Knappe Siege & Real-Talk zur NFC East & den Patriots

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Everson Griffen

schließen

Everson Griffen

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Knappe Siege & Real-Talk zur NFC East & den Patriots

    27 Okt 2020
    01:09:03

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In Woche 7 ist wieder einiges passiert, worüber Patrick Rebien (@PatrickRebien) mit Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Stefan Reichl (@StefanReichl1) reden muss. Den Anfang macht das Spiel der bis dato ungeschlagenen Teams aus Pittsburgh und Tennessee, an dessen Ende die Steelers jubeln durften.

    Noch knapper war es bei den Atlanta Falcons und Detroit Lions. Dort lief Todd Gurley unglücklicherweise zum Touchdown, sodass die Lions mit auslaufender Uhr noch gewinnen konnte. Ebenfalls kurz vor Schluss konnten die Cleveland Browns bei den Cincinnati Bengals triumphieren. Dabei konnte Baker Mayfield seine Kritiker etwas zum Schweigen bringen.

    Deutlicher war es in Boston, wo die New England Patriots die höchste Niederlage in der Belichick-Ära kassiert haben. Gegen die San Francisco 49ers enttäuschte erneut die Offense. Das gilt auch für die Unit der Dallas Cowboys, die deutlich in Washington verloren haben.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Saisonvorschau NFC East

    21 Aug 2020
    40:58

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Division-Titel der NFC East ist heiß. Seit 2004 hat kein Team den Titel verteidigen können. Diese Serie wollen die Philadelphia Eagles beenden und den Division-Titel verteidigen. Wichtig ist dabei, dass ein solches Verletzungspech wie im vergangenen Jahr bei den Wide Receivern nicht nochmal passiert.

    Der größte Konkurrent für die Eagles sind die Dallas Cowboys. Dort steht mit Mike McCarthy ein neuer Trainer an der Seitenlinie. Er soll das vorhandene Potenzial der Cowboys voll ausschöpfen und die Cowboys wieder in erfolgreichere Zeiten führen. Der sollte auch Quarterback Dak Prescott angehören, aber die Cowboys konnten sich mit ihm auf keinen neuen Vertrag einigen.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Stefan Reichl (@StefanReichl1) auch über die New York Giants und das Washington Football Team. Beide gehen mit neuen Head Coaches in die Saison und erhoffen sich eine Verbesserung.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Winners & Losers der Free Agency

    27 Mrz 2020
    01:04:04

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die heiße Phase der NFL Free Agency ist vorbei. So konnten auch Cornerback Nickell Robey-Coleman, Defensive Tackle Ndamukong Suh und Safety Vonn Bell neue Teams finden. Vor allem die Philadelphia Eagles dürfen sich für das günstige Signing von Robey-Coleman loben lassen, während die Los Angeles Rams sich Kritik gefallen lassen müssen.

    Nach einer Woche Free Agency haben aber noch einige große Namen keinen neuen Vertrag unterschrieben. Zu ihnen gehören die Quarterbacks Cam Newton und Jameis Winston und auch Pass Rusher Jadeveon Clowney. Bei allen dreien hält sich das Interesse bisher in Grenzen, was durchaus Fragen aufwirft.

    Patrick Rebien (@PatrickRebien) zieht mit Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Stefan Reichl (@StefanReichl1) auch ein Fazit. Welche Teams haben bisher geglänzt und welche sorgen für Kopfschütteln. Außerdem gibt es ein Ranking der besten verbleibenden Free Agents.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football | US-Sport |

    Season Review NFC North

    3 Mrz 2020
    45:48

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Green Bay Packers haben etwas überraschend die NFC North gewonnen und konnten sich sogar ein First Round Bye in den Playoffs erkämpfen. Dabei spielten sich vor allem Rookie Head Coach Matt LaFleur und Star-Quarterback Aaron Rodgers ein, was die Fans auf mehr hoffen lässt.

    Auch den Sprung in die Playoffs haben die Minnesota Vikings geschafft. Dem Team mit dem wenigsten Cap Space aller Franchises ist dennoch erneut nicht der erhoffte Einzug in den Super Bowl gelungen. Das Fenster schließt sich aber zunehmend, sodass die Vikings weiterhin All-In gehen müssen.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) analysiert mit Florian Schmitt (@Flosch1006) auch die anderen beiden Teams in der Division. Während es bei den Chicago Bears immer mehr danach aussieht, dass Quarterback Mitch Trubisky nicht die Ansprüche erfüllt, hatten die Detroit Lions Verletzungspech auf der wichtigsten Position.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen