sprechen zwar über den sportlichen Wert von Spa, das wahre Highlight ist aber am kommenden Wochenende die Rückkehr der Formel 1 in die Niederlande. Das Heimspiel von Max Verstappen wird Zandvoort in Orange hüllen und dafür sorgen, dass Hardstyle die Strandpromenade beherrscht. Spannend ist, dass die meisten Fahrer die Strecke lange nicht gesehen haben und keiner sie mit einem F1-Auto gefahren ist außer Max Verstappen für Promorunden. Alle beginnen bei null, uns steht ein extrem geniales Wochenende bevor.

    Vielen Dank an alle, die zur heutigen Ausgabe eine Sprachnachricht geschickt haben und uns an ihrer Stimmungslage haben teilhaben lassen. In der nächsten Woche spricht Kevin dann noch über den Schumacher-Event in Köln, bei dem er am Samstag zu Gast war, das solltet ihr nicht verpassen.

    Gewinnt "F1 2021" für die PS4/PS5!

    Wir wollen euch was zurückgeben. Mit freundlicher Unterstützung von EA und Codemasters, den Entwicklern des offiziellen F1-Videospiels "F1 2021" können wir euch in den kommenden zwei Wochen jeweils ein Exemplar des Spiels zur Verlosung bereitstellen.

    Diese Woche gibts eine Version für die PS4/PS5 zu gewinnen. Was müsst ihr tun? Klickt auf den Link, dort findet ihr alle Anweisungen dazu und im Podcast gibts einen Secret-Code, mit dem ihr eure Gewinnchance sogar noch steigern könnt. Mitmachen lohnt sich!

    Viel Erfolg!

    https://givelab.com/QJFs0w/f1-2021-pc-steam-gewinnspiel ist der Link zu allen Informationen.

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Große Vorfreude auf den Ardennen-Klassiker

    27 Jul 2021
    31:22

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    DTM


    Die DTM feierte nach 2003 wieder ein Comeback auf das Oval des Lausitzring. Turn 1 war für die Pilotinnen und Piloten eine Herausforderung und brachte Spannung ins Feld. Zwar gab es viel Kritik im Vorfeld ob die Reifen von Michelin halten, doch dies war nicht das Problem an diesem Wochenende. Zwar gab es einen Unfall von Esmee Hawkey in diesem Bereich, doch dieser war nicht auf einen Reifenschaden zurückzuführen und war einfach ein Fahrfehler der Pilotin im Lamborghini.

    Für Mercedes war es  ein sehr Erfolgreiches Wochenende in der Lausitz. Am Samstag gewann Philip Ellis mit dem Team von Winward. Maximilian Götz war der Sieger am Sonntag der von einem technischen Defekt vom Führenden Kelvin van der Linde profitierte.

    Die nächste Station für die DTM ist Zolder im August.

    24h von Spa


    Dieses Wochenende wird es so richtig laut in den Ardennen. Am Samstag starten die rund 60 Fahrzeuge der IGTC und GTWCE Endurance Cup in das Rennen zweimal um die Uhr.

    An diesem Wochenende feiern die Fans ihren Comeback. Das Konzept wurde kurz vor dem Wochenende überraschend geändert. Geplant waren drei Unterschiedliche Zuschauer Blasen in denen sich die Fans aufhalten sollten. Dieses wurde am Dienstagmorgen fallen gelassen. Jetzt dürfen sich alle mit einem negativen Test in allen Bereichen der Strecke aufhalten.

    Eine schöne Nachricht gibt es von Schnabl Engineering. Diese werden das Fahrzeug von Frikadelli  Racing mit der 3 übernehmen. Dieses Auto wird ganz ohne Werbung auskommen. Auf dem Auto wird der Schriftzug mit dem Text" In Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe" zusehen sein. Die Fahrerpaarung wird die gleiche wie die von Frikadelli sein Olsen/Makowieki/Christensen.

    Audi wird wieder mit besonderen Designs in Spa aufschlagen. 4 Art-Designs werden auf den Werksautos der Ingolstädter zusehen sein. Thema ist in diesem Jahr das 100. Jährige Jubiläum der Rennstrecke von Spa-Francorchamps.

    Hier die Designs im Überblick

    Auch wie schon beim 24h vom Nürburgring blicken wir täglich auf die Ereignisse. Ab Donnerstag könnt ihr die Daily Ausgaben zum 24h von Spa in diesem Feed hören.


    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/



    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now, FYEO  oder in deiner Podcast-App der Wahl.

    Social Media


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms

     

     
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Wenn Rennunfälle zu Strafen führen.

    16 Jul 2021
    13:37

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der GT Talk-Update versorgt euch jeden Freitagmorgen  mit neusten Nachrichten und Stimmen der GT-und Langstreckenszene. Egal ob WEC, IMSA oder GT Masters all dies findet im GT Talk Update Platz.

