All-Decade Team Defense & Corona

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Eric Berry

schließen

Eric Berry

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    All-Decade Team Defense & Corona

    28 Jul 2020
    01:13:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nachdem es in der vergangenen Woche um die Offense des All Decade Teams ging, folgt jetzt die Defense. Dort herrscht vor allem in der Front Seven große Einigkeit, da mit JJ Watt und Luke Kuechly gleich zwei Spieler in den Teams von Florian Schmitt (@Flosch1006), Patrick Rebien (@PatrickRebien), Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Stefan Reichl (@StefanReichl1) auftauchen.

    Auch in der Secondary herrscht Einigkeit bei Richard Sherman. Daneben wird jedoch fleißig diskutiert, wer ebenfalls noch zu den besten Spielern des Jahrzehnts hinzugehört. Abweichungen gibt es auch beim Special Team der All Decade Teams, vor allem auf der Position des Kick und Punt Returners.

    Zudem geht der Blick auch in die Aktualität. Dort haben sich die NFL und NFLPA über die Corona-Maßnahmen geeinigt. Doch wird das ausreichen? Außerdem muss auch über den Trade von Jamal Adams geredet werden.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Sportplatz | American Football | NFL | US-Sport |

    Was ist der Franchise Tag in der NFL?

    17 Feb 2017
    8:04

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zwischen dem 15. Februar und dem 1. März haben die Teams der NFL die Möglichkeit, Spieler mit auslaufenden Verträgen mit dem Franchise Tag weiter an sich zu binden, ohne ihnen einen neuen Vertrag geben zu müssen. Doch die Regularien für diesen Franchise Tag sind strikt - jedes Team darf nur einen Spieler taggen und muss dabei auch in Sachen Gehalt einige Vorgaben beachten. Malte Asmus lässt sich von Sebastian Mühlenhof das Prozedere erklären, der obendrein noch Spieler nennt, die bis Anfang März noch vom Franchise Tag betroffen sein könnten.
    schließen
Jetzt Abonnieren