    24h von Spa


    Mit 60 Fahrzeugen bestreitet man in diesem Jahr das 24h von Spa.

    Die SRO hat in den vergangenen Tagen das Konzept zur Fanrückkehr in Spa vorgestellt. Welche diese sind und was es zu beachten gibt erfahrt ihr hier.

    24h von Le Mans


    In diesem Jahr wird Nicki Thiim mit Aston Martin wieder in Le Mans starten. Doch nicht in der Pro-Klasse sondern mit Paul Dalla Lana in der GTE-AM Klasse. Der Däne wird somit Augsto Farfus ersetzten der an diesem Wochenende bei der Pure ETCR ist.

    Nürburgring Langstrecken Serie


    Ein Rennunfall der zu einer Zeitstrafe führte und dem WTM Team powered by Phoenix Racing sauer aufstößt. Team Besitzer und Fahrer Georg Weiss war mehr als nur sauer über diese Entscheidung der Rennleitung.

    DTM


    Hubert Haupt wird als Teameigner einen Gaststart am Nürburgring geben. Dass wird er zusammen mit der neuen Partnerschaft mit dem Lifestyle-Magazin Playboy machen. Der berühmte Weiße Hase wird auch prominent auf dem Mercedes-AMG GT3 zusehen sein.

     

    ++Werbung++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter virtualracingschool.com 

     

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now, FYEO  oder in deiner Podcast-App der Wahl.

    Social Media


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms

    SA oder GT Masters all dies findet im GT Talk Update Platz.
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Mit Fans beim 24h von Spa

    2 Jul 2021
    10:09

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In dieser Ausgabe des Update beschäftigen wir uns mit einigen Veränderung in der GT World Challenge Europe was die Fahrerpaarungen in Misano angeht.

    Eine sehr gute Nachricht gab es am Donnerstag aus Belgien. Beim 24h Rennen von Spa Ende Juli/Anfang August werden wieder Zuschauer an der Strecke erlaubt sein. Wie viele klärt sich in den nächsten Tagen. Mehr Informationen gibt es auf der Webseite des 24h Rennen von Spa.

     

    Ebenfalls gibt es News aus Amerika zum WeatherTech 240 am Freitag auf Samstag.

    So wird Wright Motorsport Pfaff Motorsport und auch Magnus Racing by Archangel nicht starten. Grund ist das dieses Rennen nicht zur Gesamtwertung der GTD-Klasse zählt und somit für diese Teams keine Bedeutung hat.

    Dabei sein wird aber GRT-Grasser Racing. Nach ihrem schweren Unfall beim 6 Stunden Rennen am vergangen Sonntag, werden sie mit einem frisch Aufgebauten Fahrzeug zum Sprint Rennen starten.


    Werbung


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter virtualracingschool.com 

     

    Social Media


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Diskussion: Die Formel 1 im TV in Deutschland und Österreich

    25 Apr 2021
    47:46

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Wie ihr es schon von uns gewohnt seid, wollen wir in diesem Jahr Themen immer mal wieder aufgreifen und auch mit Hörern ausdiskutieren. Wir beginnen heute unseren Blick auf die TV-Situation der Formel 1 in Deutschland und Österreich.

    RTL, sky, ORF und Servus TV im Fokus

    Moderator Kevin Scheuren und Motorsport Network Germany-Chefredakteur Christian Nimmervoll begrüßen dafür zur heutigen Ausgabe Zuschauer der jeweiligen Fernsehstationen. Jerome Becker ist uns aus Luxemburg zugeschaltet, er verfolgt dort die Formel 1 auf sky. Luca Storms sitzt in gewisser Weise in der Mitte: er schaut sowohl bei RTL, als auch bei F1TV. Christian Ebner deckt Österreich ab, er switcht zwischen dem ORF und Servus TV hin und her.

    Was läuft gut? Was läuft nicht so gut?

    Wir wollen uns heute die Vorteile und Nachteile der einzelnen Fernsehstationen anhören. sky als Exklusivpartner der Formel 1 in Deutschland ist in einer sehr prominenten Position, die sie auch lernen müssen zu nutzen. Aktuell hagelt es viel Kritik aufgrund der Preispolitik, Werbung in den Freien Trainings und schlechter Kommunikation. Diese Kritik muss man sich auch gefallen lassen und auf Fans und deren Wünsche hören. Jerome Becker nimmt sich sky vor die Brust und gibt Verbesserungsvorschläge, aber auch lobende Worte ab.

    Luca Storms hat bei RTL angefangen die Formel 1 zu verfolgen. Mittlerweile ist der 18-jährige auch sky-Abonnent, verfolgt die Formel 1 aber weiterhin gerne bei RTL. Die Vorberichterstattung gilt als Prunkstück des Kölner Privatsenders. Wie schwer wiegt das im Vergleich zu den Angeboten bei der Konkurrenz? Wie sieht es mit den Kommentatoren aus? Müssen sie langsam mal gewechselt werden und wo stehen sie im Vergleich zu den Kollegen bei sky? Luca führt die Diskussion für RTL.

    Und in Österreich?

    Christian Ebner hat einen ganz breiten Blick. Der Österreicher kann aus dem Vollen schöpfen und die F1 dort verfolgen, wo er will. In Bezug auf Österreich bringt er aber interessante Aspekte rund um Experten mit, die dem deutschen Fernsehen so fehlen. Was macht es aus, dass ein erst seit kurzem ausgeschiedener Mercedes-F1-Mitarbeiter bei Servus TV den Experten macht? Was sind Faktoren, die für die beiden österreichischen Sender sprechen und welche auch gegen sie?

    Angeregte Diskussion über das Empfangsmedium Fernsehen

    Die Runde diskutiert leidenschaftlich über diverse Themen, nimmt sich auch mal außerhalb des gewählten Themas ein paar Aspekte raus und gibt einen Einblick in die eigene Gedankenwelt. Wie seht ihr das? Bitte schreibt uns gerne eure Meinung zu den TV-Stationen via Social Media oder per Mail. Wir werden im Laufe der Saison diese Beobachtungen weiterführen und sind auf EUREN Input gespannt, denn ihr zahlt ebenso wie wir dafür und sollt gehört werden!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!
    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    M&M auf livetv.ru

    23 Apr 2021
    54:44

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wie, es gab ne Woche Pause? Unentschuldigt melden sich Seidel und Klöster zu einer neuen Folge Faktlos. Heute im Gepäck? Gäste!! Während Erik von der Band Moltke & Mörike zumindest geplant da war, stürzt Domes Chef ungeplant in das Meeting. Lustig war dennoch. Allgemein strotzt die Episode von unglaublicher Allwissenheit. Ob das am Gast liegt? Der Elefant im Raum ist natürlich die Gründung Absetzung (?) der Super League. Liegt das an der Macht der Fans, oder doch an der Drohung durch UEFA, FA usw.?

    Die Drohung abzusteigen, haben die Schalker jetzt auch endlich wahr gemacht. Nach 30 Jahren zieht es S04 in Liga 2. Zumindest einen Verein muss es aus „Tief im Westeeeeen“ ja geben. Seidel hat es tatsächlich ein bisschen mitgenommen, waren das fünf Schritte auf der Liebesleiter? Spannend bleibt der Abstiegskampf dennoch, wen triffts: Berlin, Bremen oder Köln? Oder auch: Urlaubsplanung während Corona.

    In Heidenheim solls zumindest ganz schön sein, es gibt zum Beispiel Zweitligafußball. Das auch noch in der nächsten Saison. Seidel und Klöster finden es gut, sogar sehr gut. Bochum ist dagegen so gut wie durch (Callback zu einem Absatz drüber) und die weiteren Plätze spielen Kiel, Fürth und Hamburg aus. Bleibt sich der HSV treu? Und wer kommt aus der dritten Liga in Liga 2? Die Grenzen fließen…
    schließen
  • Hoffefunk | 1. Bundesliga | Fußball |

    Folge 59 – „Die dümmste Aktion des Spieltags“

    10 Mrz 2021
    01:09:26

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In einer positiv aufgeladenen Woche blickt der Hoffefunk auf den 2:1-Heimsieg gegen den VfL zurück, bespricht die Vertragsverlängerung von Christoph Baumgartner und wagt eine Vorschau auf das Duell in Stuttgart. Außerdem haben sich wieder drei Hörer via Sprachnachricht an uns gewendet!


    Ihr wollt unsere Arbeit unterstützen? Schaut gerne mal hier vorbei: patreon.com/hoffefunk


    Am Mikrofon sind die TSG-Mitglieder und -Fans David Riess und Jonas Riess. Schreibt und folgt uns gerne bei Social Media, um auf dem Laufenden zu bleiben: https://www.instagram.com/hoffefunk_fanpodcast oder /https://www.facebook.com/hoffenews/


    schließen
  • Hoffefunk | 1. Bundesliga | Fußball |

    Folge 58 – Wir geben Euch eine Stimme!

    3 Mrz 2021
    01:21:34

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach dem enttäuschenden Ausscheiden gegen Molde und dem 1:1 in Berlin analysieren wir die Situation nicht nur zu zweit, sondern haben auch Euch eine Plattform gegeben. Neun TSG-Fans haben sich an uns gewendet und uns Ihre Einschätzung als Sprachnachricht eingeschickt. Danke dafür!


    Am Mikrofon sind die TSG-Mitglieder und -Fans David Riess und Jonas Riess. Schreibt und folgt uns gerne bei Social Media, um auf dem Laufenden zu bleiben: https://www.instagram.com/hoffefunk_fanpodcast oder /https://www.facebook.com/hoffenews/

    schließen
Jetzt Abonnieren